zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > >

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 08.12.2012, 14:09   #1
schorle69
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Besatzfrage 126 Liter :-)

Hallo zusammen. Vielleicht könnt ihr mir bei der Besatzfrage helfen :-)

- Größe des Beckens?
Antwort: 126L: Filter EHEIM Biopower 200 auf ca. 200L/Std. eingestellt im 30 Grad Winkel nach unten an der Rückseite mit wenigen Luftblasen. (ist das ok?)


- Wie lange läuft das Becken?

Antwort: 4 Wochen

- Wasserwerte (pH-Wert, Nitritwert, KH-Wert, Gesamthärte, Nitratwert und Temperatur)
Antwort:
pH-Wert: 7,0
Nitrit: 0 mg/L
KH-Wert: 7°d
Gesamthärte: >14°d
Nitrat: 25 mg/L
Temperatur: 25°


Fragestellung:
derzeitiger Besatz:
-Zebranapfschnecken: 5
-Black Mollys: 1M / 2W
-braune Antennenwelse: 1M / 1W (7cm)

geplant sind noch:
-Kakadu Zwergbundbarsch 1M / 2W
-Marmorierte Panzerwelse: 2M / 4W
-Neonsalmler: 10 Tiere

Die beiden Antennenwelse waren ein Geschenk und sollen eigentlcih auf Grund der zu erwartenden Größe (15cm?) verschenkt werden.

Wäre dann der Besatz für unser Becken okay?

PS: Am Anfang haben wir sehr viele Pflanzen ins Becken gesetzt. Es waren ca. 75% im Becken mit Pflanzen ausgefüllt. Mittlerweile haben wir einige gekürzt / gesenkert oder entfernt weil es einfach zu viel wurde :-)
  Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 08.12.2012   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 09.12.2012, 14:40   #2
nixflags
 
Registriert seit: 26.12.2009
Ort: Kaiserslautern
Beiträge: 52
Abgegebene Danke: 9
Erhielt: Ein Danke in einem Beitrag
Standard

Hallo Schorle69,

ich würde spontan sagen dass die Antennenwelse kein Problem wegen ihrer Größe machen.
Wobei ich die exakten Ausmaße natürlich nicht ersehe aus der Literzahl...

Ich würde dir aber von den Neons abraten, da du mit über 14° dGH ein zu hartes Wasser für diese Tiere hast. Außerdem hast du ja die Mollys die sich in dem Wasser wohlfühlen dürften und die bald die Kinderfabrik anwerfen dürften...

Bei den Panzerwelsen bin ich mir wegen dem Wasser nicht sicher, ich kenne Corydoras eher als Weichwasser Liebhaber...nach einem kurzen Schwenker ins Netz, ersehe ich in einer Quelle, dass dein Wasser mit 14° gerade noch weich genug ist für die Paleatus, die akzeptieren angeblich bis 15°, was ich diese Fischen aber nicht unbedingt zumuten würde.

Da Buntbarsche mich irgendwie nicht überzeugen konnte, weiß ich über diese Tiere nichts.
Da muss dann jemand anderes Helfen.

Gruß

nixflags
nixflags ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.12.2012, 14:58   #3
Axelrodia
 
Registriert seit: 22.09.2012
Beiträge: 258
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo,
Die Ausführungen zum Wasser sind Käse, Neon und Corydoras kommen gut mit dem Wasser zu recht.
Axelrodia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.12.2012, 15:06   #4
zuheissgebadet
Gesperrt
 
Registriert seit: 03.02.2011
Beiträge: 454
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi,

Zitat:
Zitat von nixflags Beitrag anzeigen
Hallo
Da muss dann jemand anderes Helfen.

Gruß

nixflags
Jepp, weil Du so überhaupt nicht helfen kannst!
Auch in Bezug auf Neons und Corydoras liegst Du meilenweit daneben!

Schlimm!

Gruß
zuheissgebadet ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.12.2012, 19:41   #5
Buntbarsch95
 
Registriert seit: 11.11.2008
Beiträge: 48
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Bei den Kakadus gibt es eig kein Problem in dem Becken. Hatte selber welche und da bestand das einzige Problem darin, dass das Männchen das Weibchen stark gehetzt hat und es Pausenlos unter auf der Flucht war.
Das wird sich bei dir ja zum Glück auf die beiden geplanten Damen verteilen. Aber auch die beiden "Weiber" können Schwierigkeiten mit sich bringen denn die kommen auch gerne mal aneinander. Also strukturiere das Becken so das es 2 offensichtliche Reviere gibt und sorg in beiden für ausreichend Höhlen!
Buntbarsch95 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.12.2012, 23:25   #6
elayot
 
Registriert seit: 30.10.2012
Beiträge: 164
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Also,
Ich bin auch eher der meinung, dass die wasserterte allen fischen nichts ausmachen würden.
Die apistogrammas kannst du aufjedenfall halten, ich würde dir aber eher zu einem paar raten, wobei zwei Damen auch gehen würden. Problem ist halt nur die brutzeit, da können die Weibchen sehr aggressiv werden, weshalb ich auch zu nur einer Dame rate. Problem kann nur die Kombi corys und apistogrammas werden. Da ist eine gute Strukturierung und eine nicht zu kleine cory Art von Vorteil.
Mit dem restlichen besatz kenn ich mich nicht so aus, der sollte aber auch kein Problem sein.

Gruß tobi
elayot ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 09.12.2012   #6 (permalink)
Mister Ad.
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Antwort

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
240 Liter Besatzfrage svenwahlen84 Archiv 2012 1 06.02.2012 09:16
240 Liter Besatzfrage kanack Archiv 2011 4 30.03.2011 00:35
Besatzfrage 160 liter :) Genzo Archiv 2011 4 15.01.2011 19:48
Besatzfrage 112 bzw. 240 Liter plough Archiv 2004 4 23.05.2004 12:03
250 Liter - Besatzfrage Fishman03 Archiv 2004 4 20.04.2004 23:08


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:36 Uhr.