zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > >

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 06.08.2015, 12:38   #1
Tina Planlos
 
Registriert seit: 21.09.2013
Beiträge: 166
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Platys mit SSB ODER Mosaikfadenfische

Hallo,

im Grunde genommen geht es um folgende Frage:

Zu wem passen Platys besser? Ins 240er zu einem Trio T. leerii, C. paleatus, Dornaugen und Antennenwels?
Oder 112 Liter zu einem (hoffentlichen) Pärchen Microgeophagus ramirezi?

Oder ist das alles nichts? Bis jetzt hab ich weder Platys, noch die SSB und das 112er steht auch noch nicht, von daher kann ich noch in Ruhe überlegen.

Alles ohne Wasserpanscherei, SBB hab ich schon gehalten, klappt wunderbar.

LG, Tina
Tina Planlos ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 06.08.2015   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 07.08.2015, 00:35   #2
little-joe
 
Registriert seit: 17.10.2012
Beiträge: 263
Abgegebene Danke: 15
Erhielt: 54 Danke in 41 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Tina Planlos Beitrag anzeigen
Alles ohne Wasserpanscherei, SBB hab ich schon gehalten, klappt wunderbar.

LG, Tina
Hallo

Was heißt "klappt wunderbar"?

Grüßle
Jörg
little-joe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.08.2015, 00:55   #3
aquastar
 
Registriert seit: 05.03.2014
Ort: 48432
Beiträge: 1.652
Abgegebene Danke: 18
Erhielt: 61 Danke in 25 Beiträgen
Standard

Hallo,
Die Platys solltest du nicht zu den T. leerii setzten da die Platys viel zu wuselig sind was die T. leeri überhaupt nicht mögen.
Zusammen mit den M. ramirezi passt es schon besser, diese Konstellation hatte ich selbst schon und es gab nie Probleme.
aquastar ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.08.2015, 01:34   #4
Tina Planlos
 
Registriert seit: 21.09.2013
Beiträge: 166
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Kim,

dankeschön. Ähnliches hab ich mir schon gedacht, aber Erfahrung ist immer besser.

Hallo Jörg,

klappt wunderbar heißt, dass mir zumindest mein Männchen so lange erhalten blieb, bis er den Kampf gegen eine meiner Katzen verloren hat
Im Ernst: die Tiere waren gesund, gut ausgefärbt, haben gut gefressen, typisches Verhalten an den Tag gelegt.
Mit dem ersten Weib wurde mein Männchen nie so richtig warm (oder eher umgekehrt). Wenn ich mich richtig erinnere ist sie gestorben, als es fast meinen gesamten Besatz in dem Becken hingerafft hat.
Er bekam ein zweites Weibchen und mit dem hätte es wirklich klappen können. Sie zeigte definitiv Interesse, hat ihn immer wieder in "ihre" Ecke gelotst und langsam aber sicher hat er die Abwehrhaltung aufgegeben und hat angefangen, unter einem Unterstand Sand wegzuschaufeln. Und dann hat ihn meine Katze erwischt. Zu dem Zeitpunkt hatte ich ihn knapp 1,5 Jahre bei mir.
Das Weib lebte ohne Partner (war echt nirgends aufzutreiben) noch eine ganze lange Weile bei mir, bis ich mir im Frühjahr diesen Jahres Fräskopfwürmer eingeschleppt hatte. Das hat sie nicht überlebt. Mittlerweile dürfte ich aber diese ganzen Krankheitsgeschichten hinter mir gelassen haben^^

Und soooo schlimm sind meine Wasserwerte für SBB nicht: GH 12, KH 6, PH 7-7,5.

Ich denk, ich probier es mit den Platys und SBB. Wenns nicht klappt, kommen halt die Perlhühner zu den SBB und die Platys kriegen das 63er.

LG, Tina
Tina Planlos ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.08.2015, 09:36   #5
Katrin17
Moderator
 
Registriert seit: 24.09.2010
Ort: Schwäbisch Hall
Beiträge: 3.096
Abgegebene Danke: 356
Erhielt: 279 Danke in 192 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von aquastar Beitrag anzeigen
Hallo,
Die Platys solltest du nicht zu den T. leerii setzten da die Platys viel zu wuselig sind was die T. leeri überhaupt nicht mögen.
Hallo Tina,
Das ist exakt meine Beobachtung. Platys bei mir in 120l, Mosaikfadenfische im Großen, Vergesellschaftung würde ich nicht machen, passt nicht.
Was ist denn dein 63er? Ein 54l Becken reicht gerade so, ich habe da echt große Brocken dabei.
Sind die Ramirezi denn nicht auch ziemlich ruhig? Dann würde ich eher die Perlhuhnbärblinge den Platys vorziehen.
Grüße Katrin
Katrin17 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.08.2015, 10:22   #6
Tina Planlos
 
Registriert seit: 21.09.2013
Beiträge: 166
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi Katrin und dankeschön. Also Platys in 63 Liter (60x30x35) wären eher Sardinen in der Dose?

