zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > >

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 08.10.2013, 20:00   #1
Fanny
 
Registriert seit: 24.07.2012
Beiträge: 432
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Feuertetra und???

Folgende Angaben ermöglichen eine zeitnahe und umfassende Antwort deiner Frage. Bitte trage unterhalb der Punkte deine Werte ein:

- Größe des Beckens?
100x40x40 160l
[B]

Guten Abend liebe Zierfischgemeinde,

nach langer Fischpause (war bis lang nur noch auf Wirbellose) habe ich mir einen kleinen 10er Schwarm Feuertetra zugelegt. Die Gruppe hat sich gut eingelebt und soll jetzt noch ordentlich aufgestockt werden. Ich dachte an noch 15-20 Tiere.

Jedoch bin ich selber am hardern, ob ich nicht evtl. noch was anderes mit ins Becken nehme!? Im Becken leben der Zeit nur 10 Feuertetra und ?? Yellow Fire
Ich dachte evtl. an einen "Paarfisch" oder evtl. eine zweite kleine Gruppe z.B. Bärblinge. Vielleicht aber auch nichts anderes und lieber nur ein Artenbecken?

Ich möchte nicht das es überladen wirkt und jeder soll den Platz haben, welchen er im Aquarium auch für sich beansprucht.

Für Denkanstöße oder evtl. Ideen würd ich mich freuen. Vielleicht fällt es mir dann etwas leichter.

Grüße Fanny
Fanny ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 08.10.2013   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 08.10.2013, 20:34   #2
eule68
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo Fanny,

Ein paar Kakadu-Zwergbuntbarsche sollten passen. Sicher auch andere Arten Zwergbuntbarsche.

Gruß Erik
  Mit Zitat antworten
Alt 08.10.2013, 20:40   #3
friedel 60
 
Registriert seit: 29.06.2013
Beiträge: 2.224
Abgegebene Danke: 22
Erhielt: 16 Danke in 10 Beiträgen
Standard

Hallo Eule dann ist aber schluß mit Garnelen.
Gruß Friedel
friedel 60 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.10.2013, 20:41   #4
eule68
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Oh ja, das ließ ich außer 8. Sorry.

Gruß Erik
  Mit Zitat antworten
Alt 08.10.2013, 21:05   #5
Fanny
 
Registriert seit: 24.07.2012
Beiträge: 432
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Nabend,

danke für eure Antworten. An nen paar Zwergbuntbarsche habe ich auch schon gedacht. Bin mir allerdings nicht sicher ob es mit den Salmlern hamoniert...

Grüße Fanny
Fanny ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.10.2013, 15:56   #6
sanwi
 
Registriert seit: 23.06.2012
Ort: Waldems - das liegt bei Idstein im Taunus, nördl. Wiesbaden
Beiträge: 321
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo,
eine klein bleibende Schmerlenart, z.B. Schachbrettschmerle vielleicht? Die wuseln meist am Boden herum, sind immer gesellig, lebhaft und ich habe die Erfahrung gemacht, dass andere Fische die Schmerlen komplett ignorieren und umgekehrt. Wäre aber halt eine zweit Gruppe, denn unter 8 Tieren würde ich die nicht halten.
sanwi ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 09.10.2013   #6 (permalink)
Mister Ad.
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Antwort

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
rote keilfleckbarben fressen feuertetra an cocos Fische 4 30.07.2013 18:35
Funkensalmler oder Feuertetra eule68 Besatzfragen 2 30.06.2013 21:06


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:50 Uhr.