zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > >

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 19.08.2014, 20:01   #1
Gregor1992
 
Registriert seit: 31.07.2014
Beiträge: 21
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Eure Meinung ist gefragt!

Hallo liebe Leute,

Folgende Angaben ermöglichen eine zeitnahe und umfassende Antwort deiner Frage. Bitte trage unterhalb der Punkte deine Werte ein:

- Größe des Beckens?
Antwort: 100x30x40 (180L)

- Wie lange läuft das Becken?

Antwort: 4 Wochen

- Wasserwerte (pH-Wert, Nitritwert, KH-Wert, Gesamthärte, Nitratwert und Temperatur)
Antwort:
ph-Wert - 7,2
Nitritwert - 0
Kh-Wert - 9GDH
Gesamthärte - 4,2GDH
Nitratwert - 8 mg/l
Temperatur - 23


Eigene Beschreibung / derzeitiger Besatz / Fragestellung:

Bisher besitze ich:
2 x Papageinplaty
6 x Korallenplatys
5 x Schwanzfleck- Algenfresser (noch 2-5cm)

Ich weiß das die Schwanzflecke groß werden, allerdings möchte ich beobachten ob dies stimmt. Meiner Meinung nach werden sich 10-12 cm groß.
Für den Fall ist aber für ein größerer Aquarium gesorgt.

Ich möchte eure Meinung zu weiteren Arten, Menge die ich vergesellschaften kann.

In Frage käme für mich ein Barschpärchen, Welspärchen (Antennenwelse), Salmlerschwarm.

Nun bin ich gespannt und erwarte eure Antworten

Vielen Dank, Gregor
Gregor1992 ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 19.08.2014   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 19.08.2014, 20:14   #2
Danimonster
 
Registriert seit: 14.06.2014
Ort: München
Beiträge: 963
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 3 Danke in 3 Beiträgen
Standard

Hi,
öhm also bei 5 Fischen die um die 15 cm groß werden, wir reden von Crossocheilus reticulatus oder? Und den Lebendgebährenden ist das Aquarium schon mehr als voll.

LG
Danimonster ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.08.2014, 20:19   #3
Gregor1992
 
Registriert seit: 31.07.2014
Beiträge: 21
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Nun ja, wie gesagt. Sollten diese Fische größer als 10-12 cm werden, habe ich vorgesorgt.
Bisher sind sie ja noch kleiner.

Einen Salmler-Schwarm halte ich auch für ungünstig.

Ich hoffe daher eher Vorschläge in Richtung Barsch.

PS: Ja von denen reden wir.

Geändert von Schneckinger (19.08.2014 um 23:12 Uhr)
Gregor1992 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.08.2014, 20:23   #4
Algerich
Moderator
 
Registriert seit: 04.03.2014
Beiträge: 2.420
Abgegebene Danke: 624
Erhielt: 718 Danke in 396 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Gregor1992 Beitrag anzeigen
...

Ich hoffe daher eher Vorschläge in Richtung Barsch.
Und welchen Barsch möchtest Du vorgeschlagen haben?
Algerich ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.08.2014, 20:26   #5
aquastar
 
Registriert seit: 05.03.2014
Ort: 48432
Beiträge: 1.652
Abgegebene Danke: 18
Erhielt: 61 Danke in 25 Beiträgen
Standard

Am besten wäre es du gibst die Netzpinselalgenfresser ab und dann kannst du dir z.b ein Pärchen Kakaduzwergbuntbarsche oder eine andere nicht zu große Barschart holen
aquastar ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.08.2014, 20:26   #6
Gregor1992
 
Registriert seit: 31.07.2014
Beiträge: 21
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Na das frage ich ja euch

Gedachte habe ich an viele:

- Kakadubuntbarsch
- Purpurprachtbuntbarsch
- Schmetterlingsbuntbarsch

Halt welche die sich gut vergesellschaften lassen.

Wie ist deine Meinung zum Thema Crossocheilus reticulatus Algerich?
Gregor1992 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.08.2014, 20:29   #7
Gregor1992
 
Registriert seit: 31.07.2014
Beiträge: 21
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Die Netzpinselalgenfresser habe ich gestern gekauft.
Sie sind 2-5 cm groß und brauchen einige Zeit bis sie auswachsen, falls sie überhaupt zu 15 cm kommen.
15 - 17 cm werden in der Regel Wildfänge aus dem Mekong.
Tatsächlich ausgewachsene Tiere werden laut Erfahrungsberichten um Aquarium 10-14 cm groß.
Gregor1992 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.08.2014, 20:38   #8
Danimonster
 
Registriert seit: 14.06.2014
Ort: München
Beiträge: 963
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 3 Danke in 3 Beiträgen
Standard

Selbst wenn sie nur 10 cm werden sind sie sehr agil und schwimmfreudig. Ich kann mir kaum vorstellen das sie Reviere respektieren und wenn da noch Buntbarsche dazu kommen die ordentlich verteidigen dann hast du das Problem.
Danimonster ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.08.2014, 20:42   #9
Gregor1992
 
Registriert seit: 31.07.2014
Beiträge: 21
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Gut in Zusammenspiel mit den Buntbarschen verstehe ich deine Bedenken und werde sie beherzigen.

Wie stehst du zu einem Pärchen Antennenwelsen?
Gregor1992 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.08.2014, 20:45   #10
aquastar
 
Registriert seit: 05.03.2014
Ort: 48432
Beiträge: 1.652
Abgegebene Danke: 18
Erhielt: 61 Danke in 25 Beiträgen
Standard

Danimonster sagte doch schon Netzpinselalgenfresser sind nichts für 180l
aquastar ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 19.08.2014   #10 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Antwort

Stichworte
180l aquarium besatz, barsch, besatz, salmler, welse

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Noch ´ne Neue und Eure Meinung ist gefragt! AnnyB Archiv 2003 6 30.10.2003 00:11
Eure Meinung gefragt! S'chn T'gai Nepahytozerus Archiv 2003 0 22.03.2003 10:58
Eure Meinung ist gefragt ! ? ! WESA Archiv 2002 3 28.04.2002 13:27
Eure Meinung ist gefragt !!! -= Tobias =- Archiv 2001 31 23.12.2001 20:14
Eure Meinung ist gefragt! DanielR Archiv 2001 22 04.09.2001 02:00


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 03:45 Uhr.