zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > >

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 13.07.2014, 20:57   #1
Fluny
 
Registriert seit: 11.07.2014
Beiträge: 53
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard von 240 Liter auf zwei 112 Liter Becken

Folgende Angaben ermöglichen eine zeitnahe und umfassende Antwort deiner Frage. Bitte trage unterhalb der Punkte deine Werte ein:

- Größe des Beckens?
Antwort: 112 Liter

- Wie lange läuft das Becken?

Antwort: Ingesammt seit 3 Jahren

- Wasserwerte (pH-Wert, Nitritwert, KH-Wert, Gesamthärte, Nitratwert und Temperatur)
Antwort:

Eigene Beschreibung / derzeitiger Besatz / Fragestellung:

So ihr Lieben,

einige von euch haben ja schon mitbekommen das ich notgedrungen (240 Liter Becken geplatzt) nun ein 112 Liter Becken habe und dort nun leider mein kompletter Besatz aus dem großen Becken erstmal platz finden muste.
Nun habe ich mir überlegt das ich mir noch ein zweites 112 Liter Becken besorge und den Besatz, den ich gerne behalten wollte von meinem ursprünglichen Besatz, dann nun auf beide Becken aufteilen möchte.

Der Besatz sieht dann wie folgt aus:

Becken 1:

1 Albino Antennenwels
1 Roter Antennenwels
4 Orangeflossen Panzerwelse (oder doch auf 5 aufstocken?)
2 Leopard Panzerwelse (oder doch auf 5 aufstocken?)
25 Neonsalmler
3 Korallenplatys (Männchen)
5-6 Guppymännchen
2 Schmetterlingsbuntbarsche

Becken 2:

2 L144 Long Fin
3 Metallpanterwelse Naturfarben (oder doch auf 5 aufstocken?)
2 Metallpanterwelse Albino (oder doch auf 5 aufstocken?)
3 Kakadubuntbarsche (1 M + 2 W)

Im zweiten Becken fehlen mir dann noch irgendwie die Schwimmfische für die Mittelschicht, bzw Oben.

Die beiden Zwergfadenfische hätte ich gerne noch in einem der beiden Becken untergebracht. Vielleicht im zweiten?
Fluny ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 13.07.2014   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 13.07.2014, 21:14   #2
Danimonster
 
Registriert seit: 14.06.2014
Ort: München
Beiträge: 963
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 3 Danke in 3 Beiträgen
Standard

Setz doch die Platys und Guppys in das 2te Aquarium.
Danimonster ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.07.2014, 21:17   #3
Fluny
 
Registriert seit: 11.07.2014
Beiträge: 53
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

ok stimmt da hatte ich noch gar nicht dran gedacht.

meinst du mit den Panzerwelsen und den Barschen klappt das so?

was meinst du wegen der anzahlt der einzelnen Tiere bei den Panzerwelsen?

Und was ist mit den Fadenfischen? Passen die in eines der Becken rein oder ehr nicht?
Fluny ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.07.2014, 21:18   #4
Caillean
 
Registriert seit: 30.12.2013
Beiträge: 494
Abgegebene Danke: 8
Erhielt: 12 Danke in 10 Beiträgen
Standard

Hallo!!

Zitat:
Zitat von Fluny Beitrag anzeigen
Becken 1:

1 Albino Antennenwels
1 Roter Antennenwels
4 Orangeflossen Panzerwelse (oder doch auf 5 aufstocken?)
2 Leopard Panzerwelse (oder doch auf 5 aufstocken?)
25 Neonsalmler
3 Korallenplatys (Männchen)
5-6 Guppymännchen
2 Schmetterlingsbuntbarsche
Antennenwelse: Ich denke das passt, solange die Antennenwelse beide Weibchen sind.
Panzerwelse: Ich würde dir raten, die beiden Leopardpanzerwelse abzugeben an jemanden der schon eine Gruppe hat oder gegen Orangenflossenpanzerwelse einzutauschen, damit du eine große homogene Truppe hast Wenn du das wirklich nicht willst, ist wohl der Kompromiss, jeweils 5 Tiere zu haben, akzeptabel.

