zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > >

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 06.02.2013, 12:17   #1
JanH1210
 
Registriert seit: 06.02.2013
Beiträge: 6
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard 130x60x60(468L) Besatzplanung

Folgende Angaben ermöglichen eine zeitnahe und umfassende Antwort deiner Frage. Bitte trage unterhalb der Punkte deine Werte ein:

- Größe des Beckens?
Antwort: 130x60x60

- Wie lange läuft das Becken?

Antwort: 6 Wochen

- Wasserwerte (pH-Wert, Nitritwert, KH-Wert, Gesamthärte, Nitratwert und Temperatur)
Antwort:
PH: 6,6 ;
Nitrit: n.n. mit Tröpfchentest ;
KH: 4 GH: 7 ;
Nitrat:8
Temp: 26,5 Grad

Eigene Beschreibung / derzeitiger Besatz / Fragestellung:

Hallo,
Mein Name ist Jan und dies ist mein erster Beitrag also bitte nicht hauen wenn ich was falsch mache

Ich habe ein paar Fragen bezüglich meines zukünftigen Besatzes:

Doch zuerst welche Fische ich bereits habe:

4 Korallenplatys (Xiphophorus maculatus var. Koralle): 1m/3w
7 Kaisertetra (Nematobrycon palmeri) : 2m/5w
8 Panda Panzerwelse (Coridoras panda)
3 Roter Hexenwelse (L10A)
2 Paar Schmetterlingsbuntbarsche ( microgeophagus ramirezi)

Technik:

Beleuchtung: Leuchtbalken mit 2x54 w T5 + Reflektor
Filter: 1500 L/h + Torffilterung
Co2-Anlage
Heizstab 300W

Pflanzen:

Echinodorus parviflorus
Echinodorus uruguayensis
Echinodorus Bleheri
Echinodorus osiris
Cabomba Caroliniana
Valisneria Gigantea
Rundblättriges Perlkraut
Feinblättriges Perlkraut
Mayaca fluviatilis
Nadelsimse
Echinodorus maculatus(schlueteri)
Echinodorus Muricatus

Bodengrund:
Sand 0,5-0,8 mm Körnung
Der Plan:


Ich würde gerne Skalare halten und dachte an den "Peru Altum" bzw. "Honigflecken" Skalar und dazu einen Schwarm von Rotblauen Kolumbianern(Hyphessobrycon columbianus).

Nun meine Fragen:

1.Ist das überhaupt möglich, sprich passen die Fische zueinander?
2.Kann ich die Pandas auf 15 aufstocken oder wären das zuviele?
3.Wenn Kolumbianer dann wieviele?
4.Gehen Skalare bei meinem Becken und wenn ja wieviele?
5.Und passen Kolumbianer und Skalare zusammen?
6.Oder habe ich bereits genug Fische?

Und die letzte Frage:
7.Kann der Platy Nachwuchs als "Frischnahrung" dienen bzw. wäre das gut für die Skalare + Kolumbianer?

Vielen Dank euch allen schoneinmal für die Antworten

Lg

Jan
JanH1210 ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 06.02.2013   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 06.02.2013, 12:27   #2
flunderfan
 
Registriert seit: 23.04.2012
Beiträge: 435
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo,
ich würde die Korallenplatys rausnehmen, die Kaisertetras drinnlassen oder abgeben, die Pandapanzerwelse hoch auf 20, die Hexenwelse hoch auf 5 oder 10, die Schmetterlinge kannst du drin lassen. Dazu dann noch 30 Kolubianer und 5 Peru-Altum Skalare oder ein Pärchen Honigfleckskalare.
flunderfan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.02.2013, 14:59   #3
JanH1210
 
Registriert seit: 06.02.2013
Beiträge: 6
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi,

@Flunderfan:

Da ich mich auf Südamerika spezialisieren wollte stimmt es schon, dass die Platys da "stören". Allerdings finde ich die sehr hübsch und würde sie gerne behalten. Stören die denn die anderen Fische?

Zu den Skalaren bräuchte ich noch einmal ne Info von dir.

5 Peru Altum oder 1 Paar Honigfleckskalare:

Wie kommt es dass man von der einen Sorte 5 nimmt von der anderen nur ein Paar`?

30 Kolumbianer finde ich von der Menge her gut. Werden die denn dann als Schwarm richtig wirken? Habe gelesen das die eher nen "Gruppenfisch" sein sollen.

Auch der Rest deiner Vorschläge bzgl. Pandas und Hexenwels finde ich sehr ansprechend. Ich unterschätze einfach die Größe meines Beckens glaube ich

Weitere Vorschläge bzw. Kritik ist natürlich gerne gesehen

Lg

Jan

Geändert von JanH1210 (06.02.2013 um 15:14 Uhr)
JanH1210 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.02.2013, 18:36   #4
flunderfan
 
Registriert seit: 23.04.2012
Beiträge: 435
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo,
zu den Skalaren: Die Peru-Altum sind friedlicher und können sich uber ihre Streifen besser verständigen, als Zuchtformen zu dem sind Zuchtformen agressiver als diese Naturform. Bei den Kolubianern weiß ich nicht, ob die im Schwarm schwimmen! Hängt auch mit dem Verhalten der Skalare ab! Aber ich glaube je Größer der Schwarm ist, desdo wohler fühlen die sich!
flunderfan ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 06.02.2013   #4 (permalink)
Mister Ad.
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Antwort

Stichworte
besatz 468 liter, planung besatz skalar

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Besatzplanung 180 l Becken Nightrose Archiv 2010 47 07.06.2010 18:31
Besatzplanung für 240 Liter Jasminchen Archiv 2010 5 25.02.2010 13:27
Besatzplanung ok? Waldemar Archiv 2008 12 07.11.2008 19:32
Besatzplanung Ritschie Archiv 2003 9 17.08.2003 14:25
Neues 468l Becken De La Ghetto Archiv 2002 15 27.07.2002 19:06


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 12:31 Uhr.