zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > >

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 01.10.2015, 21:11   #21
mooaqua
 
Registriert seit: 30.09.2015
Ort: in der Nähe von Nürnberg
Beiträge: 41
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo,

okey danke für die Hilfe.

Dann nehme ich doch Platys dazu, möchte auf die Panzerwelse nicht verzichten

Sind da für den Anfang 5 Platys ausreichend oder sollte ich mehr nehmen?

Grüße Moritz
mooaqua ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 01.10.2015   #21 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 01.10.2015, 21:22   #22
Schneewitchen
 
Registriert seit: 30.10.2014
Ort: Bonn
Beiträge: 2.039
Abgegebene Danke: 399
Erhielt: 269 Danke in 179 Beiträgen
Standard

Hey Moritz!

Finde ich eine gute Wahl, Corys und Platys waren auch mein Erstbesatz. Ja 5 Tiere reichen für den Anfang, schau dir vorab mal im Netz die verschiedenen Farbformen an - es gibt so wahnsinnig hübsche Platys - dann hast du schon vorab ne Übersicht in welche Richtung es gehen soll.

Kann passieren das die Corys dir den Platy Nachwuchs wegfuttern, da die Jungtierevon den Platys die erste Zeit in Bodennähe sind und auch leider direkt leuchtend bunt zur Welt kommen... das ist aber nicht weiter schlimm, mit etwas Geduld vermehren sie sich gut
Schneewitchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.10.2015, 21:25   #23
Katrin17
Moderator
 
Registriert seit: 24.09.2010
Ort: Schwäbisch Hall
Beiträge: 3.096
Abgegebene Danke: 356
Erhielt: 279 Danke in 192 Beiträgen
Standard

Hallo,
Ich kann nur was zu den Platys beitragen.
In unserem dicht bepflanzten 120l Becken duldet das größte Männchen keinen anderen neben sich. Das Kleinere wird ständig gejagt.
Jetzt hast du 180l, da weiß ich nicht, wie weit das mit zwei Männchen passt. Ich meine, Sonne hat was erzählt, dass es in ihren 300 Litern auch nur Platz für eins gibt...
Daher würde ich dir erstmal nur zu einem Männchen raten. 4 Weibchen dazu ist super!
Grüße Katrin
Katrin17 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.10.2015, 21:48   #24
Sitha
 
Registriert seit: 04.05.2014
Ort: Raum Aachen
Beiträge: 779
Abgegebene Danke: 21
Erhielt: 19 Danke in 14 Beiträgen
Standard

Huhu,

Sonne hat an anderer Stelle von einem Phänomen berichtet, dass ich aus meinem 200er bestätigen kann:
Bei 2 männlichen Platys wird der Unterlegene ständig gedisst. Sobald es 3 oder mehr sind passiert das nicht mehr. Es gibt zwar Rangeleien aber nichts ernstes. Sofern dann noch genug Weiber dabei sind stellt sich eine muntere Truppe ein. Bei zu wenig Weibchen werden die Damen zu sehr gestresst. Hab das leider mal bei einer Freundin beobachtet. Da ist versehentlich ein Weibchen in einer geplanten Jungs-WG gelandet. Als wir endlich gemerkt haben woran es liegt, dass dieses einzelne Tier so extrem gejagt und bedrängt wird war sie leider schon so geschwächt dass das Rausfangen und der Umzug zu viel für sie waren.
Liebe Grüße
Sitha
Sitha ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.10.2015, 23:42   #25
mooaqua
 
Registriert seit: 30.09.2015
Ort: in der Nähe von Nürnberg
Beiträge: 41
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

hallo,

ja finde auch dass es wirklich sehr sehr schöne Platys gibt
Okey danke für den Hinweis mit den Männchen werde ich auf jeden Fall beachten.

Gruß Moritz
mooaqua ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.10.2015, 14:48   #26
mooaqua
 
Registriert seit: 30.09.2015
Ort: in der Nähe von Nürnberg
Beiträge: 41
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo,
Habe gestern beim rumschauen im Netz Paradiesfische entdeckt. Meint ihr die würden bei mir mit dazu passen?
Viele Grüße Moritz
mooaqua ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.10.2015, 21:03   #27
Schneckinger
Teilzeitmoderator
 
Registriert seit: 08.10.2012
Ort: 86641 Rain
Beiträge: 5.141
Abgegebene Danke: 304
Erhielt: 1.467 Danke in 640 Beiträgen
Standard

Guten Abend,

Paradiesfische (vermutlich meinst Du Macropodus opercularis?) sind wunderschöne Tiere. Nach mehreren Jahren Abstinenz habe ich auch gerade wieder ein Becken mit (unter anderem) Makropoden gestartet.

Allerdings sind Makropoden recht ruppige Kerlchen. Daher würde ich sie entweder (bei mittleren Becken Deiner Größe) in einem Artbecken halten, oder in richtig großen Becken, in denen andere Bewohner leicht ausweichen können. Die Kombi Makropoden und Neonsalmler z.B. auf 180l, würde ich mir nicht trauen.

Tschüß,
Schneckinger
Schneckinger ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
180 liter, besatz, eheim, fische, neuling

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Vivaline 180 Leuchten Maestro Technik und Zubehör 9 12.03.2015 17:08
Mp 240 vivaline lichtproblem KuS Technik und Zubehör 4 22.02.2014 17:19
Besatzfragen 125 Liter MissEnemie Archiv 2010 7 20.01.2010 15:04
Besatzfragen für 84 Liter 60x35x40cm Toti311 Archiv 2009 17 08.11.2009 20:44
Besatzfragen und andere Fragen zu meinem 160 Liter Becken! Diny Archiv 2002 21 18.10.2002 15:24


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:24 Uhr.