zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > >

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 07.12.2012, 10:24   #1
Aquamadre
 
Registriert seit: 05.12.2012
Ort: Hamburg
Beiträge: 33
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard 110l, welche Neons? Welche Welse?

- Größe des Beckens?
Antwort:
Juwel Rekord 800, also 110l, 80x35x45cm

- Wie lange läuft das Becken?

Antwort: Einlaufzeit seit 4 Tagen

- Wasserwerte (pH-Wert, Nitritwert, KH-Wert, Gesamthärte, Nitratwert und Temperatur)
Antwort: PH ca. 7-7,8 (Filtere probeweise über Torf für die Neons)
Nitrit 0
KH 3-6°d
GH 3-6°d
Nitrat 0
Temperatur 24-25°C

Eigene Beschreibung / derzeitiger Besatz / Fragestellung:

Click the image to open in full size.

Natürlich noch viel zu dürftig eingerichtet, es kommen auf jeden Fall noch ein paar Javafarne rein und evtl. eine schöne Art Tausendblatt (Oder?). Außerdem rechts vorn möchte ich vor dem Holz, das am Filter lehnt in die Ecke noch eine Kokosnusshöhle oder sowas ähnliches einbauen und hinten links irgendein hohes Decodings mit mehreren Höhlen, Brücken, Löchern....wie auch immer....hab da noch nicht so das richtige gefunden. (Vorschläge? Ideen?)
Zum Besatz:
Ich habe 10 Neonsalmler, die hab ich übernommen und würde die eigentlich nicht so gern aufstocken....möchte es ihnen aber natürlich schon angenehm bei mir machen. Von den Werten und der Haltung her und so gefallen mir die schwarzen Neons, die blauen und roten sind mir zu empfindlich. Aber da anscheinend Salmler nicht gleich Salmler ist, bilden die wohl kaum mit den Neonsalmlern eine Gruppe/einen Schwarm? Hat jemand ne andere Idee? Ich bin gedanklich im Moment bei 15-20 schwarzen Neons....oder 15 schwarze und 5 Neonsalmler....von wegen Gleichgewicht und so ("fühlen" sich die Neonsalmler sonst unterlegen oder sowas?)? 10 schwarze wären insgesamt 20...das iss mir wiederum bisschen zu wenig für die 110l.....30 hingegen iss für mich wiederum oberste Grenze für den mittleren Bereich des Beckens.....sollen ja auch Platz haben zum Schwimmen.....
Es könnte natürlich auch was ganz anderes zu den 10 Neonsalmlern kommen, bin da noch relativ offen.....außer Guppys oder ähnliche "Wasserkarnickel"!!! Ideen?
Nächstes Problem ist der Bodenbesatz:
Ich habe einen Antennenwels, der wird mir aber zu groß und ich find den häßlich , da fällt aufstocken definitiv aus. Habe auch schon zur Not ein neues zu Hause für ihn bzw. sie (iss glaub ich ein w), wenn aber jemand grad dringend einen Antennenwels sucht, gern bei mir melden...
Bis letzte Woche fand ich die Schachbrett-Zwergpanzer-Welse noch schick und wollt mir so 6-8 reinsetzen, aber die werden wohl meinen groben Kies nicht so toll finden.....
Nun habe ich mich vorgestern total in den LDA 25 verguckt.....kommt mit meinen Wasserwerten klar, ist nicht so sehr auf Sand angewiesen und bleibt klein....aber im Chat hiess es schon, die sind schwer zu kriegen....wobei es mir da auf Zeit nicht ankommt, warte und suche auch gern ein paar Monate....und dann von denen vielleicht auch so 6 Stück?
Oder weiß jemand ne Alternative? Der Bodenbesatz muss ein kleiner Fisch sein, gern Algenfresser (natürlich nicht ausschliesslich), was hübsches, ich steh auf 2-farbig, nix gepunktetes, lieber gestreift, muß aber auch nicht, gefleckt geht auch. Das er zu meinen Werten passen muss und zur Beckeneinrichtung (Kies!) iss denke ich selbstverständlich.

Sooooo, laaaaange Rede, nun bin ich auf Eure Kommis und Ideen gespannt
LG, Steffi


Geändert von Aquamadre (07.12.2012 um 10:27 Uhr)
Aquamadre ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 07.12.2012   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 07.12.2012, 11:23   #2
glubschi
 
Registriert seit: 11.11.2010
Beiträge: 1.024
Abgegebene Danke: 9
Erhielt: 24 Danke in 19 Beiträgen
Standard

Hallo,

möchtest Du tatsächlich L-Welse halten, dann solltest Du vielleicht noch mal in Dich gehen und die Beckeneinrichtung rigoros überdenken. Viele kleiner bleibende L-Welse sind doch recht scheu, da sollte das Becken nicht zu hell ( wäre auch für die Neons besser ) sein und viele Versteckmöglichkeiten durch Steine, Wurzeln und L-Welsröhren bieten.

Alternativ zum LDA025 gäbe zum Beispiel noch den LDA019 , relativ häufig zu bekommen, schon ab ca. 10€ je Tier von privat. Bei den Beckenmaßen, je nach Struktur des Beckens und Größe der Tiere, so 4 - 6. Natürlich erst, wenn der Antennenwels raus ist.

