zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > >

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 24.11.2015, 20:38   #11
Mii
 
Registriert seit: 09.04.2013
Beiträge: 2.161
Abgegebene Danke: 134
Erhielt: 128 Danke in 87 Beiträgen
Standard

Hallo Glubschi,

ich will ja auch nicht abstreiten, dass die aggressiv sein können. Aber im Vergleich zu anderen Mbunas stehen sie eben eher am unteren Ende der Aggressionsskala.

Der einzige Grund der mMn gegen Yellows sprechen könnte, ist dass sie im Aquarium meist deutlich zu viel bzw zu proteinreiches Futter bekommen und deshalb deutlicher größer als in der Natur werden. In einem Artbecken kann man da aber schön dosieren.
Mii ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 24.11.2015   #11 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 24.11.2015, 20:43   #12
Wasserwelt
 
Registriert seit: 01.11.2009
Beiträge: 3.282
Abgegebene Danke: 13
Erhielt: 748 Danke in 632 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Mii Beitrag anzeigen

was verstehst Du denn unter aggressiv im Bezug auf Mbunas?
Da ist der L. caeruleus noch einer der harmloseren, zumal er kein Revier bildet.
Hallo Mii

Das weiß ich auch, ich habe seit einem Jahrzent Malawis...

Übrigens das "Aggressiv" stammt nicht von mir, lies mal das Zitat in meinem Beitrag...
Wasserwelt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.11.2015, 20:55   #13
Schachti84
 
Registriert seit: 24.11.2015
Beiträge: 6
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: Ein Danke in einem Beitrag
Standard

Hallo an alle

So hab mich eben mal fix registriert. Werd mich auch noch Vorstellen in einem anderen Thread. Das mein Thema so toll beschrieben wird hätte ich net gedacht. Bin schon in mehreren Foren gewesen aber das hier Hut ab, Dankeschön an alle.

Also seid ihr der Meinung bei der geringen Literzahl lieber auf Malawis zuverzichten!?
Eventuell Tanganjikas? Die Wasserwerte sind ja in etwa identisch oder sehe ich das falsch?

Mfg Basti
Schachti84 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.11.2015, 21:06   #14
Mii
 
Registriert seit: 09.04.2013
Beiträge: 2.161
Abgegebene Danke: 134
Erhielt: 128 Danke in 87 Beiträgen
Standard

Hallo Basti,

das Becken ist eben hart an der Grenze. Ich kenne zwei 240 l Becken, in denen es funktioniert aber genauso kenne ich genug Leute, die sagen, unter 300 l geht gar nichts.

Bei den Tanganjikas sollte die KH schon höher liegen (12+) und ein pH von über 8 ist zu empfehlen.
Bei den Tanganjikas würden auch zwei Arten gehen.

edit: ich würde bei dem Becken ganz klar Tanganjikas vorziehen, aber ich bin ja auch voll im Tanganjikafieber.


@Wasserwelt

gesehen

Geändert von Mii (24.11.2015 um 21:10 Uhr)
Mii ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.11.2015, 21:20   #15
friedel 60
 
Registriert seit: 29.06.2013
Beiträge: 2.224
Abgegebene Danke: 22
Erhielt: 16 Danke in 10 Beiträgen
Standard

Hallo das es grenswert ist habe ich auch geschrieben.Aber wenn du Mbunas gezüchtet hast
wie auch ich vor vielen Jahren in einer Anlage von 5000 liter betrieben von meiner Frau.
Ich Züchtete Diskuse .
Da gab es nicht nur Becken ab 500 liter die durchschnittliche Becken Größe war halt
250 bis 350 Liter es gab auch große.
Zu dieser Zeit war das leeren der Maulbrüter noch normal da es fast jeder praktizierte.
Glaube mir eins wenn es um Fische züchten geht kenne ich mich schon ein bisschen aus habe es 20 Jahre gemacht und fast nur an Fachgeschäft und Großhandel verkauf.
Mfg friedel
friedel 60 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.11.2015, 21:30   #16
Wasserwelt
 
Registriert seit: 01.11.2009
Beiträge: 3.282
Abgegebene Danke: 13
Erhielt: 748 Danke in 632 Beiträgen
Standard

Hallo Basti

Mit einem Tanganjikasee Becken bist du besser beraten, da hat Malte vollkommen recht.
Wasserwelt ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
240l Malawi Besatz und Einrichtung (Neueinrichtung) evilscytheman Besatzfragen 5 25.12.2013 19:00
Ungewöhnlicher Besatz 200L Malawi Joseg Besatzfragen 2 22.09.2012 09:51
malawi for my ^^ Psychobarsch Archiv 2010 4 17.03.2010 21:37
Malawi-Becken - Besatz okay??? MichaAusmSauerland Archiv 2003 8 28.10.2003 23:16
Besatz für Malawi-Becken Andreas Hackenberg Archiv 2002 10 14.02.2002 04:22


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 19:06 Uhr.