zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > >

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 29.09.2013, 16:37   #1
Forscherin
 
Registriert seit: 01.11.2012
Ort: Bodensee badische Ecke
Beiträge: 63
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard 350l Becken - Besatz so ok? Regenbogenfische



- Größe des Beckens?
Antwort: 350l

- Wie lange läuft das Becken?

Antwort: ab kommende Woche

Hallo alle zusammen!So, nun endlich ist es soweit. Ich kann mein neues Aquarium einrichten und die Besatzplanung geht in die Endphase. Zum Verständnis hier meine vorangegangene Frage, es ging um die Besatzplanung für das erwartete 250l Aquarium.
http://www.zierfischforum.info/besat...rm-setzen.html
Es gab an dieser Stelle schon viele Vorschläge die mir auch geholfen haben den Besatz festzulegen.

Nun konnte ich meinen Mann aber doch zu einem 350l Prachtstück überreden und somit ändern sich die Besatzmöglichkeiten.

Mein Besatzwunsch:

- mein "Altbestand": 19 Rotkopfsalmlern und 5 Ohrgitterharnischwelze
- 1m/2w Harem Mosaikfadenfische
- 1m/2w Harem Blauer Fadenfisch
- einen Schwarm/Gruppe Regenbogenfische
- Rotkopfsalmler aufstocken auf 30

Was sagt ihr?
1. Werden sich die zwei Fadenfischmännchen vertragen (bei entsprechender revierunterstützender Einrichtung u. Bepflanzung)? Oder gibts Stress auch wenn sie unterschiedliche (Unter)Arten sind? Und klappt das mit den Regenbogenfischen oder Zupfen sie die Fäden von den Fadenfischen?

2. Als Regenbogenfisch hätte ich gern den Diamantregenbogenfisch. Er bleibt klein (ergo größerer Schwarm möglich) und sieht toll aus. Aber ich habe gelesen er wäre sehr überzüchtet und es gäbe kaum gute Exemplare. Hat jemand Erfahrung? Welche Regenbogenfischart könnt ihr sonst noch empfehlen? Auch wegen der Wasserwerte (Er mag ja eher härteres Wasser?). Den Juwelen- oder Boesemans-RF könnte ich mir auch gut vorstellen.

3. Wie groß sollte/kann so ein Regenbogenfischschwarm in meinem AQ sein? Würde schon gern mindestens 12 Stück haben, da sie sich ja in der Gruppe wohlfühlen. Sie sollen sich die 350l mit den 30 Rotkopfsalmlern teilen können, wobei ich denke die Rotkopfsalmler werden fröhlich mit den Regenbogenfischen mitschwimmen.

Ich find die Kombination irgendwie gewagt, aber eben sehr schön. Eure Meinung interessiert mich, ist diese Kombination in euren Augen ok so?

Ich wünsche Euch einen angenehmen Start in die Woche.

Geändert von Forscherin (29.09.2013 um 16:40 Uhr)
Forscherin ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 29.09.2013   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 29.09.2013, 16:57   #2
Schneckinger
Teilzeitmoderator
 
Registriert seit: 08.10.2012
Ort: 86641 Rain
Beiträge: 5.141
Abgegebene Danke: 304
Erhielt: 1.467 Danke in 640 Beiträgen
Standard

Hi Forscherin:

Grundsätzlich gefällt mir Dein Besatzwunsch recht gut (auch wenn die Kombi Asien/Südamerika nicht jedermanns Sache ist).

-Diamantregenbogenfische sollten bei dem übrigen Besatz problemlos 20 gehen. Die sind auch längst nicht so überzüchtet, wie oft behauptet. Was sie überhaupt nicht mögen ist organisch belastetes/verschmutztes Wasser.

Das bedeutet:
Einen ausreichend dimensionierten Filter einsetzen (kollidiert ein bischen mit den Fafis, die keine große Strömung mögen).
-Oft und großzügig Wasser wechseln.

