zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > >

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 18.06.2014, 19:22   #1
Lampard85
 
Registriert seit: 17.06.2014
Beiträge: 6
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Besatz 60Liter Becken

Folgende Angaben ermöglichen eine zeitnahe und umfassende Antwort deiner Frage. Bitte trage unterhalb der Punkte deine Werte ein:

- Größe des Beckens?
Antwort: 60 Liter

- Wie lange läuft das Becken?

Antwort: ca. 2 Monate

- Wasserwerte (pH-Wert, Nitritwert, KH-Wert, Gesamthärte, Nitratwert und Temperatur)
Antwort:

Eigene Beschreibung / derzeitiger Besatz / Fragestellung:
Wir sind Anfänger, was Aquariums angeht. Dennoch haben wir viel Spaß daran und versuchen ständig dazu zu lernen. Meine Frage wäre, was die Experten hier zu unserem derzeitigen Besatz meinen:

- 3 Guppys (noch klein)
- 2 Antennenwelse (noch klein)
- 1 Paar Zwergfadenfische
- 5 Platys
- 2 Garnelen
- 2 Zebrarennschnecken
Lampard85 ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 18.06.2014   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 18.06.2014, 19:33   #2
Thommy_Fisch
 
Registriert seit: 17.04.2014
Beiträge: 632
Abgegebene Danke: 73
Erhielt: 98 Danke in 69 Beiträgen
Standard

Hallo,

1 Antennenwels ist schon zu viel in 60l - 2 Stück gehen definitiv nicht mehr. Die Tierchen werden 15 cm groß und harmonieren auch nicht immer.
Garnelen lieben größere Gruppen - ab 10 Stück. 2 sind zu wenig.
Platys und Guppys ist auch ungeschickt - beide Arten vermehren sich (lebengebärend!) wie die Karnickel. Da hast du im nu hunderte von Tieren - und niemand, der sie frisst... . Hier würde ich sagen: entweder oder.
Die Zwergfadengische passen auch nicht recht zu den teilweise recht ruppigen Lebendgebärenden.

Generell hast du eigentlich eine ziemliche Fischsuppe in deinem AQ, leider.

Ich würde sagen: höchstens einen Antennenwels, 10 Garnelen (welche Art hast du?), und eine Gruppe Platys oder Guppys. Mehr nicht.
Thommy_Fisch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.06.2014, 19:34   #3
Caillean
 
Registriert seit: 30.12.2013
Beiträge: 494
Abgegebene Danke: 8
Erhielt: 12 Danke in 10 Beiträgen
Standard

Hallo!

Ein Foto wäre noch super, denn ob das z.B für die Zwergfadenfische passt hängt auch von der Einrichtung ab.

Wobei bei nur 60 Litern ohnehin die Gefahr besteht, dass die Fafis ständigem Stress durch die Platys und Guppys ausgesetzt sind. Ich würde die Guppys weglassen und dann das Becken entweder für die Platys oder für die Zwergfadenfische reservieren. Oder kann die Kombi von beiden auf 60l gut gehen? @Fafi-Experten hier im Forum


Um welche Garnelen handelt es sich denn? Falls ihr es nicht wisst reicht auch ein Foto. Garnelen sind Gruppentiere und bewegen sich eigentlich nur dann ungehemmt und so aktiv wie man es kennt, wenn sie sich sicher fühlen. Daher wird im Allgemeinen empfohlen, sie ab 10 Tieren zu halten.

Was die beiden Antennenwelse anbelangt, so sind 60 Liter für ein ausgewachsenes Tier zu wenig, für zwei also auch. Und wenn ihr zwei Männchen habt, wird es Krieg geben, bei einem Pärchen Nachwuchs ohne Ende (und nein, man findet leider nicht leicht Abnehmer). Ich würde das also noch mal überdenken und eventuell einen der beiden (oder beide) gleich abgeben um den Stress zu vermeiden.
Caillean ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.06.2014, 19:45   #4
Lampard85
 
Registriert seit: 17.06.2014
Beiträge: 6
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Vielen Dank erstmal...Ein Foto werde ich die Tage mal veröffentlichen. Wir haben derzeit relativ viele Pflanzen im Becken und auch mehrere Rückzugsmöglichkeiten. Die Fadenfische fühlen sich denke ich wohl. Zumindest baut das Männchen nahezu ständig Schaumnester und gestern hat das Weibchen das erste Mal Eier gelegt. Die Antennenwelse sind wie gesagt noch recht klein, da sie erst circa 1,5 Monate alt sind. Die Garnelen sind durchsichtig .
Lampard85 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.06.2014, 22:42   #5
funnyfisch
 
Registriert seit: 17.05.2012
Beiträge: 1.869
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 2 Danke in 2 Beiträgen
Standard

Hallo,

durchsichtige Garnelen gibt es auch mehrere. Sind es denn Zwerggarnelen, oder sind sie größer? Vielleicht hast du Amanos.

Bitte gib uns doch mal die genauen Maße deines Beckens. Dann können wir noch viel besser helfen.
Aber egal wie groß genau das ist, für Antennenwelse ist es viel zu klein. Junge Welse können dann auch nicht richtig wachsen und leiden u. U. an Kümmerwuchs. Bitte geb die Tiere in ein passenderes Becken ab.
Über den anderen Besatz hat man dir ja schon die wichtigsten Infos gegeben. Dem kann ich nur nochmal zustimmen.
funnyfisch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.06.2014, 12:57   #6
Protectme
 
Registriert seit: 29.03.2013
Ort: Naila
Beiträge: 56
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Deine Guppys sind noch recht klein, aber bedenke das Guppyweibchen schon mit 3 Monaten, Männchen noch früher, geschlechstreif sind und schon ein paar Wochen davor , können sie begattet werden. Dann speichern sie den Samen und gebären erst später, mit 3 Monaten eben. Es ist aber nicht gesund die Weibchen schon so früh gebären zu lassen, weil sie dadurch eine Rückratverkrümmung bekommen können. Und dieser Samen, reicht für 10-12 Würfe. Also einmal Liebe machen und man hat erst mal "ausgesorgt". <--- Was ich spektakulär und erstaunlich finde Du solltest auch mehr Weibchen wie Männchen halten, da die Kerle die Mädels ständig bedrängen. Und die Garnelen: Mindestens 10 Stück damit sie sich wohl fühlen. Garnelen sind auch ein beliebtes Fischfutter. Je nach Größe der Garnelen und der Fische. Was ins Maul passt wird gefressen

Viel Spaß noch... freue mich über Bilder und eure Erfahrung mit der Zeit.

Beste Grüße und viel Spaß noch als AQ Neuling
Protectme ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 19.06.2014   #6 (permalink)
Mister Ad.
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Antwort

Stichworte
60l, besatz

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Barsche in 60Liter becken? moeckchen Archiv 2012 9 04.08.2012 12:01
Besatz 60Liter kuzmanovic Archiv 2010 0 25.06.2010 17:11
besatz für ein 60liter 40mal40 Aqua-Kerl Archiv 2009 28 18.11.2009 13:04
Zu empfehlender LEISER Innenfilter 60Liter Becken StoneCold Archiv 2003 2 13.10.2003 10:06
Papageienbuntbarsche ins 60Liter Becken? Matzinger Archiv 2002 7 12.09.2002 10:55


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:12 Uhr.