zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > >

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 05.12.2012, 19:39   #1
Catappa
 
Registriert seit: 05.12.2012
Beiträge: 38
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Besatz für 260 l Südamerika

Erst einmal ein herzliches Hallo ins Forum!

Nachdem ich in den letzten Wochen schon ziemlich viel als Gast hier herumgestöbert und mir die eine oder andere Anregung geholt und interessante Diskussionen verfolgt habe, habe ich mich nun kurzentschlossen auch registriert.

Und so möchte ich euch natürlich auch gleich mit meinem ersten Anliegen konfrontieren.

Derzeit läuft gerade (seit 3 Wochen) mein neues Becken ein und ich beschäftige mich natürlich schon mit Vorfreude mit dem möglichen zukünftigen Besatz. Aber erst einmal zu den Eckdaten meines "Glasbiotops":

Größe: 120 x 60 x 46 cm (Panorama), ca. 255 l
Wasserwerte:
ph: 7,1
KH: 5
GH: 5
NO2: 0,05 mg/l
NO3: < 1 mg/l
Temperatur: 26 °C

Sonstiges: CO2-Anlage mit Nachabschaltung

Einrichtung:
- 3 Moorkienwurzeln
- 2 kl. Mangrovenwurzeln
- Kies: Dennerle 1-2 mm, schwarz
- 3 Welshöhlen 4x15 cm
- 3 halbe Kokosnuss-Schalen

Bepflanzung:
- Heteranthera zosterifolia (Hintergrund & Rand) - Trugkölbchen
- Myriophyllum mattogrossense (Hintergrund & Rand) - Mato-Grosso-Tausenblatt
- Alternanthera reineckii (Hintergrund & Mitte) - Rosa Papageienblatt
- Echinodorus cordifolius ssp. fluitans (Mitte) - Herzblättrige Schwertpflanze
- Lilaeopsis brasiliensis (Vordergrund & Mitte) - Brasilianische Graspflanze
- Hemianthus callitrichoides 'Cuba' (Vordergrund) - Kubanisches Perlenkraut
- Limnobium laevigatum (Schwimmpflanze) - Südamerikanischer Froschbiss
- Taxiphyllum barbieri (aufgebunden) - Bogormoos
- Aegagropila linnaei (Vordergrund) - Moosalgen-Ball

So. Und mein eigentliches Anliegen...

Für das Becken habe ich mal grob den folgenden Besatz geplant:
- 8 x Corydoras davidsandsi
- 3 x Peckoltia compta (L134)
- 20 x Paracheirodon axelrodi
- 20 x Hemigrammus bleheri
- Apistogramma nijsseni 1m/2w
- Apistogramma agassizii 'Fire Red' 1m/2w

Hinsichtlich der Neons und Rotkopfsalmler bin ich noch ein wenig unschlüssig, ob 2 x 20 nicht insgesamt ein wenig zu viel sind. Unter 20 möchte ich aber eigentlich keine Schwarmfische halten. Die Neons sind natürlich farblich das absolute Highlight, allerdings finde ich die Rotköpfe vom Verhalten her sehr viel dynamischer . Da ist guter Rat teuer, aber dafür seid ihr ja da .

Zum Thema "2 Zwergbuntbarscharten in einem Becken" scheiden sich in der Community ja auch die Geister. Kann gutgehen, muss aber nicht...

So nun freue ich mich auf reges Feedback, gute Tipps und angeregte Diskussion.

VG

Torsten

Geändert von Catappa (05.12.2012 um 19:50 Uhr)
Catappa ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 05.12.2012   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 05.12.2012, 22:13   #2
Schneckinger
Teilzeitmoderator
 
Registriert seit: 08.10.2012
Ort: 86641 Rain
Beiträge: 5.141
Abgegebene Danke: 304
Erhielt: 1.464 Danke in 640 Beiträgen
Standard

Hi Torsten,

Erstmal herzlich willkommen im Forum!

Hört sich bei Dir doch eigentlich alles ganz gut an. Ich persönlich würde nur wenig ändern:

- erst mal nur einen Salmlerschwarm, wenn es Dir auf Dauer zu leer wird, kannst Du ja nachsetzen.

- Ich würde tatsächlich nur eine Apistogrammaart in einem Becken halten. Schon um unerwünschte Fremdgänge zwischen den Arten zu vermeiden. Außerdem wird es bei Dir am Boden sowieso etwas voll. 2 Gruppen Barsche und die Panzerwelse sind ein bisschen viel Arten. Zumal sich Panzerwelse und Barsche nicht immer optimal vertragen.

-Die Panzerwelse würde ich auch auf mindestens 15(-20) aufstocken. Das sind genauso Schwarmfische wie die Salmler!

-Oben würde ich noch ein Pärchen Mosaik- oder Blaue Fadenfische einsetzen. als etwas größeren und ruhigeren "Ruhepol" und Hingucker. Sicher gäbe es da noch viele andere geeignete Arten. Sind halt meine Lieblinge.

Viel Erfolg mit dem neuen Becken!
Schneckinger
Schneckinger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.12.2012, 18:24   #3
Catappa
 
Registriert seit: 05.12.2012
Beiträge: 38
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi Schneckinger,

danke fürs Feedback. Würde beim Besetzen ohnehin erst mit einer Salmlerart anfangen. Dann kann ich ja sehen, ob das so passt.

Mehr als 8 Corydoras finde ich dann aber schon ein wenig viel, oder?

Zu den Fadenfischen: Leider sind das ja Asiaten und keine Südamerikaner. Hatte aber auch schon an Marmorierte Beilbäuche gedacht, die sich dann eher direkt unter der Oberfläche austoben könnten.

VG,

Torsten
Catappa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.12.2012, 19:48   #4
Schneckinger
Teilzeitmoderator
 
Registriert seit: 08.10.2012
Ort: 86641 Rain
Beiträge: 5.141
Abgegebene Danke: 304
Erhielt: 1.464 Danke in 640 Beiträgen
Standard

Hi Torsten,

Ist natürlich auch Geschmackssache, aber in meinen Becken schwimmen:

im 600er mittlerweile 15 C.aeneus
im 160er 18 C. sterbai (soll allerdings auch ein Coryzuchtbecken werden)

Erst seit ich die Corys auf diese Schwarmgröße aufgestockt habe "gehen sie richtig aus sich heraus". Viel aktiver als in Kleingruppen von unter 10 Tieren.

tschüß,
Schneckinger
Schneckinger ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 06.12.2012   #4 (permalink)
Mister Ad.
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Antwort

Stichworte
besatz südamerika

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Besatz 300l südamerika flunderfan Archiv 2012 4 26.04.2012 17:53
125 l - Südamerika-Besatz so ok???? da_mat Archiv 2010 4 09.03.2010 16:14
Besatz Südamerika Doris W. Archiv 2003 8 19.12.2003 11:01
Besatz Südamerika mecosa Archiv 2003 2 15.08.2003 21:10
200l Besatz Südamerika Speedwurm Archiv 2003 3 16.07.2003 14:14


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:23 Uhr.