zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > >

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 12.05.2013, 11:44   #1
-Chrissi-
 
Registriert seit: 12.05.2013
Ort: Fürth
Beiträge: 49
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Welche Fische mit zu Neonfische ins Aquarium?

Hallo,

Ich habe mir letztens ein 54l Aquarium zugelegt und gestern 11 Neon Fische rein getan . Ich wollte jetzt Fragen, was für Fische man da noch am besten dazu tun kann ? Ich bin nämlich ein absoluter Neuling und hab keine Ahnung und ich wollte noch ein paar andere schöne Fische haben

Danke für die Antworten!


Lg Chrissi
-Chrissi- ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 12.05.2013   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 12.05.2013, 12:02   #2
flashpoint
 
Registriert seit: 01.04.2012
Ort: Solingen
Beiträge: 140
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Chrissi,

erzähl doch mal was zu deinem Aquarium. Wie lange läuft es schon und wie ist es eingerichtet? Man kann dir dann sicher noch etwas schönes dazu empfehlen.

:-)
flashpoint ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.05.2013, 12:13   #3
Schneckinger
Teilzeitmoderator
 
Registriert seit: 08.10.2012
Ort: 86641 Rain
Beiträge: 5.141
Abgegebene Danke: 304
Erhielt: 1.461 Danke in 640 Beiträgen
Standard

Mahlzeit Chrissi,

erst mal herzlich willkommen im Forum!

Zu Deiner Frage:

Da gibt es sehr viele Möglichkeiten, es kommt auch sehr auf den persönlichen Geschmack an.

Mir würde als Ergänzung zu den Neons eine kleine Gruppe Platys gefallen . Anfangen würde ich mit einem Männchen und 2-3 Damen. Wahrscheinlich werden früher oder später mal ein paar Jungfische durchkommen und so den Bestand noch auf natürliche Art aufstocken.

Am Boden würde sich noch eine Gruppe (6-8 Stück) kleine oder mittelgroße Panzerwelse anbieten. Gerade für einen Anfänger würde sich hier z.B. der Pandapanzerwels (Corydoras panda anbieten).

Mit diesen 3 Arten wäre ein 54 Becken dann aber auch komplett belegt. Mir persönlich würde die Kombi: Neons + Panzerwelse sogar schon reichen.

Ich gehe hier auch noch ganz frech auf Deine Strömungsfrage aus Deinem anderen Thread ein:

Vermutlich hast Du eines der üblichen Komplettsets gekauft. Da sollte die Filterleistung zumindest ungefähr zur Beckengröße passen. Die Filterleistung sinkt nach einiger Zeit auch etwas, wenn sich die Filtermedien langsam zusetzen.

Ansonsten kannst du mit einer passenden Einrichtung (Wurzeln, große Pflanzen, Steine) dafür sorgen das es auch strömungsarme Zonen im Becken gibt. Dann können sich die Fische in den Wind(Strömungs-)schatten dieser Gegenstände zurückziehen, wenn sie genug im Wildwasser gespielt haben ;-)

Insgesamt wäre es für Die Beurteilung Deines Beckens praktisch, wenn Du ein Foto einstellen könntest. Dann können wir Dir bestimmt noch ein paar Einrichtungstips geben (Wenn gewünscht!)

tschüß,
Schneckinger
Schneckinger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.05.2013, 13:33   #4
-Chrissi-
 
Registriert seit: 12.05.2013
Ort: Fürth
Beiträge: 49
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hei danke für die Antworten!

Also ich habe gerade gelesen, dass die Platys sich total schnell vermehren und in einem Wurf bis zu 80 jungtiere werfen können aber will eigentlich keine oder zumindest nicht sooo viele babys , weil die passen ja nicht alle in mein aquarium und wohin dann mit denen ?
gibt es noch eine andere Option außer die Platys ? Oder könnte man da auch nur weibchen von den Platys nehmen ? weil dann vermehren sie sich ja nicht

Zu der Sache mit der Strömung:
ja der Filter war da mit im Set dabei, ich denke ich hab es mittlerweile ganz gut einstellen können und deko muss eh noch bisschen was rein und dann wird das schon klappen bei gelegenheit mach ich mal ein Foto!


Lg
-Chrissi- ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.05.2013, 14:37   #5
flashpoint
 
Registriert seit: 01.04.2012
Ort: Solingen
Beiträge: 140
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Was auch noch gut zu den Neons passen würde sind Glühlichtsalmler. Die sind von den Ansprüchen her nahezu identisch und bilden farblich einen schönen Kontrast zu den Neons. Die vermehren sich in der Regel in einem normalen Gesellschaftsbecken auch eher nur durch Zufall, wenn es überhaupt mal dazu käme.

Wenn du dir halt was ich Richtung Platys oder Guppys holen willst, musst du eben bei gemischten Gruppen immer mit Nachwuchs rechnen.

Schneckinger hat recht, dass sich ein paar Panzerwelse noch gut machen würde, die halten dann auch direkt den Boden mit sauber.
flashpoint ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.05.2013, 20:47   #6
-Chrissi-
 
Registriert seit: 12.05.2013
Ort: Fürth
Beiträge: 49
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Noch eine kurze Frage:

Das Wasser im aquarium ist noch etwas trüb, woran kann das liegen?
-Chrissi- ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.05.2013, 20:57   #7
Fischnator
 
Registriert seit: 12.04.2012
Beiträge: 99
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi,
Wie lange läuft denn dein AQ. denn schon ?
Fischnator ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.05.2013, 21:00   #8
-Chrissi-
 
Registriert seit: 12.05.2013
Ort: Fürth
Beiträge: 49
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Erst seit paar tagen
-Chrissi- ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.05.2013, 21:07   #9
Fischnator
 
Registriert seit: 12.04.2012
Beiträge: 99
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Dann war es warscheinlich noch zu früh um die Neons einzusetzen, da das AQ. noch nicht eingelaufen war und deshalb trübt es sich jetzt. Setz die Neons nochmal in ein anderes Becken wenn das geht und warte bis das Aquarium eingelaufen ist.
Fischnator ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.05.2013, 21:09   #10
Knut
Gesperrt
 
Registriert seit: 08.02.2003
Ort: Velbert, NRW
Beiträge: 1.750
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Moin,

also am frühen Einsetzen der Neons liegt es mit Sicherheit nicht.
Auch kann man die Neons ruhig drin lassen, die Trübung legt sich schon wieder.
Nur den Filter hoch einstellen, damit ausreichend Sauerstoff ins Wasser kommt.

Gruß Knut
Knut ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 12.05.2013   #10 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Antwort

Stichworte
neonfisch, neues aquarium

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Welche Fische für kleines Aquarium? moggi Archiv 2011 2 05.06.2011 11:18
Neues Aquarium - welche Fische? bäbs Archiv 2011 5 21.03.2011 18:09
Hilfe welche Fische im Aquarium? karlinero Archiv 2010 2 15.05.2010 13:58
63 l Aquarium. Welche Fische? Fischliebhaber Archiv 2010 10 01.02.2010 13:02
neues Aquarium welche fische Anoy Archiv 2009 10 18.07.2009 23:22


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:08 Uhr.