Weiterhin wären dann 25 Grad die untere Grenze, viele Arten mögen es so zwischen 25 - 32 Grad.
glubschi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.12.2012, 13:21   #3
Aquamadre
 
Registriert seit: 05.12.2012
Ort: Hamburg
Beiträge: 33
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hab doch geschrieben, das das Becken noch viel zu kahl ist....^^
Klar kommen da noch mehr Pflanzen u.s.w. (siehe oben!)
Der LDA 19 sieht ganz hübsch aus, danke für die Idee....aber der wird 8-10 cm groß....
Kann ich da dann echt ganze 6 Tiere in meine 110l schmeissen?? Die treten sich da unten doch dann, wenn sie ausgewachsen sind, auf die Flossen oder nicht.....?
4 sind mir wieder bisschen wenig, deswegen frag ich ja grad nach möglichst kleinen Arten (also so 4-5 cm max.).

Geändert von Aquamadre (07.12.2012 um 13:25 Uhr)
Aquamadre ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.12.2012, 14:07   #4
glubschi
 
Registriert seit: 11.11.2010
Beiträge: 1.024
Abgegebene Danke: 9
Erhielt: 24 Danke in 19 Beiträgen
Standard

Hallo,

bei L-Welsen geht es eher um Verstecke, wie oben beschrieben, weniger um Pflanzen. Sind diese ausreichend vorhanden, kannst Du sehr wohl 6 Tiere kleinbleibender L-Welsarten bis ca. 10cm Länge in Deinem Becken halten. Besonders geeignet sind dazu Welshöhlen.

Mit Hilfe der Suchfunktion findest Du im Forum sicher genug Beispiele, denen Du nützliche Informationen zu Einrichtung, Futter, etc. entnehmen kannst.

Alternativ dazu wären auch Panzerwelse geeignet, die man, je nach Größe, im Trupp von mind. 5 bzw. 10 Tieren halten sollte.
glubschi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.12.2012, 21:51   #5
Aquamadre
 
Registriert seit: 05.12.2012
Ort: Hamburg
Beiträge: 33
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Danke, Glubschi....
Nun bin ich aber immer noch nicht weiter mit den Neons....oder Alternativen....und nur eine Meinung find ich irgendwie auch bisschen dürftig....
Aquamadre ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.12.2012, 11:55   #6
Catappa
 
Registriert seit: 05.12.2012
Beiträge: 38
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi,

also wenn du noch eine weitere Meinung brauchst, okay. Hinsichtlich der L-Welse stimme ich aber mit glubschi überein: Antennenwels raus, vier L340 (LDA019) rein. Aber dazu auch die Einrichtung entsprechend überarbeiten. Den letzten Punkt würde ich dir ohenhin noch einmal sehr ans Herz legen, auch wenn es den Fischen im Grunde egal ist, welche Spielsachen du ins Becken stellst.

Hinsichtlich der Panzerwelse hast du dir die Frage schon selbst beantwortet. Das passt m.E. dein Bodengrund nicht.

Im Hinblick auf die Salmler/Schwarmfische solltest du dir die Farge stellen, ob 2 versch. Salmlerarten (10 Neonsalmler hast du ja schon) wirklich sinnvoll sind. 10 sind von der Zahl her eigentlich für einen Schwarmfisch eher dürftig, heißt das Minimum. Wenn du bei einer zusätzlichen Schwarmfischart dann nochmal 20 Stück dazusetzt, wird es im mittleren Bereich schon zielmlich eng auf 80 cm, zumal du ja noch Pflanzen etc. einbringen willst.

Meine bescheidene Meinung: Gute Bepflanzung (ggf. auch Schwimmpflanzen) und dann den Bestand der Neonsalmler auf 20-30 aufstocken. Und gut ist. Weniger ist oft mehr!

VG
Catappa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.12.2012, 15:07   #7
Aquamadre
 
Registriert seit: 05.12.2012
Ort: Hamburg
Beiträge: 33
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Also gibt es keine 2 Salmlerarten, die sich zu nem Schwarm zusammentun?????
Ok und beim Wels hab ich schon mal LDA25 und LDA19 in der Auswahl....wobei ich immer noch zum 25er tendiere....noch jemand noch einen Vorschlag für einen passenden Wels?
Aquamadre ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.12.2012, 13:57   #8
Aquamadre
 
Registriert seit: 05.12.2012
Ort: Hamburg
Beiträge: 33
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Update:
Click the image to open in full size.

Leider ist die Höhle hinten links mit der Anubia umgekippt, bin grad am weiter einrichten.....für Welse langsam angemessen, oder?
Aquamadre ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 09.12.2012   #8 (permalink)
Mister Ad.
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Antwort

Stichworte
besatz 110l

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Zu viel schwarzer Mulm | Welche Fische 110l BLCC Archiv 2011 0 01.08.2011 22:15
welche welse CPO-Freak_98 Archiv 2010 14 10.01.2010 14:10
Welche Welse hab ich ?! Kanefire Archiv 2004 44 30.05.2004 12:25
Welche Welse bei 20°C??? komodo37 Archiv 2003 4 03.10.2003 12:35
Welse! Welche? berlinermandy Archiv 2003 4 15.01.2003 17:34


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:57 Uhr.