zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > >

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 30.10.2013, 16:06   #1
Guppyneuling
 
Registriert seit: 26.09.2013
Beiträge: 22
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Neu Besatz mit Perlhuhnbärblingen

Folgende Angaben ermöglichen eine zeitnahe und umfassende Antwort deiner Frage. Bitte trage unterhalb der Punkte deine Werte ein:

- Größe des Beckens?
Antwort: ca. 60 l
- Wie lange läuft das Becken?[/B]
Antwort:
Neu eingerichtet
- Wasserwerte (pH-Wert, Nitritwert, KH-Wert, Gesamthärte, Nitratwert und Temperatur)
Antwort:
Noch nicht vorhanden
Eigene Beschreibung / derzeitiger Besatz / Fragestellung: Hallo zusammen ; ) ich hatte vor ein paar wochen mal gefragt wie ich mein neues Becken besetzen könnte und wurde da Aug sogenannte perlhuhnbärblinge verwiesen ( DANKEEE!!!!!!) und hab mich gleich in sie verliebt <3 jetzt hab ich sämtliche zooläden in meiner Umgebung abgeklappert und hab welche für 4.95 € (!!!!!) gefunden und will sie trotz des hohen preises haben. Da ich aber noch Schüler bin und nicht 100erte € ausgeben möchte wollte ich euch mal fragen wie viele und in welcher geschlechtskombi ich sie halten sollte ?!
Guppyneuling ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 30.10.2013   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 30.10.2013, 19:55   #2
roble12
 
Registriert seit: 16.07.2013
Ort: Gartwein bei Graz Österreich
Beiträge: 495
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi,
Da reden wir ja von schüler zu Schüler

Hatte sie noch nie Knut hält sie (noch viele andere hir im Forum)

Ca.5€ viel zu viel find ich bei uns gib's die für 2€ schau dich nochmal um oder frag im forum vielleicht wohnt nen Halter bzw.Züchter in der Nähe.




Bye
Roble
roble12 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.10.2013, 20:01   #3
Öhrchen
 
Registriert seit: 17.02.2013
Beiträge: 3.624
Abgegebene Danke: 706
Erhielt: 822 Danke in 514 Beiträgen
Standard

Hm,
ich habe vor 2 Jahren 8€ pro Fisch bezahlt, da sind die 4,95€ doch harmlos
Mein Startbesatz waren 10 bzw 11 Fischlein, +1 gab's dazu, wenn man eine 10er Gruppe nahm. Geschlechter waren gut gemischt, ich glaube 5 Männer, 6 Weiber. Perlhuhnbärblinge bekämpfen sich kaum, ab und zu ein bißchen "Posen" der Männchen und kurzes Scheuchen, dann wird wieder friedlich gemeinsam umghergeschwommen.
Ein Männchen entwickelt sich meistens zum "Hauptmann" und bekommt besonders kräftige Farben, so ist es hier zumindest.
Inzwischen war ich mal bei rund 20 Fischen durch Nachzuchten, leider haben sie eine Krankheit bekommen und sind nun nur noch zu 9t
Öhrchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.10.2013, 20:04   #4
Alex87
 
Registriert seit: 29.10.2013
Beiträge: 21
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo, bei mir im Laden kosten die "galaxy" 5,90€
Das ist denk ich mal sehr stark Regionenabhängig. Die Frage wie viele Männchen u. Weibchen wird wahrscheinlich dann beim Kauf überflüssig werden (esseidem du kriegst die privat vom Kenner) da sie oft noch nicht ausgefärbt sind.

Männchen haben mehr blauanteil in ihrer Färbung. Weibchen etwas blasser.
Bei optimaler Haltung vermehren sich diese auber auch sogar im Aquarium.
Alex87 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.10.2013, 21:05   #5
Guppyneuling
 
Registriert seit: 26.09.2013
Beiträge: 22
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Danke an alle die sich schon gemeldet haben @ roble12 hab sie auch in nem Bau Markt gesehen aber als ich das letzte mal fische aus dem Bau Markt hatte waren die nach 2 Wochen tot trotzdem danke einen laden gibt es noch werden mich dort nochmal umschauen. @Öhrchen würde ein Besatz von 2 Weibern und einem Männchen gehen und wie gehst du mit dem Nachwuchs um ? PS.: meine gesamte guppy herde hat sich innerhalb von 4 Tagen von über 30 auf 4 beschränkt ich weiß wie das ist : ( naja aber jetzt geht es ihnen wieder gut ^^ @ danke für den Tipp werde beim kauf GANZ genau hinschaun ; )
Guppyneuling ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.10.2013, 21:07   #6
Guppyneuling
 
Registriert seit: 26.09.2013
Beiträge: 22
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Das letzte geht an Alex 87 sorry habs vergessen mitzuschreiben
Guppyneuling ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.10.2013, 13:07   #7
Öhrchen
 
Registriert seit: 17.02.2013
Beiträge: 3.624
Abgegebene Danke: 706
Erhielt: 822 Danke in 514 Beiträgen
Standard Neu Besatz mit Perlhuhnbärblingen

Hallo,

Männchen haben eine streifen-oder netzförmige schwarze Zeichnung an der Afterflosse. Das erkennt man bei adulten Tieren recht gut, abgesehen von der kräftigeren Färbung.
Drei PHB als Startbesatz sind zu wenig. Mit weniger als 10 würde ich nicht anfangen. Es sind vorsichtige/scheue Tiere, wenn du sie auch mal sehen willst, braucht es ein paar mehr.
Die Weibchen laichen, vor allem, wenn großzügig Lebendfutter gegeben wird, immer wieder in Moos oder ähnlichen Pflanzenpolstern ab. Entweder, du nimmst ein Päärchen Fische, lässt sie in einem separaten Becken ablaichen, und setzt die Elterntiere dann wieder ins Ursprungsbecken zurück.
Oder, so mache ich es, du bietest eine Schale oder feines Sieb mit Moos an, hoffst, dass sie darin ablaichen, und überführst nur die Schale samt Inhalt ins Aufzuchtbecken.
Daß in einem 60er Becken Jungtiere einfach so durchkommen, ist eher unwahrscheinlich, sowohl die Eier, als auch die Larven, werden von den anderen Fischen gefressen. Das klappt eher in großen, gut zugewucherten Aquarien.

Edit: Weil ich eben wieder 3 Winzlinge gefunden habe - gar nicht wenige Larven fische ich auch aus dem abgelassenen Wechselwasser des Aquariums. Ich lasse immer einen Eimer stehen zum Blumen giessen, und wenn ich etwas Grünzeug und Mulm mit abgesaugt habe, erwische ich oft ein paar Eier, die dann im Eimer schlüpfen

Viele Grüße von Stefanie

Geändert von Öhrchen (31.10.2013 um 15:11 Uhr)
Öhrchen ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 31.10.2013   #7 (permalink)
Mister Ad.
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Antwort

Stichworte
besatz, perlhuhnbärblinge

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Welcher Besatz ist ein guter Besatz? naschi Besatzfragen 14 21.09.2013 02:36
60l Cube mit Honigguramis, Perlhuhnbärblingen, Pandapanzerwelsen und Red Fire ok? rotthor Archiv 2012 7 17.08.2012 08:58
Zergkugelfisch mit Perlhuhnbärblingen in 90l? mrchikita Archiv 2011 1 15.02.2011 21:30


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:07 Uhr.