zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > >

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 04.10.2015, 21:59   #1
Zwergfadenfisch
 
Registriert seit: 23.09.2015
Ort: Bad Kreuznach
Beiträge: 50
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Raubturmdeckelschnecke (Anentome helena)

Folgende Angaben ermöglichen eine zeitnahe und umfassende Antwort deiner Frage. Bitte trage unterhalb der Punkte deine Werte ein:

- Größe des Beckens?
280 l

- Maße des Beckens (L x B x H) ?
120x32x58

- Wie lange läuft das Becken?
2 Tage

- Wasserwerte (pH-Wert, Nitritwert, KH-Wert, Gesamthärte, Nitratwert und Temperatur)
Noch nicht vorhanden / Temperatur momentan 22 Grad

Eigene Beschreibung / derzeitiger Besatz / Fragestellung:
Ich wollte fragen ob ich zu meinen Zwergfadenfische , Marmorpanzerwelse (aktueller Besatz) auch noch Raubturmdeckelschnecke (Anentome helena) dazu setzen kann ohne dass die Schnecken vil. an den Laich der Fische ran gehen . Die Schnecken gefallen mir sehr gut aber da ich Laichwillige Fadenfische habe , muss ich vorher wissen ob das passt .
Danke schon mal .


Liebe Grüße
Denis
Zwergfadenfisch ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 04.10.2015   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 04.10.2015, 22:33   #2
Schneckinger
Moderator a.D.
 
Registriert seit: 08.10.2012
Ort: 86641 Rain
Beiträge: 5.130
Abgegebene Danke: 302
Erhielt: 1.470 Danke in 636 Beiträgen
Standard

Guten Abend Denis,

Grundsätzlich fressen eigentlich ALLE Schnecken ALLE Fischeier, die sie kriegen können.

Da aber die Fadenfische ihre Eier in ein Schaumnest legen und dieses auch noch recht gut bewachen, sollte ihr Gelege sicher sein. A.Helena ist ja eher bodenorientert. Eier in einem freischwebendem Schaumnest an der Wasseroberfläche dürften weitgehend unerreichbar bleiben.

Tschüß,
Schneckinger
Schneckinger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.10.2015, 23:08   #3
Zwergfadenfisch
 
Registriert seit: 23.09.2015
Ort: Bad Kreuznach
Beiträge: 50
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Schneckinger Beitrag anzeigen
Guten Abend Denis,

Grundsätzlich fressen eigentlich ALLE Schnecken ALLE Fischeier, die sie kriegen können.

Da aber die Fadenfische ihre Eier in ein Schaumnest legen und dieses auch noch recht gut bewachen, sollte ihr Gelege sicher sein. A.Helena ist ja eher bodenorientert. Eier in einem freischwebendem Schaumnest an der Wasseroberfläche dürften weitgehend unerreichbar bleiben.

Tschüß,
Schneckinger

Hallo Schneckinger ,

danke für deine Antwort . Wie sieht das ganze denn mit Eier von Marmorpanzerwelse aus ? Die Laichen ja an Pflanzen und am Glas !?

Danke

Liebe Grüße
Denis
Zwergfadenfisch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.10.2015, 23:30   #4
Rinkikäfer
 
Registriert seit: 01.03.2015
Beiträge: 2.134
Abgegebene Danke: 821
Erhielt: 254 Danke in 201 Beiträgen
Standard

Hallo Denis,

selbst hab ich das nie beobachten können, aber es gibt Berichte darüber, dass die Helenas für Garnelen gefährlich werden können. Angeblich sollen die Garnelen nicht fliehen, weil Schnecken normalerweise keine Bedrohung für sie sind.

Wenn du sie einmal drin hast sind alle anderen Schnecken tabu.

Liebe Grüße
Annette
Rinkikäfer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.10.2015, 23:37   #5
Schneckinger
Moderator a.D.
 
Registriert seit: 08.10.2012
Ort: 86641 Rain
Beiträge: 5.130
Abgegebene Danke: 302
Erhielt: 1.470 Danke in 636 Beiträgen
Standard

Hi,

die Eier der Marmorpanzerwelse werden sie sicher zu fressen versuchen. Allerdings werden die Fische ziemlich sicher schneller sein.

Da die Panzerwelse ihre Eier NICHT bewachen, stürzen sich meist sofort (fast) alle Aquarienbewohner auf das leckere Futter. Die Eltern und deren Verwandtschaft eingeschlossen :-(

Gute Nacht,
Schneckinger
Schneckinger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.10.2015, 01:15   #6
Hannah
Moderator
 
Registriert seit: 21.02.2003
Ort: Stuttgart
Beiträge: 3.721
Abgegebene Danke: 186
Erhielt: 359 Danke in 251 Beiträgen
Standard

Hallo,

meine schwarzen Schnecken haben sie bisher in Ruh gelassenaber ich konnte mal beobachten wie sie sich über eine PHS hergemacht, damals in meinem Nano.
Hannah ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 05.10.2015, 09:00   #7
Rinkikäfer
 
Registriert seit: 01.03.2015
Beiträge: 2.134
Abgegebene Danke: 821
Erhielt: 254 Danke in 201 Beiträgen
Standard

Hallo,

ich habe eine an der Scheibe mit dem Rüssel unter einer Rennschnecke erwischt. Erlegt haben sie keine, aber darum mussten sie ausziehen.

LG
Annette
Rinkikäfer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.10.2015, 12:35   #8
Tinacolada
 
Registriert seit: 23.03.2011
Ort: Oberhausen
Beiträge: 400
Abgegebene Danke: 17
Erhielt: 4 Danke in 2 Beiträgen
Standard

Hallo!
Ich halte Helenas mit Red fire zusammen auf 25l. Da sich meine Garnelen gut vermehren, würde ich nicht sagen, das sie an Garnelen gehen. Bei mir sind selbst Babys im Vordergrund zu sehen. Ich denke, die Helenas sind zu langsam für eine aktive Jagd auf schnellere Tiere (damit meine ich nicht andere Schnecken).
LG Tina
Tinacolada ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 05.10.2015   #8 (permalink)
Mister Ad.
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Antwort

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Frage zu Anentome Helena creed77 Archiv 2011 6 06.06.2011 21:16
Laich von Anentome helena ? Tigerbit Archiv 2010 16 19.10.2010 15:30
Anentome Helena Woifgnag Archiv 2010 8 30.06.2010 12:10
raubschnecke anentome helena dela09 Archiv 2009 6 05.09.2009 22:36
Anentome helena vs. Apfelschnecke Starkid Archiv 2009 5 26.08.2009 21:14


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 09:04 Uhr.