Was ich schon oft hier gelesen habe ist, dass Buntbarsche und Panzerwelse nicht kombiniert werden sollen, da die Panzerwelse den Buntbarschen sehr viel stress verursachen indem sie in ihre Reviere eindringen bzw. keine Reviergrenzen beachten. Speziell bei einem kleinen Becken würde ich die Kombi also vermeiden, auch wenn ich keine eigenen Erfahrungen mit Buntbarschen oder mit der Vergesellschaftung mit Panzerwelsen habe.

Zitat:
Zitat von Fluny Beitrag anzeigen
Becken 2:

2 L144 Long Fin
3 Metallpanterwelse Naturfarben (oder doch auf 5 aufstocken?)
2 Metallpanterwelse Albino (oder doch auf 5 aufstocken?)
3 Kakadubuntbarsche (1 M + 2 W)

Im zweiten Becken fehlen mir dann noch irgendwie die Schwimmfische für die Mittelschicht, bzw Oben.

Die beiden Zwergfadenfische hätte ich gerne noch in einem der beiden Becken untergebracht. Vielleicht im zweiten?
Ich denke bei den beiden L144 gilt wieder, dass es zwei Weibchen sein sollten um unerwünschte Nebenwirkungen wie Revierstress oder Nachwuchs zu vermeiden.
Metallpanzerwelse in verschiedenen Farbvarianten können zusammen gehalten werden, aber insgesamt 10 dürfen es sein in dem Becken, meiner Meinung nach, also so viele Albinos oder Naturfarbene bis du halt insgesamt 10 hast.

Auch hier würden mir nur die Buntbarsche wieder Sorgen machen wegen den Panzerwelsen.

Die Fadenfische sollten in diesem Becken kein Problem sein.

Könnte bitte jemand was zu den Buntbarschen sagen? Dass pro Fisch genügend Höhlen vorhanden sein müssen ist klar. Sind die Panzerwelse bei genügend (kleinen) Höhlen ein Problem? Panzerwelse bevorzugen ja große Unterstände in die die ganze Gruppe rein passt gegenüber kleineren Höhlen.
Caillean ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.07.2014, 21:25   #5
Fluny
 
Registriert seit: 11.07.2014
Beiträge: 53
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Über kurz oder lang wollte ich eigentlich die Metall Panzerwelse (beide Farbvarianten) komplett abgeben, dann könnten in das Becken die Barsche nur macht es mir dann irgendwie sorgen das ich dann die kakadus und die Schmetterlinge zusammen in einem Becken wieder habe.
Beide sind ja Revierbildend.
Könnte das trotzdem klappen?

Die Barsche würden dann nur mit den L144 und eventuell den Neons zusammen in ein Becken kommen.
Da eventuell noch die Fadenfische mit rein oder die dann lieber in das mit den Guppys und Platys?
Fluny ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.07.2014, 22:04   #6
Caillean
 
Registriert seit: 30.12.2013
Beiträge: 494
Abgegebene Danke: 8
Erhielt: 12 Danke in 10 Beiträgen
Standard

Hi!

1. Also wenn du die Metallpanzerwelse abgeben willst hat es ja nicht viel Sinn welche dazu zu kaufen Dann setze sie lieber einstweilen mit allen anderen Panzerwelsen in ein Becken und warte, bis sie aussterben, wenn du echt nicht jetzt noch einen neuen Platz für sie suchen willst, und kaufe erst dann, wenn sie weg sind, die gewünschte Panzerwels-Art nach. Das wäre zumindest meine Überlegung. Gemischte Panzerwels-Gruppen sind zwar wie schon gesagt nicht optimal, aber es ist ja auch nicht so, dass sie einander angreifen oder gar töten. Man kann es nur nicht als eine Gruppe werten, wenn es eigentlich 3 Mini-Grüppchen sind

2. Ich weiß nicht ob zwei Gruppen Buntbarsche (ja, die sind Revierbildend) hier gut gehen können. Ist es bei dir auf 240 Litern bisher gut gegangen? Wenn ja, war es weil viel Platz war und sie einander ausweichen konnten, oder war es, weil sie einander sowieso ignoriert haben?

