zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > >

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 22.04.2016, 20:52   #11
Morfie
 
Registriert seit: 17.11.2012
Beiträge: 663
Abgegebene Danke: 29
Erhielt: 131 Danke in 73 Beiträgen
Standard

Hallo Birka,

habe die 4 (einer ist leider nicht mehr auffindbar) in ein 450 Liter Becken ruebergesiedelt. Die Sumatras sind mir einfach zu heftig und ich hatte wirklich Bedenken, ob die armen Hexen genug zu fressen bekamen.

Jetzt leben sie im 450er und sie sind einfach nur klasse. Ueberlege schon, ob ich noch welche dazusetzen soll.

LG, Kirsten
Morfie ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 22.04.2016   #11 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 22.04.2016, 23:44   #12
Birka
 
Registriert seit: 29.02.2016
Ort: 36041 Fulda
Beiträge: 2.364
Abgegebene Danke: 670
Erhielt: 666 Danke in 498 Beiträgen
Standard

@Kirsten, hi nochmal,
ja, das hab ich garnicht richtig regestriert - dabei hatte ich lange Sumatras und kenne ihre leicht"unsensible" und verfressene Eigenart sehr gut.
Das ist wirklich nicht das Richtige für die äußerst friedfertigen Hexen, gut, das sie umziehen konnten .
Kommt natürlich auf den anderen Bodenbesatz im 450'er an - aber z.B. 12 oder 15 Hexen sehen natürlich Klasse aus !
Bei mir halten sie sich übrigens "in der Freizeit" eher nicht gemeinsam auf - jeder relaxt woanders - nur beim Futtern sitzen sie alle friedlich vereint an der Leibspeise abgekochter Löwenzahn ! ( ich steche im Garten auch teilweise die Wurzeln mit aus, gut abgespült und kurz abgekocht wird alles mit Stumpf und Stil in den nächsten 2 Tagen verspeist .)
Otos, Ancitrus, Garnelen und Schnecken schlagen da auch zu !

schönes Wochenende
Birka ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.04.2016, 10:35   #13
Morfie
 
Registriert seit: 17.11.2012
Beiträge: 663
Abgegebene Danke: 29
Erhielt: 131 Danke in 73 Beiträgen
Standard

Hallo Birka,

im 450er habe ich drei Clownplecos (wie heißen die in Deutschland?) und zwei Synodontis Eupterus. Sehr friedliche Synodontis, aber ich møchte sie gern in ein richtig großes Aquarium abgeben. Hat sich leider noch keiner gemeldet.

Wenn sie ein neues Zuhause gefunden haben, habe ich massig Platz fuer mehr Hexen. Danke fuer den Tipp mit dem Løwenzahn. Davon haben wir mehr als genug im Sommer. Das werde ich ausprobieren.

LG Kirsten
Morfie ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Leliella spec. rot (Roter Hexenwels) Nicool Besatzfragen 5 01.08.2015 14:56
Rineloricaria spec. 'Rot' / Roter Hexenwels whitecube Archiv 2010 2 20.06.2010 18:40
Roter Hexenwels / Dornauge / Molly´s u. Guppy´s Mooskugel Archiv 2004 0 29.04.2004 09:14
Laich roter Hexenwels Tyler Durden Archiv 2004 2 08.02.2004 15:49
roter Hexenwels Gerri Archiv 2002 3 12.01.2002 04:46


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:49 Uhr.