zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > >

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 21.10.2015, 18:11   #21
Danilight
 
Registriert seit: 17.01.2015
Ort: 91xxx
Beiträge: 1.275
Abgegebene Danke: 89
Erhielt: 95 Danke in 67 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Katrin17 Beitrag anzeigen
Dani, was? Hä? Vergrößern? Vermehren?
WIR doch nicht...
lach, genau Katrin, gerade du würdest so was nieeee machen. Soll ja Leute geben, die suchen sogar verzweifelt nach Platz für ein 1000l Becken suchen

Aber das halte ich mal für ein Gerücht. Wer will das schon
Danilight ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 21.10.2015   #21 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 21.10.2015, 19:39   #22
jwenzel86@aol.com
 
Registriert seit: 17.10.2015
Beiträge: 87
Abgegebene Danke: 5
Erhielt: Ein Danke in einem Beitrag
Standard

So... Das 200 Liter Becken ist gekauft, wird aber noch gereinigt und geprüfte. Ich muss mich also noch etwas gedulden und kann die Zeit nutzen um mich zu informieren. Ich will nicht in drei Monaten wieder alles neu machen 😀 momentan liegt die Wahl bei: Metallpanzerwelse, Garnelen, und Kardinalfische.

Die erwähnte bitterlingsbarbe sieht auch interessant aus. Würde sie noch dazu passen oder habt ihr Ideen für eine andere Kombi?
Die perlhuhnbärblinge sind mir noch in Auge gefallen. Oh man ich brauch wohl doch noch 3 Aquarien 😀😀😀

Katrin: dein Becken ist der Hammer. Nicht ganz ohne Neid, habe ich deine Beiträge verfolgt. So ein wahnsinns Becken ist schon toll, aber leider nicht für jeden machbar. Ich steh ja noch am Anfang - mal sehen wo es endet 😀



Gesendet von meinem E2303 mit Tapatalk
jwenzel86@aol.com ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.10.2015, 20:11   #23
Sittichkatze
 
Registriert seit: 31.12.2014
Ort: 16845
Beiträge: 120
Abgegebene Danke: 22
Erhielt: 9 Danke in 9 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Danilight Beitrag anzeigen
lach, genau Katrin, gerade du würdest so was nieeee machen. Soll ja Leute geben, die suchen sogar verzweifelt nach Platz für ein 1000l Becken suchen

Aber das halte ich mal für ein Gerücht. Wer will das schon
GAR KEINER (so'n Mist, wo krieg ich bloß die 1000 Liter unter?)
Jenny, ich persönlich finde die Kombi Perlhühnchen und Kardinälchen sehr schön. In meinem 260er Becken sind dazu noch ein Rudel Otos, nen Rudel Dornaugen und die supersüßen Dario Dario, die bereits eingezogen sind. Die Perlhühnchen und Kardinälchen ziehen im Nov. und Dez. dann ein.
Momentan machts auch Spaß zu beobachten, wenn die kleinen Dario-Damen versuchen, den Dornis klar zu machen, dass die Stelle, wo man sich gebettet hat, eigentlich zu einem Barsch-Revier gehört. Funktioniert natürlich nicht, das Dorni zeigt die Schwanzflosse.
Zu den Bitterlingen kann ich nichts sagen, die hatte ich als Auswahl nur so am Rande gestreift, weil ich mir eigentlich ein Nano-Becken mit 260 Litern aufbauen wollte.
LG Sittichkatze
Sittichkatze ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.10.2015, 20:25   #24
jwenzel86@aol.com
 
Registriert seit: 17.10.2015
Beiträge: 87
Abgegebene Danke: 5
Erhielt: Ein Danke in einem Beitrag
Standard

Mein liebster hat bei den perlhühnern gleich 'oh ja die will ich' gebrüllt. Die sind also, sofern keine Einwände bestehen, gebongt.
Sittichkatze: ich könnte Stunde vor dem Aquarium verbringen und den corys und amanos zusehen. Wären da nicht Haushalt, Arbeit und Kinder, die mich davon abhalten <- Frechheit 😀

Gesendet von meinem E2303 mit Tapatalk
jwenzel86@aol.com ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.10.2015, 21:24   #25
Sittichkatze
 
Registriert seit: 31.12.2014
Ort: 16845
Beiträge: 120
Abgegebene Danke: 22
Erhielt: 9 Danke in 9 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von jwenzel86@aol.com Beitrag anzeigen
Mein liebster hat bei den perlhühnern gleich 'oh ja die will ich' gebrüllt. Die sind also, sofern keine Einwände bestehen, gebongt.
Sittichkatze: ich könnte Stunde vor dem Aquarium verbringen und den corys und amanos zusehen. Wären da nicht Haushalt, Arbeit und Kinder, die mich davon abhalten <- Frechheit 😀

Gesendet von meinem E2303 mit Tapatalk
Dito, Haushalt, Arbeit, Kater und 2 AQ.
LG Sittichkatze
Sittichkatze ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.10.2015, 01:23   #26
Danilight
 
Registriert seit: 17.01.2015
Ort: 91xxx
Beiträge: 1.275
Abgegebene Danke: 89
Erhielt: 95 Danke in 67 Beiträgen
Standard

Hallo Jenny,

nun bin ich verwirrt. Ziehen die Schwertträger und Fafis trotz größerem Becken aus, oder sollen die anderen dazu?
Danilight ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.10.2015, 07:19   #27
jwenzel86@aol.com
 
Registriert seit: 17.10.2015
Beiträge: 87
Abgegebene Danke: 5
Erhielt: Ein Danke in einem Beitrag
Standard

Hallo danilight,
Die sind schon weg, das Angebot kam etwas zu spät.

