zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > >

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 31.07.2013, 21:43   #11
dome9_5
 
Registriert seit: 31.12.2012
Beiträge: 31
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

hallo an alle
und erst mal danke für die ganzen antworten !!!!
ich werde mir dann morgen mal ein einzelnes kafi männchen besorgen (ich hatte auch nicht vor noch andere fiche dazu zu setzen nur der eine halt ).
soll ich den filter eigentlich drinne lassen oder abstellen ???
(ich habe einen aqua clear 20 drinnen )
weiß einer von euch wo ich im raum stuttgart schwimmpflanzen herbekommen kann??

LG dome
dome9_5 ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 31.07.2013   #11 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 31.07.2013, 22:19   #12
Fanny
 
Registriert seit: 24.07.2012
Beiträge: 432
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Guten Abend,

eine gute Entscheidung. Zwecks des Filters Bettas mögen keine Strömung wenn es also möglich ist den Filter wirklich drosseln bzw runter Regeln. Man kann das Becken bei guter Bepflanzung und nur mit einem Fisch auch ohne Filter laufen lassen. Natürlich die Wasserwechsel nicht vergessen.

Was die Schwimmpflanzen angeht schau mal hier im Forum es werden oft sogar welche gegen Versand verschenkt. Zum einen um einiges günstiger zum anderen sehr gute Qualität. Man muss halt etwas warten und kann es nicht wie im Laden direkt mitnehmen.

Grüßle Fanny
Fanny ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.07.2013, 22:44   #13
LozFiz
 
Registriert seit: 31.07.2013
Ort: NRW
Beiträge: 63
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Abend zusammen.

Wie das ganz ohne Filter ist, weis ich nicht.
Hatte im 30er Cube den Nano Eckfilter auf ein minimum runtergedreht -> lediglich ein Rinnsal blieb übrig, reichte aber zum Filtern noch aus.

Zu viel Strömung stresst die Bettas ebenfalls, werden regelrecht durchs Becken geschleudert, nicht schön anzusehen sowas.

Lg
LozFiz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.07.2013, 23:07   #14
dome9_5
 
Registriert seit: 31.12.2012
Beiträge: 31
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

hallo
habe den filte auch auf minimum gestellt und so dass er auf ein mit saugnäpfebn befästigtes stück schlauch läuft,fast keine strömung

LG dome
dome9_5 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.08.2013, 11:39   #15
roble12
 
Registriert seit: 16.07.2013
Ort: Gartwein bei Graz Österreich
Beiträge: 495
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi,
Ich finde es Tierquällerei Tiere zu halten bei denen nicht min. ein W und ein Dabei ist.
Das ist nicht mehr natürlich.
Dann hält man Betty speldis min. ab100l


Bye
roble12 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.08.2013, 12:05   #16
Mii
 
Registriert seit: 09.04.2013
Beiträge: 2.161
Abgegebene Danke: 134
Erhielt: 128 Danke in 87 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von roble12 Beitrag anzeigen
Hi,
Ich finde es Tierquällerei Tiere zu halten bei denen nicht min. ein W und ein Dabei ist.
Das ist nicht mehr natürlich.
Dann hält man Betty speldis min. ab100l


Bye
Hallo,
du solltest nicht denken, dass alle Tiere immer einen Partner brauchen. Betta splendes sind un bleiben Einzelgänger die nur zur Paarung zusammenfinden. Nach der Paarung wird das Weibchen wieder verjagt bzw im Aquarium getötet, wenn man es nicht rausnimmt. Da helfen auch 100 Liter nichts. Man kann die Natur numal nicht perfekt im Aquarium wiedergeben und fährt deshhalb mit Einzelhaltung immer noch wesentlich besser für die Tiere als wenn man sie dem Stress oder der Gefahr des Zusammenlebens im Aquarium aussetzt.
Mii ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.08.2013, 12:30   #17
roble12
 
Registriert seit: 16.07.2013
Ort: Gartwein bei Graz Österreich
Beiträge: 495
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi,
Mach es wie du willst wann sie sich einmal im jahrsehen reicht es ist bei Walen genauso aber das geht nicht ein leben lang so das meine ich




Bye
roble12 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.08.2013, 02:02   #18
magdeburger
 
Registriert seit: 03.02.2009
Ort: Magdeburg
Beiträge: 8.177
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 2 Danke in 2 Beiträgen
Standard

Hallo
Tierhaltung hat nichts mit meinen und glauben zu tun.
Wenn du, roble, also nichts informatives zum Thema zu sagen hast, dann empfele ich dir einfach mal zu lesen und zu lernen, anstatt hier Empefelungen/Meinunge zu äußern, die unweigerlich mit dem tot eines Tieres enden würden.
Kampffische, insbesondere die hier genannten sind Einzelgänger. Beckengrößen von 100 Litern sind sicher möglich, aber unsinnig. Kafis fühlen sich, und das nicht nur in Aquarien, in kleinsten Pfützen recht wohl. Kunrrende Guramis dagegen haben in diesen Kleinbecken wenig verloren.
Als Lektüre für alle zukünftigen Kafihalter, odre unbelehrbare Falschempfeler kann ich das Hier empfelen
magdeburger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.08.2013, 06:40   #19
JoeBorg
 
Registriert seit: 18.03.2013
Ort: Hamburg
Beiträge: 518
Abgegebene Danke: 3
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Moin dome,

zum Kafi wurde ja schon alles gesagt... Naja, dass selbst Bettas eher ab 30 Litern zu sehen sind, ist wohl eher meine persönliche Meinung.

Auf dem Foto Deines Beckens sieht es aber so aus, dass von den 20 Litern ein großer Anteil mit Luft gefüllt ist. Füll das Becken bitte soweit auf, das ca. 1cm Luft unter der Abdeckung ist. Er sollte mit dem Maul "gerade schwimmend" an der Oberfläche sein können. Anhand des Schildes sieht es so aus, dass da noch ein bisschen was reingeht.

Mehr Luftpolter muss/sollte da oben im Nano aber nicht sein. Ein "halbleeres" 20 Liter Becken ist dann nämlich doch nicht mehr OK. Bei kleinen Nano Becken kommt es schon fast auf jeden ml Wasser an.

Viele Grüße,
Joe

Geändert von JoeBorg (09.08.2013 um 06:46 Uhr)
JoeBorg ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
kampffisch becken

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
2-Geteiltes Becken 50er Becken / Yellow Fire h-andi Nano-Becken 6 25.12.2011 12:22
1x50cm Becken mit Abdeckung und 2-3 40cm Becken ohne AB usw. flachschaedel Archiv 2004 1 10.05.2004 10:28
Krankheit in einem Becken...neue Geräte für´s andere Becken? nopfi1 Archiv 2004 19 22.03.2004 10:10
Kann man aus einem 60l-Becken auch ein Malawi-Becken machen? Kheops Archiv 2003 6 04.03.2003 14:24
Altes 45L-Becken + neues 112L Becken, Einfahrphase verkürzen Domenic Archiv 2002 5 15.01.2002 17:36


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 17:43 Uhr.