Bei den Fafis würde ich übrigens bei einer Art bleiben. Trichogaster trichopterus und T.leeri sind zwar nah miteinander verwandt und ähnlich groß. Sie haben aber einen völlig unterschiedlichen Charakter:

Die Mosaikfadenfische sind zurückhaltend und scheu, oft geradezu schüchtern. Die Blauen Fadenfische sind wesentlich härter im nehmen, was den Beibesatz angeht, deutlich aggressiver und zutraulicher (fressen bei mir aus der Hand). "Extrovertierter" eben ;-) Die "Blauen" kämen sicher auch mit den recht unruhig herumsausenden Regenbögen besser zurecht.

Bei der Kombination beider Arten, wirst Du von den Mosaikfadenfischen selbst auf 350l nicht viel sehen. Falls es oben etwas "bunter" werden soll, könntest Du ja die verschiedenen Zuchtformen von Trichogaster trichopterus kombinieren. Da gibt es neben den wildfarbenen blauen mittlerweile:
dunkelblaue, blaßblaue, hellgelbe und goldfarbene, Albinos.
Diese Farbformen könntest Du beliebig kombinieren.

Was die Anzahl angeht: Da würde ich 2 Männchen mit 4, max. 6 Weibchen nehmen.

Weiter viel Spaß beim Planen!

Tschüß,
Schneckinger
Schneckinger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.10.2013, 17:23   #3
Forscherin
 
Registriert seit: 01.11.2012
Ort: Bodensee badische Ecke
Beiträge: 63
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo!

Schneckinger, das ist ja die perfekte Antwort, vielen Dank!!

Ich hatte noch nie blaue Fafis, aber ich bin sehr gespannt auf ihr Verhalten. Ich glaube ich werde viel Freude an ihnen haben.

Also dann werde ich mir je einen kleinen Harem blaue und gelbe Fafis zulegen und dazu die 20 Regenbogenfische und insgesamt 30 Rotkopfsalmler. Da diese Salmler auch recht empfindlich sind wegen der Wasserqualität ist ausreichend Wasserwechsel und Filterung gegeben - bisher geht es allen Rotköpfchen richtig gut, sie sind schön gefärbt und agil, mittlerweile auch schon "zutraulich" und fast ein bisschen frech :-)

Morgen kommt das Aquarium, Bodengrund, Kies und Pflanzen sind schon am Start. Leider muss das Einlaufen schnell gehen, da wir in zwei Wochen schon aus der alten Wohnung raus sein müssen. Hab schon zwei Filter laufen von denen ich den größeren übermorgen gleich ins neue AQ setze. Ich hoffe, dass so eine gute Wasserqualität schnell hergestellt ist. In zwei Wochen ziehen dann die Rotkopfsalmler und Welse um. Nach weiteren zwei bis drei Wochen (je nachdem wie stabil die Wasserwerte sind) stocke ich den Schwarm auf. Einige Wochen später dann die Fafis (je nach dem wie die Pflanzen gewachsen sind, wegen des Wohlfühlfaktors), die Regenbogenfische sollen zuletzt einziehen. Ich hoffe das passt dann so.

Nochmals vielen Dank!
Forscherin ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 01.10.2013   #3 (permalink)
Mister Ad.
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Antwort

Stichworte
350l, besatz, fadenfische, regenbogenfische

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Vorläufiger Besatz 350L Piet Besatzfragen 1 01.12.2012 15:43
350l Becken welchen Besatz zu Skalaren? PinkeZicke Archiv 2012 2 14.01.2012 10:34
Besatz 300l bis 350l Sudi Archiv 2010 3 08.10.2010 11:03
besatz für 350l Ginella Archiv 2003 6 23.09.2003 17:32
350l becken-welcher besatz? Ginella Archiv 2003 0 12.09.2003 19:19


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 07:09 Uhr.