zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > >

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 28.12.2012, 18:37   #1
Teehee
 
Registriert seit: 28.12.2012
Ort: Baden-Württemberg
Beiträge: 17
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Besatz 180L Südamerika Aquarium

Folgende Angaben ermöglichen eine zeitnahe und umfassende Antwort deiner Frage. Bitte trage unterhalb der Punkte deine Werte ein:

- Größe des Beckens?
Antwort: 92x41x55 180L

- Wie lange läuft das Becken?

Antwort: 6 Wochen

- Wasserwerte (pH-Wert, Nitritwert, KH-Wert, Gesamthärte, Nitratwert und Temperatur)
Antwort: PH 6,9 - Nitrit 0 Bzw. nicht messbar - KH 3 - GH 5 - Nitrat nicht gemessen

Eigene Beschreibung / derzeitiger Besatz / Fragestellung:
Hallo,

Bisher war ich nur begeisterter Mitleser, doch nun muss ich eine konkrete Frage bezüglich meines Aquariums stellen. Wie im Topic erwähnt besitze ich ein 180L Juwel Vision Aquarium. Ich plane ein Südamerika Aquarium. Nun ist meine Frage ob mein geplanter Besatz so in Ordung wäre. 10-15 Kupfersalmler und 6-8 Otocinclus affinis und Zwergbuntbarsche.
Jetzt möchte ich wissen welche Zwergbuntbarsche in Frage kämen.
Zum ersten wäre ein Paar Pelvicachromis pulcher.
Oder ein Paar Mikrogeophagus altispinosus mit einem Paar Apistogramma borellii 'Opal'?
Oder ein Paar Mikrogeophagus altispinosus und ein Paar Laetacara dorsigera?
Oder doch lieber ein Harem Apistogramma agassizii?
Wie Ihr seht bin ich mir noch sehr unsicher welche Art/Arten für mich die richtigen sind.

Bei den Pelvicachromis pulcher habe ich schon vielfach von ihrer "Gebärfreudigkeit" gehört und deren doch recht ruppigen Art wenn sie in der Laichzeit sind. Aufgrund dieser "Gebärfreudigkeit" stellt sich mir die Frage wohin mit dem (eventuellen) Nachwuchs und ob sich die anderen Fische noch wohl fühlen wenn die Pelvicachromis pulcher in der Leichzeit sind. Bei den anderen Arten frage ich mich ob 1. sie sich untereinander Verstehen und 2. ob sie sich nicht durch die Beifische bedrängt fühlen.

So..das wäre es dann.. sind doch ganz schön viele Fragen zusammen gekommen. Ich wäre Euch sehr dankbar wenn Ihr mir meine Fragen beantworten könntet.

Liebe Grüße, Martin
Teehee ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 28.12.2012   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 28.12.2012, 22:27   #2
Amazonasfan
 
Registriert seit: 21.10.2012
Beiträge: 67
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi Martin
dein Besatz hört sich doch schon einmal gut an.Von den Otocinclus kannst du ruhig 10 nehmen.Ich kann dir Apistogramma agassizii nur empfehlen.
Dein Amazonasfan
Amazonasfan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.12.2012, 18:12   #3
Teehee
 
Registriert seit: 28.12.2012
Ort: Baden-Württemberg
Beiträge: 17
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi,

Okay, vielen Dank für die Info mit den Oto's und den Agassizii's. Nichts für ungut aber ich würde mir gerne noch ein paar Erfahrungen mit den anderen ZBB anhören um mich besser entscheiden zu können.

LG
Teehee ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.12.2012, 02:52   #4
carcinoma
 
Registriert seit: 28.12.2012
Beiträge: 62
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

hi,
an für sich kannst du alle apistogrammas nehmen, sind echt wunderschöne vertreter dabei, die nicht so oft geholten werden...
die Mikrogeophagus wirken vom erscheinungsbild her eben ein wenig naja bulliger sag ich mal...
und mit deinen bedenken zum p. pulcher hast du teilweise recht, die machen je nach paar wirklich heftig jung...
ausserdem sinds afrikaner
carcinoma ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.12.2012, 17:14   #5
Teehee
 
Registriert seit: 28.12.2012
Ort: Baden-Württemberg
Beiträge: 17
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi,
Also ich habe sowieso schon die Interesse an Mikrogeophagus verloren, obwohl sie durchaus schöne und interessante Fische sind. Jedoch schwanke ich immer noch zwischen einem Harem Apistogramma agassizii / Apistogramma cacatuoides oder eben einem Pärchen Pelvicachromis pulcher / Pelvicachromis taeniatus. Stören wird es ja nicht wenn sie Afrikaner sind da sie ja auch mit meinen WW klar kommen sollten, oder täusche ich mich da? Ich bitte um mehr Tips / Empfehlungen.

LG
Teehee ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.12.2012, 21:40   #6
dieAnni
 
Registriert seit: 12.12.2012
Beiträge: 45
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi Martin,

Ich hab seit ca. einem Jahr ein Pärchen Pelvicachromis pulcher. Zuerst hatte ich 10 Serpasalmler drin und zurzeit sind 8 Kaisertetra drin. Bis dato sind gerade mal 3 Jungfische durchgekommen.
10-15 Kupfersalmler sorgen schon dafür das du keine Probleme mit dem Nachwuchs hast.
dieAnni ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.12.2012, 15:27   #7
Teehee
 
Registriert seit: 28.12.2012
Ort: Baden-Württemberg
Beiträge: 17
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo nochmal,
Ich habe mich nun für ein Paar Pelvicachromis pulcher entschieden. Zwei Fragen hätte ich nun doch noch. Und zwar ist es möglich noch 5-6 Corydoras aeneus in meinem Becken zu halten oder wäre das dann doch zu viel und würden die sich mit den Pelvis verstehen? Und 2. Wie soll ich am Besten mit dem einsetzen vorgehen. Also zB. zuerst die Kupfersalmler dann die Oto's und dann die Pelvis? oder ist das eig. ziemlich egal?

LG
Teehee ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 31.12.2012   #7 (permalink)
Mister Ad.
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Antwort

Stichworte
besatz zbb südamerika

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Südamerika 180l Wasserstieglitz Archiv 2012 0 11.04.2012 20:30
180l Südamerika Gesellschaftsbecken ferus asper Becken von 161 bis 250 Liter 5 12.02.2012 21:03
Besatz für den mitteren Bereich (180l Aquarium) Zierfischfreund75 Archiv 2012 7 05.02.2012 20:13
Besatz 180l Aquarium FlorianS Archiv 2008 4 22.12.2008 12:56
Besatz für ein 180l-Aquarium? Wookiehuhn Archiv 2008 12 30.06.2008 15:05


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:33 Uhr.