zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > >

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 18.11.2015, 12:40   #1
Panzerwels93
 
Registriert seit: 25.10.2015
Beiträge: 3
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Umstieg von 200 Liter auf 576 Liter

Hallo zusammen,

ich brauche mal wieder eure Hilfe beim Thema-Besatz.

Aktuell habe ich ein 200 L AQ und bald erfülle ich mir endlich meinen Traum und erhalte ein 576 L AQ.
Der Besatz des "Alten" Becken soll natürlich mit ins neue AQ. Dieser ist aktuell:
- 2 Mosaik Fadenfische
- 30 Neomsalmer
- 20 Panda-Panzerwelse

Das neue Becken hat folgende Maße:
160 x 60 x 60 cm (L x B x H)

Die Wasserwerte beim alten Becken sind aktuell wie folgt:
Ph 7 - 7,5
KH 3
GH 12
Temperatur 26 Grad

Das neue Becken soll auch wieder Gut bepflanzt werden und darüberhinaus wird noch zusätzlich eine CO2-Anlage installiert (ist aktuell noch nicht dabei). Daher auch der niedrige KH und hohe PH-Wert.

Meine Kernfrage ist jetzt:

Welche Fischart könnte noch zusätzlich ins neue Becken einziehen?
Eine weitere Fadenfisch-Art ist bestimmt schwierig, daher habe ich leider gerade nicht so Recht eine Idee...

Vielen Dank bereits für eure Hilfe!

Gruß
Felix
Panzerwels93 ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 18.11.2015   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 18.11.2015, 12:59   #2
Schneckinger
Teilzeitmoderator
 
Registriert seit: 08.10.2012
Ort: 86641 Rain
Beiträge: 5.141
Abgegebene Danke: 304
Erhielt: 1.465 Danke in 640 Beiträgen
Standard

Hi Felix,

erst mal Glückwunsch zu Deinem wachsenden Becken ;-)

Was den Besatz angeht:
Als erstes würde ich gar nicht unbedingt neue Arten einsetzen (wäre natürlich möglich!), sondern die vorhandenen noch gut aufstocken.

-In Dem geplanten Becken könnten beispielsweise leicht 10-12 Mosaikfadenfische leben. Bevorzugt mit Damenüberschuß. So 2-3 Mädels auuf einen Kerl. Wenn dann die verschiedenen Männchen Reviere besetzen und versuchen sich die Damen gegenseitig abspenstig zu machen, wird die Beobachtung der Fafis erst richtig interessant. Auch farblich legen sie in der größeren Gruppe noch einmal deutlich zu. Und zwar sowohl die Männchen als auch die Weibchen.

Revierverteidigung und Balz läuft übrigens gerade bei den Mosaikfadenfischen (Trichogaster leeri) recht ruhig ab. In meinen Augen die sanftesten Fadenfische überhaupt.

Auch Pandapanzerwels und Neons
könntest Du (aber musst Du natürlich nicht) noch deutlich aufstocken.

Eine tolle Ergänzung zu Deinem bisherigem Besatz wären in meinen Augen Nadelwelse (Farlowella spec.) oder/und Störwelse (Sturisoma spec.). Die sollten aber , ähnlich wie Otocinclus, erst einziehen, wenn das Becken schon einige Wochen läuft. Sicher farblich keine Knaller und auch keine "ActionFische". Aber mit ihrer skurillen Gestalt sind sie in jedem passenden Aquarium ein echter Hingucker.

Und sie führen -im Gegensatz zu vielen L-Welsen- überhaupt kein verstecktes Leben, sondern "hängen" gern im Vordergrund an groß- und langblättrigen Pflanzen herum ;-)

Tschüß,
Schneckinger

Edit:
Kleiner Tip am Rande: Bei deinem aktuellen Bestand könntest Du die Temperatur leich um 2-3 Grad absenken. Spart Heizkosten und die Fische -besonders die Neonsalmler (Paracheirodeon innesi)- werden es Dir mit deutlich längerer Lebensdauer danken.

Geändert von Schneckinger (18.11.2015 um 13:03 Uhr)
Schneckinger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.11.2015, 15:55   #3
Katrin17
Moderator
 
Registriert seit: 24.09.2010
Ort: Schwäbisch Hall
Beiträge: 3.096
Abgegebene Danke: 356
Erhielt: 279 Danke in 192 Beiträgen
Standard

