zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > >

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 04.11.2015, 18:25   #1
AnufcDean
 
Registriert seit: 24.02.2014
Beiträge: 190
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Wels gesucht für 112 Liter

Folgende Angaben ermöglichen eine zeitnahe und umfassende Antwort deiner Frage. Bitte trage unterhalb der Punkte deine Werte ein:

- Größe des Beckens?
Antwort: 112 Liter

- Maße des Beckens (L x B x H) ?
Antwort: 80x40x35

- Wie lange läuft das Becken?
Antwort: 4 Monate

- Wasserwerte (pH-Wert, Nitritwert, KH-Wert, Gesamthärte, Nitratwert und Temperatur)
Antwort: pH-Wert= 7,5 - 8,0; Nitrit=0 , KH-Wert=6 ; Gesamthärte=12gh

Eigene Beschreibung / derzeitiger Besatz / Fragestellung:

Hallo zusammen,

ich bin jetzt seit einiger Zeit auf der Suche nach einem passenden Wels für mein Aaquarium. Derzeit schwimmen 17 Espes Keilfleckbärblinge, eine menge Red fire Garnelen und einige schnecken in meinem Aquarium.
Natürlich sollte es bei keinem der Bewohnern zu ausfällen kommen, insbesondere bei meinen so geliebten Garnelen nicht (eine meiner größten Sorgen das die Welse evtl an die Eier der Garnelen gehen - das wäre ein definitiver Ausschlussgrund für einen Wels).
Ich hätte gerne einen Wels den man auch mal beobachten kann und sich nicht den ganzen Tag verstckt, wenn er schu ist wäre es ok ich kann warten bis er raus kommt. Er sollte ebenfalls meine Pflanzen in Ruhe lassen.
Ich habe einen großen einsturzsicherne Steinhaufen mit vielen Rückzugsmöglichkeiten im Becken.
Ich möchte maximal 10-15 Euro pro Tier bezahlen.
Habt ihr Ideen?
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg IMG_3538.jpg (81,4 KB, 70x aufgerufen)
AnufcDean ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 04.11.2015   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 04.11.2015, 18:35   #2
Schneewitchen
 
Registriert seit: 30.10.2014
Ort: Bonn
Beiträge: 2.038
Abgegebene Danke: 399
Erhielt: 269 Danke in 179 Beiträgen
Standard

Hallo AnufcDean!

In welche Richtung möchtest du denn gehen? Panzerwelse, L-Welse... eher ein Einzeltier oder eine kleine Gruppe?

Nimm mir die Kritik nicht böse, aber ich würde dir empfehlen vorm Einsetzen neuer Fische die Bepflanzung deines Aquariums zu optimieren.
Schneewitchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.11.2015, 22:05   #3
Sonnentänzerin
 
Registriert seit: 08.06.2013
Beiträge: 3.589
Abgegebene Danke: 196
Erhielt: 864 Danke in 424 Beiträgen
Standard

Hallo Anuf

Kennst Du schon den Nadelwels (Farlowella)?

Macht GARANTIERT keiner noch so kleinen Garnele etwas.
Gehen niemals in eine Höhle.
Sieht man den ganzen Tag irgendwo herumhängen.

Absolut friedliche Geschöpfe.
Man darf nur nicht erwarten, dass sie etwa das Becken putzen, es sind denkbar faule Wesen, die bei mir manchmal bis zu 3 Tagen an derselben Stelle hängen.
Deshalb könnte ich sie mir auch gut in nur 112l Wasser vorstellen, denn obwohl recht lang, so sind sie sehr bewegungsfaul.

O.k, der Preis könnte etwas drüber kommen.

Es sind keine Einzelgänger, 3 Tiere ist die Untergrenze, weil sie alleine nur schwerlich zum Futter kommen.
Wasser: alles, außer sehr hartes Wasser.

Sie brauchen sauberes, klares Wasser mit guter Sauerstoffanreicherung.
Also evtl einen Wasserwechsel mehr.

Nur bei der Eingewöhnung sind sie empfindlich.
Wasser im Kanister mitgeben lassen, und die Tiere in einem Eimer mit Luftsprudler mindestens 5 Stunden lang tropfenweise an Dein Aquarienwasser gewöhnen.
Einmaliger Akt.

Eingelebt, sind sie sehr robust.

Ihre Form ist natürlich absolute Geschmacksache
(ich bin völlig verrückt nach ihnen)

Gruß Sonne
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg DSC00526.jpg (63,7 KB, 46x aufgerufen)
Dateityp: jpg DSC01165.jpg (82,6 KB, 35x aufgerufen)
Dateityp: jpg DSC09559.jpg (53,8 KB, 40x aufgerufen)
Sonnentänzerin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.11.2015, 23:15   #4
AnufcDean
 
Registriert seit: 24.02.2014
Beiträge: 190
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

@Schneewitchen: Ja ich weiss das die Pflanzen nicht sehr übbig sind, habe diese aber auch erst vor 1 Woche neu eingesetzt in einem Monat ist die komplette linke Seite wieder voll damit

@Sonnentänzerin: Die sehen ja super aus, total interessant . Ich werde mich morgen mal genauer über sie belesen und habe gerade auf anhieb einen Anbieter gefunden bei dem sie 9 Euro kosten, bin allerdings kein Fan von online käufen besonders von Händlern... mal gucken ob ich andere Anbieter finde.

