zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > >

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 08.03.2015, 01:19   #1
ceydaflower
 
Registriert seit: 06.03.2015
Ort: Berlin
Beiträge: 16
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard 125l Juwel Aquarium

Hallo, haben zur Zeit ein 60l Becken.
Dort halten wir guppy's, Neons , otocinclus, panzerwelse und Mini Koi schwerträger...
Nun bekommen wir in den nächsten Tagen ein 125l Becken und ich würde gerne 2 Schmetterlingsbuntbarsche dazu setzen. Nun meine Frage zur Vergesellschaftung, muss ich an meinem Fischbesatz etwas ändern?

Habe auch überlegt ob ich sie lieber ganz alleine in dem 60l Becken halte, vllt mit en paar Otocinclus!
Was haltet ihr davon und was würdet ihr mir empfehlen?

vielen Dank
Bin über jeden Rat dankbar...
ceydaflower ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 08.03.2015   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 08.03.2015, 07:40   #2
roble12
 
Registriert seit: 16.07.2013
Ort: Gartwein bei Graz Österreich
Beiträge: 495
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi,
viele Leute im Forum meinen das sich die Zwergbuntbarsch durch die Panzerwelse gestört fühlen,weil diese nicht die Reviergrenze berücksichtigen.
Nach meiner Persönlichen Meinung nach ist das Aquarium etwas zu voll,aber da hat jeder seine eigene Meinung.
Schreib mal die Menge jeder Fischart hin.
Was für Schertträger hast du den Zwergschwertträger oder die "Normalen"?
Ich hatte auch schon mal welche,aber die beiden Mänchen haben sich ziemlich viel gestritten.(240l)


byebye
roble12 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.03.2015, 10:39   #3
aquastar
 
Registriert seit: 05.03.2014
Ort: 48432
Beiträge: 1.652
Abgegebene Danke: 18
Erhielt: 61 Danke in 25 Beiträgen
Standard

Hi,
Ich würde die Schmetterlingsbuntbarsche in dem 60l Aquarium halten zusammen mit Otocinclus, bei mir hat die Kombi Schmetterlingsbuntbarsch und Panzerwelse nicht gut geklappt. Was sind Zwergschwertträger? Die kenne ich nicht. Die Neons und Panzerwelse kannst du im neuem Aquarium aufstocken, wie viele hast du aktuell?

Geändert von aquastar (08.03.2015 um 20:22 Uhr)
aquastar ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.03.2015, 16:35   #4
ceydaflower
 
Registriert seit: 06.03.2015
Ort: Berlin
Beiträge: 16
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Ich war heute wieder auf der Fischbörse, es sind Koi Schwerträger und ich habe de Verkäuferin gefragt wie groß sie werden und sie meinte das die meisten ene Endgröße von 4 cm nicht übersteigen, sie halten sich hauptsächlich unten auf und wachsen im Gegensatz zu den anderen Fischen kaum.
Das Männchen hat auch kein Schwert, keine Ahnung wieso sie dann Schwerträger heißen auf jedenfall sind sie sehr hübsch...

Ja ich weiß, da bin ich ganz deine Meinung das Becken ist eindeutig zu voll.
Deswegen vergrößern wir uns ja auch

Ja denke so wede ich das machen das die SBB und die Otos beide weiches Wasser möglich passt das denk ich auch ganz gut!
ceydaflower ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.03.2015, 17:51   #5
Purpur
 
Registriert seit: 06.06.2013
Ort: NRW
Beiträge: 258
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo,

erstmal benötigen wir deinen genauen Besatz, also wieviele Fische du von einer Art hast.
Dann wären Wasserwerte noch ganz hilfreich, um zu schauen, ob die SBB da überhaupt reinpassen.

Ich würde es so machen:

Lass die Otocinclus erstmal in dem eingefahrendem 60l- Becken, da sie im neuen Becken warscheinlich sofort eingehen würden.

Alle anderen Fische (außer den Neons) würde ich nacheinander in das neue große Becken umsetzen.
Dann hättest du im neuen Becken schon zwei Arten von Lebendgebährenden, da würde ich persönlich nicht noch einen Schwarmfisch hinzusetzen. Außerdem werden normale Koi-Schwertträger über 10cm groß! Würde diese also abgeben und dann eine Schwarmfischart einsetzen.
Je nachdem wieviele Panzerwelse (welche Art?) du hast, würde ich auch diese aufstocken!

In das alte Becken würde ich dann nur die Neons (Wieviele?) halten, die Otos und das Pärchen SBB.
Purpur ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 08.03.2015   #5 (permalink)
Mister Ad.
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Antwort

Stichworte
schmetterlingsbuntbarsch, vergesellschaftungung

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Neues 125L Aquarium, Paar Fragen? dengtzik Einsteigerforum 28 16.02.2013 16:31
112L oder 125L Aquarium Besatz fragen Angelcr Besatzfragen 3 05.10.2012 12:54
Neues 125l Aquarium Nana2802 Archiv 2012 2 29.03.2012 20:13
Besatz im 125l Aquarium blknd Archiv 2009 9 23.07.2009 13:51
PLZ 86830, Juwel Aquarium 125l und Unterschrank burschi Archiv 2004 0 06.03.2004 13:05


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:29 Uhr.