zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > >

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 11.01.2014, 12:17   #1
izsyro
 
Registriert seit: 11.01.2014
Beiträge: 5
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Besatzfrage 80cm Aquarium

Hallo ihr Lieben,

habe mich gerade hier angemeldet und hoffe ich mache jetzt nicht von Anfang an Fehler

Als ich vor einer Woche aus dem Urlaub zurück kam fand ich ein überfüttertes Aquarium vor in welchem meine geliebten Skalare und Schmerlen tot vor mir schwammen. Einige kleine Fische und ihre ca. 60 Babys konnte ich aus der Brühe retten und musste das leerstehende kleinere AQ Not-einrichten.

Nun habe ich in meinem 80x35x40 cm Aquarium 1x Hummelplaty, 3x unbekannte Platys (habe sie angeblich als Hummelplaty gekauft, sind jedoch weiß mit blauem Schimmer, rötlicher Schwanzflosse, leicht schwarz getupft und schwarzem Kopf), 3x Kupfersalmler und ich vermute einen Ancistrus Bock (Geschenk von Omi).

Mir kommt das Becken jetzt etwas leer vor, weshalb ich gerne in einigen Wochen noch einige Bewohner kaufen möchte - welche Fische würden denn zu meinem Besatz passen? Evtl. Garnelen? Hingucker würden mir auch sehr gut gefallen. Habe 2 Mangroven darin, eine Höhle und ein 3-Röhren-System (für Krebse). Boden besteht aus ganz kleinen und "etwas größeren" blauen Kieselsteinen.

Über Vorschläge würde ich mich sehr freuen!

P.S.: Zu den Wasserwerten kann ich leider keine Angaben machen. Etwas Torf ist im Filter.

Liebe Grüße,
Izsyro
izsyro ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 11.01.2014   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 11.01.2014, 12:38   #2
Caillean
 
Registriert seit: 30.12.2013
Beiträge: 494
Abgegebene Danke: 8
Erhielt: 12 Danke in 10 Beiträgen
Standard

Hi!
Ich nehme an, das 80cm breite Aquarium ist "nur" das Notaquarium, wie groß ist denn das, in dem die Skalare und Schmerlen waren, und wann kannst du es wieder in Betrieb nehmen?

P.S Ups, und natürlich herzlich willkommen hier

Geändert von Caillean (11.01.2014 um 12:42 Uhr)
Caillean ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.01.2014, 13:12   #3
izsyro
 
Registriert seit: 11.01.2014
Beiträge: 5
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Caillean!

Danke für die schnelle Antwort

Das hatte 120x60x60. Das werde ich jetzt aber meiner Schwester für ihren Hamster geben (das Not-AQ war das vorherige Hamsterterrarium). Das heißt also, dass das 80cm AQ wohl so bleiben wird und die Kleinen nicht mehr umziehen werden
izsyro ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.01.2014, 13:30   #4
Schneckinger
Teilzeitmoderator
 
Registriert seit: 08.10.2012
Ort: 86641 Rain
Beiträge: 5.141
Abgegebene Danke: 304
Erhielt: 1.467 Danke in 640 Beiträgen
Standard

Hi Izsyro,

auch von mir ein:
Herzlich willkommen!

und mein Beileid zur Katastrophe

Mein Besatzvorschlag wäre:

-Kupfersalmler
auf eine vernünftige Schwarmgröße von 10-15 Stück aufstocken.

-Platys
so lassen. Die stocken sich mit der Zeit schon von allein auf ;-)

-Ancistrus:
Einer geht bei der Beckengröße gerade so. Bitte nicht mehr.

-Für den Boden würde ich die einen Trupp Panzerwelse
empfehlen. Bei mittleren Arten wie Corydoras panda gerne 10-12 Stück. Bei den Zwergarten (C. Habrosus, hastatus, pygmäeus) gingen ohne weiteres 15-20 Stück.

Tschüß,
Schneckinger
Schneckinger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.01.2014, 13:38   #5
Captain_Charisma
 
Registriert seit: 01.01.2014
Ort: NRW
Beiträge: 162
Abgegebene Danke: 49
Erhielt: 23 Danke in 12 Beiträgen
Standard

Hallo izsyro,

auch von mir ein herzliches Willkommen. Habe es mal schnell ausgerechnet, also hast du 112 l brutto.

Ich gehe mal stark davon aus, dass du deinen derzeitigen Besatz behalten willst. Von daher würde ich dir empfehlen diesen einfach aufzustocken. Salmler sind ja Schwarmfische und drei ist schon ziemlich mau. Da also noch ein paar mehr kaufen, so dass du hinterher 8 - 10 Salmler hast.

Ne neue Art noch mit ins Becken zu stecken ... weiß ich nicht ob das so ratsam ist. Und wenn dann einen Fisch den man paarweise halten kann. Da müssen dir aber die Anderen Vorschläge machen, da ich nicht weiß welche zu deinem bereits bestehenden Besatz passen würden. Ich würde dir die Seite aquariumguide.de empfehlen, da kannst du auch nach Beckengröße selektieren.

