zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > >

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 02.12.2012, 11:07   #1
dickerle
 
Registriert seit: 26.11.2012
Beiträge: 9
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Besatz

Folgende Angaben ermöglichen eine zeitnahe und umfassende Antwort deiner Frage. Bitte trage unterhalb der Punkte deine Werte ein:


- Größe des Beckens?
Antwort: 54L
- Wie lange läuft das Becken?
Antwort: wird erst am 09.12.2012 geschenkt

- Wasserwerte (pH-Wert, Nitritwert, KH-Wert, Gesamthärte, Nitratwert und Temperatur)
Antwort:

Eigene Beschreibu
Hallo,
haben unserem kleinen Sohn ein 54 L Becken gekauft,und wollte nun wissen mit wieviel Fischen ich es besetzen kann.Hätte gerne Guppys und neons.
Wir sind leider Neu Aquarianer und wären über Jeden Tipp dankbar da wir das Becken nicht überbesetzen wollen.
Click the image to open in full size.

dickerle ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 02.12.2012   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 02.12.2012, 12:09   #2
Würmchen
Standard

Hallo Dickerle,

also Neons sind Schwarmfische und sie fühlen sich in einer Gruppe von 10 sehr wohl.

Bei Guppys musst du aufpassen, denn sie vermehren sich wie Kanickel und dein AQ hat nur Platz für eine kleine Gruppe.
Ich selber habe ein 63 Liter Becken und habe nur männliche Guppys drin, damit ich nicht bald auf 1000 komme. Am Besten pflegst du dann selber auch nur Männchen und somit hast du später kein Platzproblem.

Gruß Susanne
Würmchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.12.2012, 12:35   #3
Tetraodon08
Standard

Hallo,

zu den Guppys wurde schon das Wesentliche (Vermehrungsproblem) geschrieben.
Die Kombination Lebendgebärende (Guppys) und Salmler (Noens) ist trotzdem nicht so optimal. Beide Arten haben unterschiedliche Ansprüche an die Umgebung. Guppys lieben es hell, während der Neon es gerne etwas abgedunkelt hat. Aber wenn man mit Pflanzen auch dunklere Zonen schafft, kann man beide halten.
Für den Boden sind noch klein bleibende Panzerwelse, wie z.B. der Pandapanzerwels oder auch Zwergpanzerwelse geeignet. Bei den kleinen Panzerwelse sollte man schon eine Gruppe von 5-6 Tieren pflegen. Bei den Zwergpanzerwelsen können es auch 10 sein.
Dann ist das Becken aber auch gut besetzt.
Tetraodon08 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.12.2012, 14:38   #4
dickerle
 
Registriert seit: 26.11.2012
Beiträge: 9
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Danke für die Tipps werden es berücksichtigen.
dickerle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.12.2012, 16:13   #5
Gerhard
 
Registriert seit: 09.11.2009
Ort: Aichach
Beiträge: 1.107
Abgegebene Danke: 4
Erhielt: 10 Danke in 5 Beiträgen
Standard

Zitat:
Beide Arten haben unterschiedliche Ansprüche an die Umgebung. Guppys lieben es hell, während der Neon es gerne etwas abgedunkelt hat. Aber wenn man mit Pflanzen auch dunklere Zonen schafft, kann man beide halten.
Hallo

ja, das geht prima und ist auch optisch sehr ansprechend.

Die Salmler halten sich mehr im "Schatten" der großen Pflanze auf während die Endler sich mehr im freien Bereich aufhalten.

Gerhard
Gerhard ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 08.12.2012   #5 (permalink)
Mister Ad.
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Antwort

Themen-Optionen

Gehe zu


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:15 Uhr.