Hallo Felix,
Ich werfe mal die Sahyadria denisonii in den Raum.
Die Denisonbarben haben etwas Farbe und 1,60m Kantenlänge reicht (gerade so). Besser wäre eine Temperatur von 23-24 Grad, 26 ist zu hoch.
Sehr schwimmfreudig, daher wäre eine kleine Strömungspumpe im unteren Bereich super. So 20cm über dem Boden, dann sollten die Fadenfische nicht gestört sein.
Die Panzerwelse freuen sich auch.
Meine Alten sind etwas schreckhaft, daher muss es hinten dicht sein, die Fische würde ich daher erst einsetzen, wenn die Pflanzen schön hoch gewachsen sind. (Sollen sie ja auch wegen der Fadenfische)
Sie mögen es nicht so hell, meine sind meistens da, wo die Schwimmpflanzen sind. (Also gerade überall, denn es ist alles zugewuchert)
Nein, sie knabbern und zupfen nicht an den Flossen. Wir haben noch einen letzten von drei Mosaikfadenfischen drin.
Wir hatten ca 1 Jahr erst 2, dann 1 Neon drin, die wurden total in Ruhe gelassen.
Auch Amanogarnelen sind möglich.
Sind ziemlich ruhig und schwimmen bei mir den ganzen Tag in der Strömung. Ich habe quasi ein Stillleben
Bedenke: du wirst sie NIE! rausfangen können. Du musst mehrere Monate Geduld haben und mit Tricks arbeiten oder das Becken ausräumen.
Unsere sind 10 Jahre alt.
Viele Grüße Katrin
Katrin17 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.11.2015, 17:21   #4
Wasserwelt
 
Registriert seit: 01.11.2009
Beiträge: 3.282
Abgegebene Danke: 13
Erhielt: 748 Danke in 632 Beiträgen
Standard

Hallo Felix

Ich würde keine neue Art mehr einsetzen, sondern die Panzerwelse verdoppeln, die Neon noch 50+ aufstocken und die Mosaikfadenfische ebenfalls aufstocken ( etwa 2-3 M und das doppelte an W).
Wasserwelt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.11.2015, 17:00   #5
Panzerwels93
 
Registriert seit: 25.10.2015
Beiträge: 3
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo zusammen,

vielen Dank für vielen Antworten!

Ich habe mich sehr gefreut, endlich mal wieder in einem Forum Positive Erfahrungen zu machen und nicht direkt abgestempelt zu werden!

Hab auch nicht gedacht, dass ich 10- 12 Mosaikfadenfische im Becken halten kann, dachte immer maximal 3er Gruppen (1,2).

Das Becken kommt am 07. Dezember und nach erfolgreicher Einlaufphase wird wahrscheinlich folgender neuer Besatz einziehen:

10 -12 Mosaikfadenfische (3 M, 7-9 W)
60 Neonsalmer
40 Pandapanzerwelse


Ich denke, dann mache ich am Anfang mit dem neuen Becken nichts verkehrt.
Später kann man ja nochmal überlegen, ob etwas ändert. Oder`?

Nochmals vielen Dank für die zahlreichen Beiträge!

Viele Grüße

Felix

Ps. Temperatur habe ich bereits gesenkt
Panzerwels93 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.11.2015, 18:17   #6
Wasserwelt
 
Registriert seit: 01.11.2009
Beiträge: 3.282
Abgegebene Danke: 13
Erhielt: 748 Danke in 632 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Panzerwels93 Beitrag anzeigen

10 -12 Mosaikfadenfische (3 M, 7-9 W)
60 Neonsalmer
40 Pandapanzerwelse


Ich denke, dann mache ich am Anfang mit dem neuen Becken nichts verkehrt.
Später kann man ja nochmal überlegen, ob etwas ändert. Oder`?

Hallo Felix

Nein, damit machst du nichts verkehrt.
Wenn es dieser Besatz nun werden soll, kannst du später, wenn das Becken stabil läuft, immer noch das eine oder andere ändern.
Wasserwelt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.11.2015, 19:31   #7
Schneckinger
Teilzeitmoderator
 
Registriert seit: 08.10.2012
Ort: 86641 Rain
Beiträge: 5.141
Abgegebene Danke: 304
Erhielt: 1.465 Danke in 640 Beiträgen
Standard

Hi,

hört sich cool an. Ich bin schon gespannt auf die bebilderte Beckenvorstellung ;-)

Tschüß,
Schneckinger
Schneckinger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.11.2015, 19:39   #8
Sonnentänzerin
 
Registriert seit: 08.06.2013
Beiträge: 3.591
Abgegebene Danke: 199
Erhielt: 843 Danke in 424 Beiträgen
Standard

Hallo Panzerwels, und herzlich willkommen

Ich freue mich dann ganz besonders auf die Gruppe Mosaikfadenfische, ich kenne sie bisher ja nur als Paar oder Trio.
Viel Spaß mit dem Einrichten

Gruß Sonne
Sonnentänzerin ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 21.11.2015   #8 (permalink)
Mister Ad.
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Antwort

Stichworte
besatz 576l

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Neue Becken 8000 Liter und 9000 Liter MichaelF Vorstellung eurer Aquarien 15 04.08.2014 16:17
Wiedereinsteiger 160 Liter oder 200 Liter Becken und dessen Besatz Lars95 Besatzfragen 3 19.04.2013 22:45
Kpl. AQUARIUM 200000 Liter + 16x 3000 Liter Becken *anna* Archiv 2008 47 17.05.2008 15:32
Umstieg von 112 auf 280 Liter Aquarium. Wie ??? Sicherheitskurt Archiv 2003 1 12.11.2003 17:51
Besatz für 120 Liter Becken, 200 Liter,300 Liter Florian D. Archiv 2001 3 14.10.2001 01:46


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 03:57 Uhr.