zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > >

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 09.09.2013, 19:56   #1
JennyR
Standard Passender Besatz zu Kampffisch

Hallo
Ich hatte noch nie Fisch und möchte mir ein Aquarium (20 l) kaufen und auf jeden Fall einen Kampffisch
Kennt sich da jemand aus, mit welchen Fischen der sich gut versteht, also ich weiß er sieht Guppys als Konkurrenten.
Liebe Grüße
JennyR ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 09.09.2013   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 09.09.2013, 20:12   #2
Bernstein67
 
Registriert seit: 30.08.2013
Ort: NRW
Beiträge: 342
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Also so viel weiß ich noch nich, besonders nich über Kampffische aber wenn! Einer überhaupt passt, würde ich auf keinen fall noch mehr Fische da rein quetschen. Ich glaub 20l ist eher für Garnelen oder Artemia... Kannst ja vl was mit der Regel 1cm Fisch 1,5 Liter Wasser. Und musst noch Kies und Pflanzen und alles abziehen
Bernstein67 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.09.2013, 20:22   #3
L129
 
Registriert seit: 12.01.2010
Ort: Peine
Beiträge: 1.915
Abgegebene Danke: 13
Erhielt: 3 Danke in 2 Beiträgen
Standard

Hey,
Zitat:
Zitat von Bernstein67 Beitrag anzeigen
Kannst ja vl was mit der Regel 1cm Fisch 1,5 Liter Wasser.
also diese Faustformel ist völlig veraltet und einfach völliger Schwachsinn!
L129 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.09.2013, 20:26   #4
Bernstein67
 
Registriert seit: 30.08.2013
Ort: NRW
Beiträge: 342
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Also ich wurde sagen dass es für normale Aquarienfische durchaus passend ist. Schließlich muss man einen ja nicht blind ins Messer laufen lassen und so hat man wenigstens einen Anhaltspunkt und blöd mit der stupiden Aussage dass meine Angabe blöd ist, hilfst du hier niemanden, dann Schlag doch was besseres vor!
Bernstein67 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.09.2013, 20:29   #5
sanwi
 
Registriert seit: 23.06.2012
Ort: Waldems - das liegt bei Idstein im Taunus, nördl. Wiesbaden
Beiträge: 321
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Es gibt hier einen Thread nur über KaFis. Am besten lesen. Der ist von jemandem geschrieben, der sich mit den Tieren auskennt und dem, was in diesem posting steht, ist wohl wenig hinzuzufügen.
Grobe Zusammenfassung bezüglich der Fragestellung: 20 l für einen Kampffisch geht wohl, aber dazu geht, außer Schnecken, GAR nichts!
sanwi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.09.2013, 20:35   #6
friedel 60
 
Registriert seit: 29.06.2013
Beiträge: 2.224
Abgegebene Danke: 22
Erhielt: 16 Danke in 10 Beiträgen
Standard

Hallo Arne das ist falsch und über holt 1cm auf 1,5 Liter Wasser
Aber dem Fragensteller hast du damit nicht geholfen.
Wen Kampf Fisch in dem Aquarium van alleine sagen die Fachleute.
Aber bei 20 Liter gehen schöne Garnelen.
Gruß Friedel
friedel 60 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.09.2013, 20:36   #7
Mii
 
Registriert seit: 09.04.2013
Beiträge: 2.161
Abgegebene Danke: 134
Erhielt: 128 Danke in 87 Beiträgen
Standard

Hallo JennyR,

Erstmal herzlich Willkommen hier im Forum!

Wie du aus den Kommentaren schon entnehmen kannst, gehören Kampffische (Betta splendens) in Einzelhaltung. Alles andere bedeutet Stress (den man ihm nicht unbedingt ansieht) und der stark lebensverkürzend wirkt. Hier ist nochmal ein sehr guter Thread dazu. Zu dem Punkt Bodenfische kann mittlerweile ergänzt werden, dass Panzerwelse auch nicht passen.

Aber das spielt hier sowie so keine Rolle, da das Becken mit 20l so klein ist, das sowie kein Platz mehr ist, wenn der Kampffisch drin ist.
Mii ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.09.2013, 20:50   #8
NebelGeîst
 
Registriert seit: 14.02.2012
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 3.161
Abgegebene Danke: 34
Erhielt: 130 Danke in 82 Beiträgen
Standard

Hi,

bei dem Thread unter 'Fische' fehlt etwas, dass wurde nur an den anderen Stellen angehängt, z.B. hier. Nur damit niemand auf die Idee kommt, seine Kampffische mit Gemüse zu füttern
NebelGeîst ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.09.2013, 02:13   #9
magdeburger
 
Registriert seit: 03.02.2009
Ort: Magdeburg
Beiträge: 8.177
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 2 Danke in 2 Beiträgen
Standard

Hallo Jenny
Willkommen im Forum.

@ alle: Die Frage war klar:
Zitat:
Kennt sich da jemand aus,...
Daher kann ich manche Antwort nicht nachvollziehen. Klick
Anstatt hier zu mutmassen, oder Liter/Fisch angaben zu nennen, die eh nichts sagen, eine einfache Antwort.
Nein kannst du nicht. Ein Kafi soll allein gehalten werden. Beckengröße ist OK, egal was dier andere sagen. Wenn du magst einige Schnecken dazu, das wars aber auch.
Technik muss nicht. Bepflanzung möglichst dicht, Schwimmpfl. Abdeckscheibe. Alles andere kann, muss aber nicht.
Soclhe, oder ähnliche Antworten
Zitat:
Also so viel weiß ich noch nich, besonders nich über Kampffische
Kannst du getrost ignorieren. Bei der Tierhaltung zählt nicht der Glaube sondern das Wissen. Nebelgeist wäre für Kafis ein guter Ansprechpartner mit Erfahrung.
magdeburger ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 10.09.2013   #9 (permalink)
Mister Ad.
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Antwort

Stichworte
kampffisch mitbewohner

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Passender Fressfisch für Jungfische Colour Archiv 2012 1 11.05.2012 20:15
passender unterschrank? olilxi Archiv 2010 27 01.09.2010 18:53
Wasserwerte und passender Fischbesatz Wuslon Archiv 2004 2 25.01.2004 00:09
passender Wels gesucht Steini Archiv 2003 3 14.10.2003 08:24
Passender Maulbrüter? Andras Archiv 2002 2 18.12.2002 17:10


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 03:02 Uhr.