zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > >

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 19.04.2015, 09:43   #1
werla09
 
Registriert seit: 04.04.2015
Beiträge: 211
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: Ein Danke in einem Beitrag
Standard Geplanter Besatz 160l AQ

Folgende Angaben ermöglichen eine zeitnahe und umfassende Antwort deiner Frage. Bitte trage unterhalb der Punkte deine Werte ein:

- Größe des Beckens?
Antwort:160 l

- Maße des Beckens (L x B x H) ?
Antwort: 100x40x45 cm

- Wie lange läuft das Becken?
Antwort: noch nicht

- Wasserwerte (pH-Wert, Nitritwert, KH-Wert, Gesamthärte, Nitratwert und Temperatur)
Antwort:

Eigene Beschreibung / derzeitiger Besatz / Fragestellung:

Hallo zusammen,

ich bin AQ-Einsteiger und bekomme diese Woche endlich mein Aquarium. Da ich jetzt eine konkrete Vorstellung von meinem Wunsch-Besatz habe, wollte ich mal fragen, ob der so passt?

Also ich möchte ein Südamerika-Becken einrichten mit folgendem Besatz:

10 Aphyocharax anisitsi
10 Corydoras aeneus
2 Apistogramma agassizii

OK so? Verbesserungsvorschläge? Was muss ich bei diesem Besatz noch berücksichtigen bzgl. Bepflanzung und Einrichtung? Sandkasten für die Welse, das weiß ich - muss mir nur noch Gedanken zur Umsetzung machen. Hat jemand nen Tipp? Dachte irgendwie im hinteren Bereich Kies wegen der Pflanzen und vorne irgendwie so terrassenförmig abgestuft und ganz vorne eben Sand.
Bzgl. dem Futter: Futtertabletten für die Welse und Kleinkrebsfutter für die Barsche - richtig? Sonst noch irgendwelche "Leckerli's"?

Freu mich schon auf Eure Antworten!

Viele Grüße

Esther
werla09 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.04.2015, 09:59   #2
Inguiomer
Moderator
 
Registriert seit: 25.11.2011
Ort: Dümmerlohausem
Beiträge: 1.478
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: Ein Danke in einem Beitrag
Standard

Moin


Für mich macht dein Plan einen soliden Eindruck. Besonders das du dich auf vergleichsweise wenige Arten beschränkst finde ich gut. Die Salmler können locker mehr sein, es sei denn du möchtest dein Becken mit Absicht nur gering besetzt, was auch keine schlechter Plan ist.
Panzerwelse und Buntbarsche sind etwas umstritten, da scheint es sehr unterschiedliche Erfahrungen zu geben. Ich kenne Apistogramma Züchter, die mit dieser Kombination kleine Probleme haben und ich hatte auch keine (Allerdings mit Prachtbarschen Pelvicachromis pulcher).
Ich würde eine gute Strukturierung mit Wurzeln und Steinen empfehlen.


Kurz gesagt: Gefällt mir!


Grüße


Ingo
Inguiomer ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 19.04.2015   #2 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 19.04.2015, 10:21   #3
werla09
 
Registriert seit: 04.04.2015
Beiträge: 211
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: Ein Danke in einem Beitrag
Standard

Hallo Ingo,

danke für Deine Antwort. Dann bin ich ja scheinbar schon auf einem guten Weg. :-)
Wie viele Salmler sollte ich denn nehmen? 12? 15? noch mehr? Bzgl. der Kombi ZBB und Welse - das habe ich auf einer anderen Seite im Portrait dieses Buntbarsches gelesen, dass der wohl mit Welsen ganz verträglich sein soll!? Soll ich es versuchen oder gibt es eine Alternative?

VG
Esther
werla09 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.04.2015, 11:07   #4
Katrin17
Moderator
 
Registriert seit: 24.09.2010
Ort: Schwäbisch Hall
Beiträge: 2.963
Abgegebene Danke: 327
Erhielt: 250 Danke in 177 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von werla09 Beitrag anzeigen
Sandkasten für die Welse, das weiß ich - muss mir nur noch Gedanken zur Umsetzung machen. Hat jemand nen Tipp? Dachte irgendwie im hinteren Bereich Kies wegen der Pflanzen und vorne irgendwie so terrassenförmig abgestuft und ganz vorne eben Sand.
Viele Grüße Esther
Hallo,
Soweit ich weiß, ist es den Pflanzen egal wo sie wachsen. Ich habe feinen Sand, feinen Kies (oder grober Sand) und groben Kies, kann kein Unterschied feststellen. Daher würde ich dir raten, das komplette Aquarium mit Sand zu füllen.
Die Corydoras fressen fleischiges, daher ist Frostfutter optimal. Ich werfe zusätzlich, wenn ich ins Bett gehe und die Salmler schon schlafen, 2 zerbrochene JBL Novo Tabs rein. (Zerbrochen, weil ich 19 Corys habe und ich es so besser verteilen kann) es ist unglaublich, wie viel Futter in meine winzigen Funkensalmler reinpasst, da kommt nämlich nimmer viel am Boden an.
Bei den Fischen würde ich mich vorerst auf die Salmler und die Corys beschränken. Wenn du nach ein paar Wochen das Gefühl hast, es fehlt noch was, könntest du die Buntbarsche noch einsetzen. Zu der Kombination kann ich nix sagen, habe aber positives wie negatives gelesen.
Grüße Katrin
Katrin17 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.04.2015, 14:08   #5
werla09
 
