zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > >

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 07.12.2012, 10:27   #1
seawolf72
 
Registriert seit: 07.12.2012
Beiträge: 5
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Besatz ok??

Guten Tag an alle,

da ich neu hier bin, hoffe ich das mein Thema hier richtig ist...


Habe ein Eckaqurium von 70x70 Schenkenlmaßen, 100 breit vorne und 60 cm Höhe, 190 Liter....

Da ich schon am Anfang falsch beraten wurde, hatte ich die Fische viel zu früh ins Aquarium gegeben und hatte jetzt den Nitritpeak, den die Fische, aber dank viel Wasserwechsel, scheinbar gut vertragen....

Da auch die Literzahl am Anfang falsch berechnet wurde, habe ich mich jetzt viel durchgelesen, damit ich besser bescheid weiß und nicht jemand im Laden mir irgendwas erzählt..... Habe natürlich auch über den Bestand von Fische im Aquarium gelesen. Auch die Berechnung 1 cm auf 2 Liter Wasser, aber das macht mich jetzt auch ein wenig stützig und frage mich, ob die Fische jetzt schon zu viel sind für die spätere Größe....


Und da viele hier schon sehr gute Erfahrungen haben, was ich bei meinem Durchlesen festgestellt habe, hatte ich mich jetzt angemeldet und frage einfach mal und hoffe ihr könnt mir mal das Thema erklären und mir ne Antwort geben......




Habe

2 Schwielenwelse
3 Siamesische Kampffische davon 1 männlichen..
10 Schmucksalmler
6 Fünfgürtelbarber
5 Boeemanns Regenbogenfische

Ich danke Euch!

Geändert von seawolf72 (07.12.2012 um 11:07 Uhr)
seawolf72 ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 07.12.2012   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 07.12.2012, 19:49   #2
seawolf72
 
Registriert seit: 07.12.2012
Beiträge: 5
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Keiner, der was dazu sagen kann!!!

Würde gerne noch ein paar Zwergwelse irgendwann hineinsetzen!!! Doch nach der 1 cm gleich 2 Liter ist es genug an Fischen, oder liege ich da falsch??

Passen die verschiedene Arten eigentlich auch zueinander???

Danke !!!


Gruß
seawolf72 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.12.2012, 20:04   #3
Schneckinger
Teilzeitmoderator
 
Registriert seit: 08.10.2012
Ort: 86641 Rain
Beiträge: 5.141
Abgegebene Danke: 304
Erhielt: 1.464 Danke in 640 Beiträgen
Standard

Hi Seawolf,

Überbesetzt ist Dein Becken nicht. Was mir nicht gefällt sind Deine Kampffische. Die sind aufgrund ihrer extremen Streßanfälligkeit eigentlich für ein derartiges Gesellschaftsbecken nicht geeignet. Im Gegensatz zu den meisten anderen Fischen fühlen sie sich in kleinen, sehr verkrauteten Becken ohne andere Fischarten am wohlsten. Selbst Artgenossen (auch Weibchen!) bedeuten außerhalb der direkten Paarungssaison nur Streß.
Da würde in Deinem Becken z.B. ein Pärchen oder evt ein Trio Zwergfadenfische wesentlich besser passen.

Falls Du mit Zwergwelsen Otocinclus meinst, kein Problem. Aber dann auch in einer Gruppe von 5-10 Tieren.

An Deiner Stelle würde ich mir auch überlegen auf eine Deiner drei Schwarmfischarten zu verzichten und dafür die anderen beiden deutlich aufzustocken. Wirkt optisch meiner Meinung nach viel schöneer, als so eine bunte Mischung und die Fische fühlen sich auch wohler.

Tschüß,
Schneckinger
Schneckinger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.12.2012, 20:33   #4
seawolf72
 
Registriert seit: 07.12.2012
Beiträge: 5
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Vielen dank Schneckinger,

daran hatte ich mit den Schwarmfischen auch schon dran gedacht.

Doch wenn ich dazu noch 5-10 Zwergwelse Otocinclus nehme wird nach der Formel doch schon zu viel im Aquarium sein. Oder liege ich mit der Formel falsch???

Die Kampffischen werde ich dann in meinem zweiten Aquarium halten, um ihren Stress abzubauen.

Lieben Gruß.

Geändert von seawolf72 (07.12.2012 um 23:17 Uhr)
seawolf72 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.12.2012, 12:19   #5
Schneckinger
Teilzeitmoderator
 
Registriert seit: 08.10.2012
Ort: 86641 Rain
Beiträge: 5.141
Abgegebene Danke: 304
Erhielt: 1.464 Danke in 640 Beiträgen
Standard

Hi Seawolf,

Deine Formel ist nur eine Faustregel. Da gibt es auch noch viel strengere Vorschläge bis zu 10l Wasser pro 1cm Fisch.

Viel wichtiger ist, dass die Fische vom Verhalten und ihren Lebensräumen her zusammenpassen. Dazu eine geeignete Filterung und Du mußt Dir keine Sorgen machen.

Schwielenwelse und Otocinclus sind eher Bodenfische, bzw. die Otocinclus sitzen vorwiegend friedlich auf den Pflanzen.

Die Schwarmfische halten sich vorwiegend in der Mitte auf. Wenn Du da artmäßig noch etwas "ausdünnst" passt es da auch. Und z.B. Fadenfische sind ausgesprochene Oberflächenfische. Kritisch wird es am ehesten, wenn ein Bereich "überfüllt" wird. Z.B. durch die Kombination von Welsen und Barschen. Oder gleich drei Schwarmfischarten in der mittleren Wasserzone ;-)

Tschüß,
Schneckinger
Schneckinger ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 08.12.2012   #5 (permalink)
Mister Ad.
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Antwort

Stichworte
bestand ok

Themen-Optionen

Gehe zu


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 07:31 Uhr.