Also deinen bereits vorhandenen Besatz aufzustocken wäre schon mal ein guter Anfang

Edith sagt: Schneckinger war schneller ... der Name ist halt doch nicht Programm

Geändert von Captain_Charisma (11.01.2014 um 13:48 Uhr)
Captain_Charisma ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.01.2014, 14:01   #6
izsyro
 
Registriert seit: 11.01.2014
Beiträge: 5
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Schneckinger und Captain_Charisma,

Danke für das Beileid Schneckinger, habe sehr an meinen beiden Skalaren gehangen - war ein riesen Schock.

Vielen vielen Dank erstmal euch Beiden! Dann werde ich das mal so machen und die Salmler vorerst aufstocken. Auch die kleinen Panzerwelse gefallen mir sehr gut


Liebe Grüße und vielen Dank für die Hilfe!
izsyro ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.01.2014, 14:04   #7
Caillean
 
Registriert seit: 30.12.2013
Beiträge: 494
Abgegebene Danke: 8
Erhielt: 12 Danke in 10 Beiträgen
Standard

Hallo nochmal! Ich finde es super dass du trotz Rückschlag und Trauer um die schönen Skalare und Schmerlen weitermachst, und dass du es geschafft hast ein paar deiner Fische zu retten. Wenn du das "kleine" Aquarium nun behältst (daher hatte ich gefragt, ob das andere wieder zurück kommen wird), stimme ich meinen Vorrednern zu, was den Besatz angeht. Die Platys sind hübsch und vermehren sich sowieso von alleine, die Salmler aufstocken zu einem hübschen Schwarm, und wenn du den Boden noch beleben willst, Schneckingers Vorschlag folgen und dir Panzerwelse zulegen. Aber nicht alles auf einmal kaufen und einsetzen Hast du den alten Filter, Deko und Pflanzen übernommen aus dem großen Aquarium, oder ist alles komplett "neu"? Wenn alles komplett neu ist,wäre ja noch eine Einlaufphase (und Nitritwerte im Auge behalten) angebracht bevor neue Fische dazu kommen.
Caillean ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.01.2014, 14:06   #8
Katrin17
Moderator
 
Registriert seit: 24.09.2010
Ort: Schwäbisch Hall
Beiträge: 3.096
Abgegebene Danke: 356
Erhielt: 279 Danke in 192 Beiträgen
Standard

Hi!

Noch nen kleinen Tipp wegen dem Überfüttern, denn Urlaubsvertretungen haben manchmal keine Ahnung von Fischen:
1. Möglichkeit: die Fische halten das auch 2 Wochen ohne Futter aus
2. Möglichkeit: alle 2 Tage eine kleine Dose mit etwas Futter füllen, unbedingt Kleber mit dem Datum draufkleben, die dann die Vertretung reinwerfen kann.

Alle 2 Tage deswegen, weil das Wasser sonst zu sehr belastet wird, im Urlaub kann man nix kontrollieren. Deswegen lieber etwas weniger.

Mein Schwager hat auch schon die Fische gefüttert, da war der ganze Boden mit Flocken voll und die haben schon nix mehr gefressen. Irgendwann kippt dir das Wasser um...
Fische betteln manchmal ganz schön, die Leute meinen es ja nur gut... leider...

Grüße Katrin
Katrin17 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.01.2014, 14:23   #9
izsyro
 
Registriert seit: 11.01.2014
Beiträge: 5
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Katrin,
deinen Tipp mit den Döschen werde ich mir für das nächste Mal unbedingt merken!

Die Gegenstände und Pflanzen habe ich teilweise übernommen Caillean, da mein Ancistrus sonst bestimmt "an die Decke gegangen wäre" Den Filter hatte ich kurz durchgespült, aber am Tag darauf war er natürlich kaputt (wenn schon, denn schon).

Werde mir also auf alle Fälle noch 2 Wochen Zeit lassen

Liebe Grüße
izsyro ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.01.2014, 10:14   #10
Platy-Oma
 
Registriert seit: 30.07.2013
Ort: Rems-Murr-Kreis
Beiträge: 95
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo,

auch eine Möglichkeit bei längerer Abwesenheit: ein Futterautomat. Wir haben den autofeeder von E***m, da reicht eine Füllung bei uns 2-3 Wochen. Die Menge wird dabei gegenüber der üblichen auf ca. 50% reduziert, damit kommen die Fische gut klar - und die Nachbarin muss wenn sie zum Blumengießen rüberkommt nur die Batterieanzeige kontrollieren...

Grüßle Ulrike
Platy-Oma ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 13.01.2014   #10 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Antwort

Stichworte
besatz, platy, salmler, wels

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Besatz 80cm Aquarium klawo Besatzfragen 12 12.04.2013 18:19
Besatzfrage - 125 L, 80cm Breite und GH 15+ joya Archiv 2011 1 09.07.2011 08:15
Erstes Aquarium 80cm Felisia Archiv 2011 8 04.02.2011 23:55
Aquarium 80cm Tine01 Archiv 2004 5 10.05.2004 12:13
Besatzfrage 80cm Becken Bastilator Archiv 2002 5 23.10.2002 21:36


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:18 Uhr.