Bin aber natürlich noch offen für weiter Vorschläge.
Vielen Dank schonmal!
AnufcDean ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.11.2015, 23:25   #5
Wasserwelt
 
Registriert seit: 01.11.2009
Beiträge: 3.262
Abgegebene Danke: 13
Erhielt: 742 Danke in 626 Beiträgen
Standard

Hallo

Sieh dir mal den Roten Hexenwels (Leliella sp."Rot") der wäre für deine Beckengröße geeignet und zeigt keine Scheu, den siehst du auch tagsüber.

Nadelwelse würde ich dir jetzt nicht empfehlen, da sind Aquarien ab 100cm Beckenlänge besser geeignet.
Wasserwelt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.11.2015, 23:31   #6
Hannah
Moderator
 
Registriert seit: 21.02.2003
Ort: Stuttgart
Beiträge: 3.721
Abgegebene Danke: 186
Erhielt: 359 Danke in 251 Beiträgen
Standard

Hi,

guck dir mal die Zwergschilderwelse wie LDA67 an.
Hannah ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.11.2015, 13:29   #7
AnufcDean
 
Registriert seit: 24.02.2014
Beiträge: 190
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Danke für die weiteren Vorschläge
Der LDA67 ist doch eher Nachtaktiv oder sieht man ihn auch Tagsüber?
Der Rote Hexenwels ist mir letztens schon einmal gesehen ich finde sie wie auch den Nadelwels super interessant was das Äußere angeht, muss ich bei hexenwelsen keine angst haben, dass sie an die Eier der Garnelen gehen?
Habe mich etwas über die Nadelwelse belesen und sie sollen ja bis auf die Eingewöhnung sehr unkomplizierte Tiere sein, allerdings habe ich auch das mit der Beckengröße gelesen, 80cm scheinen doch zu klein zu sein .
Sonst noch Vorschläge?
AnufcDean ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.11.2015, 13:42   #8
Danilight
 
Registriert seit: 17.01.2015
Ort: 91xxx
Beiträge: 1.275
Abgegebene Danke: 89
Erhielt: 95 Danke in 67 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von AnufcDean Beitrag anzeigen
muss ich bei hexenwelsen keine angst haben, dass sie an die Eier der Garnelen gehen?
Hallo,

meinst du jetzt die Eier, oder die Babys? An die Eier kommt er ja nur dran, wenn er die Garnele frisst. Die trägt die Eier ja unter dem Bauch.
Danilight ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.11.2015, 13:44   #9
Wasserwelt
 
Registriert seit: 01.11.2009
Beiträge: 3.262
Abgegebene Danke: 13
Erhielt: 742 Danke in 626 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von AnufcDean Beitrag anzeigen
muss ich bei hexenwelsen keine angst haben, dass sie an die Eier der Garnelen gehen?
Das wird man nicht beantworten können, ob Hexenwelse oder andere Welse dies tun.
Jedes Tier hat seinen eigenen Charakter.
Wenn ich zum Beispiel dir antworten würde "nein in meinen Becken machen die das nicht". Dann gehst du los und kaufst dir welche und bei dir machen sie genau das Gegenteil...
Wenn du eben solche Welse unbedingt haben willst, bleibt dir nur eines übrig, es selbst zu probieren.
Wasserwelt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.11.2015, 13:56   #10
AnufcDean
 
Registriert seit: 24.02.2014
Beiträge: 190
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

@Danlight: Legen die Garnelen die Eier nicht als gelege ab?
Dachte ich bis jetzt zumindest, aber auch nach 2 Jahren Garnelenhaltung lernt man etwas neues.

Ja probieren geht nunmal über Studieren . Ich habe gleich viel Zeit mich zu belesen, werde nochmal genauer auf die Roten Hexenwelse und die Nadelwelse eingehen, finde sie echt interessant.
Gibt es sonst noch so ''abstrakte'' Welse die für das Becken in betracht kommen könnten?
AnufcDean ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 05.11.2015   #10 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Antwort

Stichworte
besatz 112 l, wels

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
L-Wels gesucht ChacaChacaxD Archiv 2010 5 09.09.2010 15:14
Wels gesucht! Starskie Archiv 2009 5 21.08.2009 22:48
passender Wels gesucht Steini Archiv 2003 3 14.10.2003 08:24
Wels gesucht Pressi Archiv 2003 14 24.03.2003 10:39
kleiner Wels gesucht! ssmmiillyy Archiv 2002 3 16.11.2002 16:33


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 13:01 Uhr.