zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > >

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 21.10.2015, 08:53   #1
jwenzel86@aol.com
 
Registriert seit: 17.10.2015
Beiträge: 87
Abgegebene Danke: 5
Erhielt: Ein Danke in einem Beitrag
Standard Welche Fische für mein Aquarium?

Hallo ihr lieben.

Nachdem mein Besatz im Thema :hab ich noch Platz, vollkommen auseinander genommen wurde, habe ich mich zum wohl der Fische dafür entschieden, die Schwertträger und fadenfische anzugeben 😭

Es bleiben also 4 goldstreifenpanzelwelse welche auf 8-10 aufgestockt werden, 2 antennenwelse und 5 amanogarnelen.

Welche Empfehlung habt ihr für mich? Maße: 80x35x49

Ich hätte gern (wenn möglich) Red fire Garnelen und Kardinalfische. Mein Mann sagte noch was von moosbarben die er gern hätte. Neons sind auch nicht schlecht.

Was würdet ihr so machen mit einem fast leeren Aquarium?

Danke schonmal und liebe grüße jenny

Gesendet von meinem E2303 mit Tapatalk
jwenzel86@aol.com ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 21.10.2015   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 21.10.2015, 10:07   #2
Dion91
 
Registriert seit: 02.10.2015
Ort: 30***
Beiträge: 114
Abgegebene Danke: 11
Erhielt: 32 Danke in 9 Beiträgen
Standard

Moin jwenzel,

Moosbarbe als Schwarmfisch (empfohlen wird eine Gruppe ab Minimum 8 Tieren), mit ihren je bis zu 7cm, wär dann vielleicht schon wieder zu viel des Guten,
da auch deine Panzerwelse (je bis zu 7cm) und deine Antennenwelse (je bis zu 14cm) ordentlich Platz brauchen.
Die Kardinalfische mögen es Kälter (18-23 Grad) als deine Welse (22-26 Grad), es sei denn du hältst die einen Temperaturmäßig an ihrer Obergrenze und die anderen an ihrer Untergrenze, somit kämen sie für mich persönlich nicht in Frage.
Ich würde wenn die Neons (Neonsalmler) nehmen und mit der Einrichtung des Becken versuchen auf alle einzugehen, sprich neben den Verstecken und geeigneter Bepflanzung für die Nelen und Welse auch noch genug Schwimmraum für die Neons zu lassen.
Auf die Kombination Nelen-Panzerwelse einzugehen überlass ich mal denen die sich besser damit auskennen und bin generell auf die weiteren Feedbacks gespannt.

LG
Dion
Dion91 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.10.2015, 12:45   #3
Thommy_Fisch
 
Registriert seit: 17.04.2014
Beiträge: 638
Abgegebene Danke: 76
Erhielt: 98 Danke in 69 Beiträgen
Standard

Hallo,

die Kombination Panzerwelse und N. davidi ist problemlos möglich. Du musst damit rechnen, dass die Neons (meinst du Neonsalmler? - nimm die P. innesi (Neonsalmler!); die sind robuster als der rote Neon P. axelrodi) die ein oder andere junge Garnele als Snack betrachten. Angesichts der Vermehrungsrate der Garnelen ist das aber zu verkraften.

Das Becken ist mit den Garnelen, Panzerwelsen und Neonsalmlern sicher ein sehr schönes, harmonisches Becken. Ich finde, das passt.
Pass bei den Antennenwelsen auf, dass es sich nicht um ein Pärchen handelt. Sonst hast du Nachwuchs ohne Ende, den du kaum loswirst. Und zwei Männchen könnten sich bis zum Tod des Schwächeren bekämpfen. Hier würde ich für ein 80cm-Becken für nur ein Tier plädieren.

Grüße

Thomas
Thommy_Fisch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.10.2015, 12:51   #4
jwenzel86@aol.com
 
Registriert seit: 17.10.2015
Beiträge: 87
Abgegebene Danke: 5
Erhielt: Ein Danke in einem Beitrag
Standard

Danke schonmal für die Antworten. Bis jetzt habe ich mich noch nicht auf einen Fisch festgelegt. Die Garnele hätte ich sehr gern und die Fische, die ich noch hab, würde ich gern behalten. Alles andere ist noch offen.

Lg Jenny

Gesendet von meinem E2303 mit Tapatalk
jwenzel86@aol.com ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.10.2015, 13:01   #5
Schneckinger
Moderator a.D.
 
Registriert seit: 08.10.2012
Ort: 86641 Rain
Beiträge: 5.130
Abgegebene Danke: 302
Erhielt: 1.469 Danke in 636 Beiträgen
Standard

Mahlzeit,

mir kommt Deine geplante Kombi eigentlich recht vernünftig vor.

Der Vorteil wäre, dass Du auf eine Heizung weitgehend verzichten könntest. Kardinalfische, Antennenwelse und Amanogarnelen kommen problemlos mit solchen Verhältnissen zurecht.

