zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > >

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 11.04.2013, 16:25   #1
wurmehli
 
Registriert seit: 11.04.2013
Beiträge: 1
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Auch ich stehe vorm leeren Lido 120

Folgende Angaben ermöglichen eine zeitnahe und umfassende Antwort deiner Frage. Bitte trage unterhalb der Punkte deine Werte ein:


- Größe des Beckens?
Antwort: 120 (aber halt das Lido, kein "normales")

- Wie lange läuft das Becken?
Antwort: 2 Wochen

- Wasserwerte (pH-Wert, Nitritwert, KH-Wert, Gesamthärte, Nitratwert und Temperatur)
Antwort: ph 6,8, NO2 0, NO3 0, KH 3-6, GH >6

Eigene Beschreibung / derzeitiger Besatz / Fragestellung:

Ich träume von Barschen, denke aber, dass die für Anfänger nicht geeignet sind. Gibt es anfängertaugliche Fische, die nicht in jedem Aquarium rumpaddeln? Kilifische vielleicht? Hab schon Stunden im Internet verbracht und mir ist schon ganz schwindelig... Bin für jede Anregung dankbar!!!!
wurmehli ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.04.2013, 16:36   #2
Inguiomer
 
Registriert seit: 25.11.2011
Ort: Dümmerlohausem
Beiträge: 1.484
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 4 Danke in 4 Beiträgen
Standard

Hi


Buntbarsche und Killifische für Anfänger geeignet? Kein Problem, sieh dir mal Purpurprachtbarsche, Querbandhechtlinge und Gardners Prachtkärpflinge an. Die Fische sind alle recht robust und kommen auch miteinander aus. Das darf man dann sogar „Westafrikabecken“ nennen.


Grüße


Ingo
Inguiomer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.04.2013, 16:47   #3
Bizzi
 
Registriert seit: 20.01.2013
Ort: Forchheim
Beiträge: 1.144
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi

Vielleicht Kakadus oder Schmetterlingsbuntbarsche.
Dazu noch Salmer die sich eher in der oberen Beckenregion aufhalten.
Marmorierte Beilbauch sind zwar nich so farbenfroh wie die Kärpflinge aber sehr interessant.
Das wäre dann Südamerika denke ich

LG Tobi

Ps:Schmetterlinge sollen zwar recht anfällig sein...hab ich aber persönlich noch nichts gemerkt davon.
Ich sag mal mit der passenden Pflege u. Hintergrundwissen (dass man sich davor aneignen sollte) kann ein Anfänger eine große Auswahl an Fischen halten. Es ist glaub ich für Anfänger am besten wenig Arten im Becken zu haben.

Geändert von Bizzi (11.04.2013 um 16:56 Uhr)
Bizzi ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
lido 120, neubesatz ohne guppy, platy und co?

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Gestank im leeren AQ llyana Archiv 2011 1 09.12.2011 21:26
Suche leeren JBL Testkoffer Batman Archiv 2004 2 02.03.2004 04:35
hilfe bei nem gebrauchten leeren 540 l becken midnightdragon Archiv 2004 8 06.02.2004 16:59
Folgenreicher Irrtum! Stehe ich damit alleine da???? Jon October Archiv 2003 7 26.08.2003 23:26
Bitte schnelle hilfe, stehe vor AQ und weiß nicht weiter.... eva0308 Archiv 2003 20 29.03.2003 18:41


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2024 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 17:55 Uhr.