Die M. ramirezi sind tatsächlich etwas ruhiger und gemächlicher, die sind definitiv nicht wuselig. Sie halten sich aber hauptsächlich im Bodenbereich auf. Andere Bereiche wurden bei mir zwar mal abgeschwommen, aber da war dann nichts vom Revierverhalten zu erkennen. Lediglich den Bodenbereich haben sie verteidigt. Im unmittelbaren Bereich ihres Unterstandes auf jeden Fall und immer, den Rest dann, wenn sie da langgeschwommen sind.

Wie sind die Platys so? Halten sie sich an die Regel, dass sie sich hauptsächlich in der mittleren und oberen Region aufhalten und unten nur, wenn es Futter gibt oder sich mal jemand dahin verirrt? Oder ist es ihnen komplett egal und sie sind überall? Sind sie lernfähig, sodass sie den Bereich der SBB irgendwann eher meiden würden, oder jetzt vertrieben und zwei Sekunden später schon wieder vergessen?

LG, Tina
Tina Planlos ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.08.2015, 12:31   #7
Katrin17
Moderator
 
Registriert seit: 24.09.2010
Ort: Schwäbisch Hall
Beiträge: 3.096
Abgegebene Danke: 356
Erhielt: 279 Danke in 192 Beiträgen
Standard

Hallo Tina,
Platys in 63l finde ich grenzwertig. Warte mal ob jemand anders noch was sagt.
Korallenplatys sind kleiner (aber auch sehr viel dicker), da würde ich ein okay geben.
Meine Tochter wollte noch was buntes, da haben wir nen gelb-orangenen und nen blauen (Farbe ist eher grau mit schwarz) dazu gekauft, die sind einiges größer. War sehr erstaunt. Kannte vorher nur die Korallenplatys.
Die sind bei mir überall, oben wie unten, hinten und vorne, tendenziell eher etwas mehr oben.
Lernfähig? Puuh, mein Eindruck sagt eher nein, ist aber nur Spekulation, da ich die Kombination noch nicht hatte.
Gruß Katrin
Katrin17 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.08.2015, 13:20   #8
Tina Planlos
 
Registriert seit: 21.09.2013
Beiträge: 166
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi Katrin,

verdammte Axt aber auch. Ich habs auch lieber, wenn nicht alles so gestopft aussieht. Dann also im Falle, dass es nicht gut geht, Platys zu den Kardinälchen und C. panda ins 160er und wenn das nicht gut geht...ach mir wird schon was einfallen. Platz für weitere Becken hab ich ja auch noch

Ich werde sowieso erstmal mit den Platys anfangen, SBB krieg ich hier sowieso nur mit viel Glück. Dann werd ich mal schauen, wie die Racker sich verhalten.

Dank dir und liebe Grüße, Tina
Tina Planlos ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.08.2015, 16:03   #9
Katrin17
Moderator
 
Registriert seit: 24.09.2010
Ort: Schwäbisch Hall
Beiträge: 3.096
Abgegebene Danke: 356
Erhielt: 279 Danke in 192 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Tina Planlos Beitrag anzeigen
Platz für weitere Becken hab ich ja auch noch
Guter Plan
Zitat:
Zitat von Tina Planlos Beitrag anzeigen
Ich werde sowieso erstmal mit den Platys anfangen, SBB krieg ich hier sowieso nur mit viel Glück. Dann werd ich mal schauen, wie die Racker sich verhalten.
Finde ich ebenfalls gut.
Gruß
Katrin17 ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 07.08.2015   #9 (permalink)
Mister Ad.
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Antwort

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Mollys und Platys oder Guppys? Dayana Archiv 2009 21 14.10.2009 10:26
Wie oder besser wann schlafen Mosaikfadenfische? Düsselbiene Archiv 2004 5 11.01.2004 08:10
Guppys oder Platys? ssmmiillyy Archiv 2002 36 21.12.2002 17:19
Platys oder Schwertträger? *grübel* Thorsten1987de Archiv 2002 6 26.08.2002 14:25
PLATYS...MÄNNLEIN ODER WEIBLEIN guppy0815 Archiv 2002 9 02.05.2002 12:24


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 01:27 Uhr.