Registriert seit: 04.04.2015
Beiträge: 211
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: Ein Danke in einem Beitrag
Standard

Hallo Katrin,

auch Dir Danke für Deine Antwort. Ich dachte für die Pflanzen wäre Sand nicht so ideal wegen der schlechteren Wasserzirkulation? Hab ich zumindest gelesen.
Wegen der Buntbarsche wollte ich nochmal fragen: Gibt es andere Fische für die Bodenregion die sich mit den Buntbarschen vertragen oder vielleicht eine andere Buntbarschart die mit den Welsen geht? Will als Anfänger nicht unbedingt Experimente machen und mir Probleme machen die nicht sein müssten. Gibt am Anfang glaube ich auch so schon genug zu tun!

VG
Esther
werla09 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.04.2015, 17:45   #6
Rejoin
 
Registriert seit: 24.10.2014
Ort: Essen
Beiträge: 1.007
Abgegebene Danke: 84
Erhielt: 50 Danke in 36 Beiträgen
Standard

Hi.

Eine Garantie kann dir keiner geben das die Kombi Cory / ZBB klappt.
Unter den Apistogramma sind die Borellii relativ friedlich.
Ab dem sonsten haben meine Schmetterlingsbuntbarsche (ohne Laich) kein Problem mit Corys. Allerdings gelten sie als sensibel was die Wasserwerte angeht.
Die Kombi Apistogramma Nijsseni und Cory im 160er hat bei mir nicht funktioniert.
Rejoin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.04.2015, 18:19   #7
Inguiomer
Moderator
 
Registriert seit: 25.11.2011
Ort: Dümmerlohausem
Beiträge: 1.478
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: Ein Danke in einem Beitrag
Standard

Hi

Was die Anzahl der Salmler angeht, alles zwischen 10 und 20 ist sicher ok. vielleicht auch etwas mehr.
Zu der Sache mit den Panzerwelsen: In einem kleineren Becken wäre ich vorsichtig, aber bei 100 cm halte ich das Risiko für überschaubar.
Antennenwelse (oder andere Harnischwelse) wären ansonsten eine Alternative, entweder zu den Panzerwelsen, oder zu den Buntbarschen.

Grüße

Ingo
Inguiomer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.04.2015, 20:31   #8
werla09
 
Registriert seit: 04.04.2015
Beiträge: 211
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: Ein Danke in einem Beitrag
Standard

Hallo zusammen,

nochmal vielen Dank für eure Meinungen. Also eigentlich hätte ich schon gerne Buntbarsche in meinem Aquarium - welche genau wäre mir gar nicht so wichtig. Hauptsache einigermaßen pflegeleicht und friedlich. Die Vorschläge von Carsten werde ich mir mal genauer ansehen.....

VG

Esther
werla09 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.04.2015, 20:37   #9
Rejoin
 
Registriert seit: 24.10.2014
Ort: Essen
Beiträge: 1.007
Abgegebene Danke: 84
Erhielt: 50 Danke in 36 Beiträgen
Standard

Hi,

dann schau mal nach Apistogramma Borellii oder Borellii "Opal".
Es gibt hier auch einige die gute Erfahrungen mit Boliv. Schmetterlingsbuntbarschen gemacht haben, ich Persönlich kann zu denen aber nichts sagen da ich diese noch nicht gehalten habe.
Rejoin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.04.2015, 21:02   #10
werla09
 
Registriert seit: 04.04.2015
Beiträge: 211
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: Ein Danke in einem Beitrag
Standard

Hallo Carsten,

danke für den Tipp, hab mir die Apistogramma angesehen - seeeeeehr schön! Dazu statt der Panzerwelse Ancistrus sp.? Aber soll man die nicht solo halten? Wegen Nachwuchs? Ist das dann für die Bodenregion nicht ein bißchen wenig?

Danke und Grüße

Esther
werla09 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
und, ich, antwort, noch, besatz, die, für, der, beckens, des, vorne, eine, bzgl, irgendwie, welse, ein, das, muss, gedanken, hat, zur, mir, machen, umsetzung, weiß

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Geplanter Besatz okay? HoppelHipHop Besatzfragen 6 03.01.2014 00:04
geplanter besatz ok? cuddles Archiv 2010 1 18.11.2010 19:08
geplanter Besatz Möhnchen Archiv 2010 11 06.01.2010 20:25
geplanter Besatz für 200 L Anni Archiv 2003 2 27.01.2003 11:03


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:22 Uhr.