Der Gelbstreifenpanzerwels (meinst Du Corydoras schultzei ?) ist ein naher Verwandter des Metallpanzerwelses (C.aenaeus). Manchmal wird er sogar als eine Unterart von C. aenaeus beschrieben. Daher sollte auch er sich wohlfühlen, soplange die Temperatur nicht dauerhaft unter 20-22°C fällt. C.aenaeus hat sich unter solchen Bedingungen sogar fleissig vermehrt.

Du kannst ja sicherheitshalber mal warten, ob sich einer unserer Panzerwelsspezialisten (Wo bist Du Heikow?) noch meldet. C.schultzei hatte ich persönlich noch nicht. C.aenaus jahrzehntelang ;-)

Moos=Sumatrabarben würde ich keinesfalls in ein 80er Becken zwängen. Zumal sie Dir wahrscheinlich nach einiger Zeit die Amanos zerlegen werden. Die Redfire fressen sie unter Garantie.

Tschüß,
Schneckinger
Schneckinger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.10.2015, 13:08   #6
Danilight
 
Registriert seit: 17.01.2015
Ort: 91xxx
Beiträge: 1.275
Abgegebene Danke: 89
Erhielt: 95 Danke in 67 Beiträgen
Standard

Hallo Jenny,

erst mal großen Respekt für deine Entscheidung, die Fisch abzugeben. Nicht viele sind so einsichtig!

Ich hatte das gleiche Besatzproblem, da ich auch nur 100l habe. Einige schöne Fische musste ich da leider streichen. Ich hab mich dann für schwarze Phantomsalmler und Bitterlingsbarben entschieden und bin auch sehr zufrieden. Schöne und aktive Tiere.

Hast du schon mal bei Aquarium Guide geschaut? Da sind sehr viele Arten aufgelistet.

Zuerst würde ich aber mal die Panzerwelse auf 10 aufstocken. Vermutlich wirst du da dann schon die erste Überraschung erleben, denn diese Tiere sind in einer richtigen Gruppe wesentlich lebhafter und interessanter.

Wenn du dich für Neons entscheidest, würde ich da auch eher eine große Gruppe nehmen, als eine weitere Art. Die kommen auch besser zur Geltung, wenn sie viel Gesellschaft haben.
Danilight ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.10.2015, 13:41   #7
Wasserwelt
 
Registriert seit: 01.11.2009
Beiträge: 3.262
Abgegebene Danke: 13
Erhielt: 742 Danke in 626 Beiträgen
Standard

Hallo.

Antennenwelse bei 2 belassen.

Panzerwelse auf 8 aufstocken.

Amanogarnelen auf 10 aufstocken.

Dazu noch 15 Neon, dann hast du einen passenden Besatz.
Wasserwelt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.10.2015, 14:23   #8
jwenzel86@aol.com
 
Registriert seit: 17.10.2015
Beiträge: 87
Abgegebene Danke: 5
Erhielt: Ein Danke in einem Beitrag
Standard

Ich hab jetzt nochmal mit meinem fischhändler gesprochen. Er meinte, dass größte Problem, sein unser kh von über 20. Die anderen Wasserwerfer sind gh10 und Ph 7.

Was sagt ihr jetzt?😰

Gesendet von meinem E2303 mit Tapatalk
jwenzel86@aol.com ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.10.2015, 14:37   #9
Wasserwelt
 
Registriert seit: 01.11.2009
Beiträge: 3.262
Abgegebene Danke: 13
Erhielt: 742 Danke in 626 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von jwenzel86@aol.com Beitrag anzeigen
Die anderen Wasserwerfer sind


Hallo
Mach dir mal keinen "Kopp" wegen den Wasserwerten, dass geht schon.
Wasserwelt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.10.2015, 14:45   #10
Danilight
 
Registriert seit: 17.01.2015
Ort: 91xxx
Beiträge: 1.275
Abgegebene Danke: 89
Erhielt: 95 Danke in 67 Beiträgen
Standard

Hallo Jenny,

zuerst schmunzel ich mal über die "Wasserwerfer"

Sind das die Werte im Becken oder im Leitungswasser? Mich wundert der hohe Wert etwas, wenn der GH nur bei 10 liegt.
Danilight ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 21.10.2015   #10 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Antwort

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Welche Fische für mein Aquarium? sveni Archiv 2010 6 20.11.2010 15:55
Welche Fische kann ich in mein 54l Aquarium setzen? Aqua21 Archiv 2009 10 14.06.2009 09:51
Welche Fische für mein 200l Aquarium? Kukka Archiv 2009 10 22.04.2009 07:28
Wie viele und welche Fische passen in mein Aquarium? KleinerGelber Archiv 2009 2 09.03.2009 20:05
Welche Fische passen in mein Aquarium? Fellmann Archiv 2001 7 14.12.2001 19:03


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 13:49 Uhr.