zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > >

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 28.12.2012, 20:53   #1
Amazonasfan
 
Registriert seit: 21.10.2012
Beiträge: 67
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Südamerika 112l


Hi Leute ich habe mal eine Frage zu dem Besatz meines neuen Südamerikabeckens
- Größe des Beckens?
Antwort: 112l
- Wie lange läuft das Becken?

Antwort: seit heute(mit Pflanzen)

- Wasserwerte (pH-Wert, Nitritwert, KH-Wert, Gesamthärte, Nitratwert und Temperatur)
Antwort: Nitrat 4
Nitrit 0
dgh 6°
ph 6.8
Temperatur 26C°

Eigene Beschreibung / derzeitiger Besatz / Fragestellung:
Geplanter Besatz(in4-6Wochen einsetzen anfangen)
Apistogramma agassizii1m/2w
15 Rotkopfsalmler
10 Otocinclus
Das Becken soll eine sehr dichte Bepflanzung erhalten!
Amazonasfan ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 28.12.2012   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 29.12.2012, 09:12   #2
Amazonasfan
 
Registriert seit: 21.10.2012
Beiträge: 67
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi
hat keiner irgendetwas auszusetzen
LG Amazonasfan
Amazonasfan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.12.2012, 09:17   #3
DominikS.
 
Registriert seit: 28.09.2011
Beiträge: 409
Abgegebene Danke: 7
Erhielt: 10 Danke in 3 Beiträgen
Standard

Hallo,
kann keinen Kritikpunkt finden. Hört sich gut an.
Wobei sich dann die Tiere im unteren Bereich etwas tümmeln könnten und im oberen Bereich kein einziger unterwegs ist, da alle Fische sicher die unteren Beckenregionen bevorzugen.
DominikS. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.12.2012, 09:19   #4
Inguiomer
 
Registriert seit: 25.11.2011
Ort: Dümmerlohausem
Beiträge: 1.484
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 2 Danke in 2 Beiträgen
Standard

Hi.


Nö, da gibt es nichts auszusetzen. Wünsche dir viel Spaß mit dem Becken.
Nur eine Anmerkung vielleicht: bei Einsetzen der Otos besonders vorsichtig sein eventuell auch noch etwas nach hinten verschieben, in neuen Becken können die am Anfang etwas heikel sein, sind später aber recht robust. (Das Thema wurde schon oft behandelt, vielleicht mal die Suchfunktion benutzen)


Grüße


Ingo
Inguiomer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.12.2012, 09:32   #5
Amazonasfan
 
Registriert seit: 21.10.2012
Beiträge: 67
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi Ingo und Dominik
ich dachte das ich die Rotkopfslmler vielleicht duch Trauermantelsalmler ersetze
so das ich auch Fiische im oberen und mittlern Teil habe.
LG Amazonasfan
Amazonasfan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.12.2012, 14:14   #6
Tristan
 
Registriert seit: 29.12.2012
Ort: 24105 Kiel/20146 Hamburg
Beiträge: 194
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Amazonasfan (dein realer Name wäre schöner),
das mir den Trauermänteln ist eine gute Idee, da Rotkopfsalmler eigentlich erst in Schwärmen ab 20 ihr ausgeprägtes Schwarmverhalten ausleben können und so ein Schwarm erst in 200l Becken sinnvoll sind.
Jedoch wären mir die Trauermäntel etwas zu langweilig...
Grüße Tristan
Tristan ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 29.12.2012   #6 (permalink)
Mister Ad.
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Antwort

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
450l Südamerika flunderfan Archiv 2012 18 27.06.2012 20:43
Neueinrichtung Südamerika Franken-Michel Archiv 2011 8 23.03.2011 22:22
südamerika 54l TerrorFisch Archiv 2010 15 23.09.2010 21:21
Wirbellose aus Südamerika Vinyamar Archiv 2010 9 06.02.2010 22:52
Südamerika buchholzi Archiv 2009 13 07.10.2009 15:09


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:00 Uhr.