zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > >

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 13.02.2016, 11:17   #11
Algerich
Moderator
 
Registriert seit: 04.03.2014
Beiträge: 2.521
Abgegebene Danke: 655
Erhielt: 737 Danke in 402 Beiträgen
Standard

Hallo Sina,

es ist richtig, dass ich die Idee schon mehrfach angesprochen habe. Sie taugt natürlich nur für bestimmte Becken, weil

a) eine gewisse Beckengröße sinnvoll ist und es

b) auf den Besatz ankommt, wobei ich sie aber gerade bei dem klassischen Südamerika-Salmlerbecken für tragfähig halte.

Bilder kann ich leider zur Zeit nicht bieten, weil ich das größere Becken, in dem ich das einmal umzusetzen versucht habe, nach einem traumatisierenden Fischsterben in ein Tanganjika-Becken umgestaltet habe, und sich das Konzept für die dort vor allem gepflegten Schneckenbuntbarsche nun überhaupt nicht eignet.

Ich werde in den nächsten Tagen beginnen, das Konzept in einen größeren Kontext zu stellen, beginnend mit der Frage "Wozu möchte ich ein Aquarium haben?". Wenn Du Dich an den Überlegungen beteiligen magst, freut mich das sehr.

Gruß!

Algerich
Algerich ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 13.02.2016   #11 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 13.02.2016, 11:26   #12
Rinkikäfer
 
Registriert seit: 01.03.2015
Beiträge: 2.134
Abgegebene Danke: 821
Erhielt: 254 Danke in 201 Beiträgen
Standard

Hallo Sina und Algerich,

da bin ich ganz bei euch. Höhere Pflanzen auch mal in den Vordergrund zu stellen erzeugt optisch mehr Spannung und Tiefe, vor allem kommt es den Fischen zugute.

Gestalterisch bekomme ich das Becken schon hin. Ich brauche dann eher für alles andere Hilfe. Und fotografieren kann ich auch überhaupt nicht.

Liebe Grüße
Annette
Rinkikäfer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.02.2016, 13:31   #13
emmasina
 
Registriert seit: 08.01.2016
Ort: Landkreis Kaiserslautern
Beiträge: 101
Abgegebene Danke: 18
Erhielt: 7 Danke in 7 Beiträgen
Standard

Hallo Anntette,

ich hab mich hir nur "eingemischt", weil mich das mit der Beckenstukturierung so interessiert, sorry! Mit Salmlern kenne ich mich leider gar nicht aus, aber die Rückmeldungen die du bekommen hast, waren doch durchweg positiv!

Zitat:
Zitat von Algerich Beitrag anzeigen
Ich werde in den nächsten Tagen beginnen, das Konzept in einen größeren Kontext zu stellen, beginnend mit der Frage "Wozu möchte ich ein Aquarium haben?". Wenn Du Dich an den Überlegungen beteiligen magst, freut mich das sehr.
Ich bin sehr gespannt!

Liebe Grüße, Sina
emmasina ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.02.2016, 13:53   #14
Rinkikäfer
 
Registriert seit: 01.03.2015
Beiträge: 2.134
Abgegebene Danke: 821
Erhielt: 254 Danke in 201 Beiträgen
Standard

Hallo Sina,

ich finde es auch interessant. Mich stört es auch überhaupt nicht, wenn solche Unterhaltungen entstehen. Im Gegenteil, ich lese gern alle möglichen Kommentare. Das ist meistens interessant.

Also tu dir keinen Zwang an!

Liebe Grüße
Annette

Danke: (1)
Rinkikäfer ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
erythrostigma, gesellschaftsbecken, hyphessobrycon, kirschflecksalmler

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Funkensalmler - Hyphessobrycon amandae Algerich Fische 1 21.05.2014 13:03
Rotblauer Kolmubianer(Hyphessobrycon columbianus) Volki Archiv 2012 0 27.08.2012 13:28
Infos/Bezugsquellen Hyphessobrycon peruvianus Dani H. Archiv 2004 0 04.01.2004 12:38
Hyphessobrycon takasei (Kaffeebohnensalmler) Marc Danner Archiv 2003 0 25.03.2003 20:45
blau-roter kolubianer ( hyphessobrycon sp. ) ronny Archiv 2002 4 04.02.2002 02:59


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 21:15 Uhr.