Gesendet von meinem E2303 mit Tapatalk
jwenzel86@aol.com ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.10.2015, 11:48   #28
Ansaj
 
Registriert seit: 27.08.2014
Beiträge: 311
Abgegebene Danke: 42
Erhielt: 37 Danke in 27 Beiträgen
Standard

Hallo Jenny,
ich finde es auch toll, dass du dir Gedanken um deinen Besatz gemacht hast und jetzt sogar ein größeres Becken geholt hast - ich nehme an, es hat eine Kantenlänge von 1m!?

Ich möchte nur davor warnen, jetzt wieder so viele Arten einzusetzen, denn auch 200 l Brutto sind noch nicht so wahnsinnig viel. Persönlich finde ich es eh schöner, sich auf wenige Arten zu konzentrieren, das Aquarium ganz nach ihren Bedürfnissen herzurichten und sie dann in einer ordentlichen Schwarmgröße zu halten.

Zu den Perlhuhnbärblingen kann ich Folgendes sagen: sie sind sehr agil und interessant zu beobachten. Man tut ihnen einen großen Gefallen, wenn man ihnen Platz bietet (1 m Kantenlänge ist da schon angemessen für) und sie unter mehreren Artgenossen hält. Das Aquarium muss aber groß genug sein, damit sie sich trotz vieler Artgenossen auch mal absondern können, da es keine Schwarmfische, sondern eher Gruppenfische sind. Sie sind auch recht klein, daher weiß ich nicht, wie sie unter den Kardinalfischen und Welsen zurechtkommen. Mit gleichgroßen Fischen lassen sie sich super vergesellschaften. Alternativ kannst du dich nach Vietnamesischen Kardinalfischen umschauen, die sind auch super schön und etwas kleiner.

Ich würde bei maximal 2 Arten für die mittlere Wasserregion bleiben. Wenn es dir nach einiger Zeit dennoch zu leer erscheint, kannst du den Besatz immernoch aufstocken.
Ansaj ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.10.2015, 14:09   #29
jwenzel86@aol.com
 
Registriert seit: 17.10.2015
Beiträge: 87
Abgegebene Danke: 5
Erhielt: Ein Danke in einem Beitrag
Standard

Danke für die lieben Worte. Perlhuhnbärblinge und Kardinalfische wären die einzigen, die ich noch dazu holen würde. Davon dann aber gern mehr. Aquarium guide empfiehlt die beiden Arten zusammen, deshalb bin ich davon ausgegangen, dass das geht. Vielleicht kann ja hier jemand aus Erfahrung sprechen.

Wieviel würdet ihr den empfehlen?

Gesendet von meinem E2303 mit Tapatalk
jwenzel86@aol.com ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.10.2015, 19:12   #30
Shar
 
Registriert seit: 26.03.2014
Ort: Bayern
Beiträge: 1.832
Abgegebene Danke: 212
Erhielt: 305 Danke in 192 Beiträgen
Standard

Servus.

Meine Meinung:
Für Danio margaritatus brauchst (im Sinne von Angemessen) du nicht im entferntesten ein 1m-AQ. Die kommen in deutlich kleineren AQ auch gut zurecht, wobei ich dann für Strömung in einem Bereich (also nicht im ganzen AQ) sorgen würde. Bei 80cm Kantenlänge kannst du sie m.M.n. sehr gut beherbergen.
Nach meinen Beobachtungen schwimmt zwar jeder für sich, der Einzelne suchen jedoch doch eher immer den Kontakt zu anderen und stimme damit dem "je größer die Gruppe" desto besser definitiv zu. Entsprechend konnte ich bisher auch überhaupt nicht beobachten, daß sie Rückzugsmöglichkeiten vor ihres gleichen brauchen; sie sind m.M.n. eben eher gesellig.
Eine zugewachsene Oberfläche, wie auch viele Pflanzen führen meinen Beobachtungen nach ebenfalls zu einem unbekümmerteren Verhalten.

Ich hatte mal mit etwa 12 bis 15 Tieren angefangen, was m.M.n. jedoch zu wenig ist, womit ich aber nicht sagen möchte, daß 12-15 Tiere nicht dennoch geht.
Ohne jetzt konkret zu wissen, was nun in deinem AQ lebt und noch rein soll: Ich würde eine Gruppenstärke von mindestens 25 bis 30 anpeilen (oder natürlich auch mehr, wenn Platz da ist).


Grüße ~Shar~ (dertotalbegeistertvondaniomargaritatusist)

Geändert von Shar (22.10.2015 um 20:33 Uhr)
Shar ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 22.10.2015   #30 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Antwort

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Welche Fische für mein Aquarium? sveni Archiv 2010 6 20.11.2010 15:55
Welche Fische kann ich in mein 54l Aquarium setzen? Aqua21 Archiv 2009 10 14.06.2009 09:51
Welche Fische für mein 200l Aquarium? Kukka Archiv 2009 10 22.04.2009 07:28
Wie viele und welche Fische passen in mein Aquarium? KleinerGelber Archiv 2009 2 09.03.2009 20:05
Welche Fische passen in mein Aquarium? Fellmann Archiv 2001 7 14.12.2001 19:03


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 14:16 Uhr.