3. Ich würde in eines der Becken die Guppys und Platys geben und in das jeweils andere Becken die Fadenfische, nicht gemeinsam ins gleiche Becken.

Persönlich würde ich Neons+ Fadenfische ansprechender finden in einem Becken. Dazu die Buntbarsche, wobei ich lieber nur eine Art nehmen würde und die andere abgeben, als den plötzlichen vermeidbaren Tod meiner Fische zu riskieren

Im anderen Becken die männlichen Guppys, männlichen Platys und Panzerwelse. Wäre das was?

Edit: Wenn du dir noch ein Becken gebraucht kaufst, achte darauf, eines ganz ohne Fische zu nehmen. Sonst hast du wieder das gleiche Problem wie jetzt schon, dass du noch mehr Fisch-Arten hast die du zusammenwürfeln musst

Geändert von Caillean (13.07.2014 um 22:11 Uhr)
Caillean ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.07.2014, 22:22   #7
Fluny
 
Registriert seit: 11.07.2014
Beiträge: 53
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

oh man das wird ja noch ein mamut-projekt.

ich hatte die schmetterlingsbuntbarsche bisher mit purpurprachtbuntbarschen zusammen. das ging halt sehr gut.

da wo ich die Kakadubuntbarsche her bekommen würde werden sie auch mit schmetterlingsbuntbarschen zusammen gehalten. zwar auf 120 Liter statt 112 Liter aber denke die paar Liter machen da nicht wirklich einen unterschied.

Becken 1:
1 Albino Antennenwels (Weibchen)
1 Roter Antennenwels (Weibchen)
5 Orangeflossen Panzerwelse
5 Leopard Panzerwelse
3 Korallenplatys (Männchen)
5-6 Guppy (Männchen)

Becken 2:
2 L144 Long Fin
25 Neonsalmler
2 Schmetterlingsbuntbarsche ( M+W)
3 Kakadubuntbarsche (1 M + 2 W)
2 Zwergfadenfische (M + W)

Geändert von Fluny (14.07.2014 um 06:11 Uhr)
Fluny ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.07.2014, 21:57   #8
Fluny
 
Registriert seit: 11.07.2014
Beiträge: 53
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Becken 1:
2 L144 Long Fin
25-30 Neonsalmler
3 Kakadubuntbarsche (1 M + 2 W)
2 Zwergfadenfische (M + W)

Becken 2:
1 Albino Antennenwels (Weibchen)
1 Roter Antennenwels (Weibchen)
25-30 Schwarze Neons
2 Schmetterlingsbuntbarsche (M+W)


Die Frage ist jetzt nur, da in beiden becken Barsche sind, wo hin mit den folgenden Fischen:
5 Orangeflossen Panzerwelse
5 Leopard Panzerwelse

Eine Alternative wäre das 54 Liter Becken von meinem Freund in dem bisher ein Kampffisch-Männchen lebt.

Würde der Kafi sich mit den Panzis vertragen oder gibt das zank und stress?
Fluny ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 18.07.2014   #8 (permalink)
Mister Ad.
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Antwort

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wiedereinsteiger 160 Liter oder 200 Liter Becken und dessen Besatz Lars95 Besatzfragen 3 19.04.2013 22:45
"Zwei-Arten-Becken" 160 Liter Saija Becken von 97 bis 160 Liter 6 18.04.2011 20:04
Kann ich zwei Apfelschnecken in ein 20 Liter Becken setzten? Emilja32 Archiv 2010 16 03.10.2010 20:24
Zwei Goldfische in 54-Liter mkeyhani Archiv 2009 19 31.05.2009 17:24
Besatz für 120 Liter Becken, 200 Liter,300 Liter Florian D. Archiv 2001 3 14.10.2001 01:46


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 06:29 Uhr.