zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > >

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 02.03.2016, 10:24   #11
Dion91
 
Registriert seit: 02.10.2015
Ort: 30***
Beiträge: 114
Abgegebene Danke: 11
Erhielt: 32 Danke in 9 Beiträgen
Standard

Servus,

persönlich find ich zwar das man den Imbellis ruhig ein eigenes Becken gönnen kann, da sie sowohl vom verhalten als auch von der Farbpracht, schon recht zufrieden stellend sind.
Auf deine Frage bezogen, ist aber möglich den Fisch zu vergesellschaften.
Bei deinem Besatz-Vorschlag würd ich das Problem, rein vom Verhalten her, allerdings eher bei den Barschen sehen.
Beide brauchen Verstecke und stellenweise dicht bepflanzte Ecken im AQ. Außerdem wünscht sich der Imbellis als Rückzugsmöglichkeit Wurzel-/Höhlenverstecke.
Der Agassiz wünscht sich das auch, nutzt diese aber gleichzeitig zum Laichen, da sind die Imbellis dann unerwünscht. Nun könnte man natürlich sagen, "gut dann einfach viele Höhlen und gut ist. Allerdings kannst du schlecht nen Klingelschild dran machen und wenn z.B. von 8 Höhlen beide Arten die Nr.6 total toll finden kommt es zu den ersten Problemen.
Weitere Problemchen:
-Imbellis mags etwas kühler 23-24° (ja bei Aquarium Guide steht was anderes, aber wenn über 25 Grad gehalten wird ist er anfälliger für Krankheiten), der Agassiz findet 25-26° genau richtig.
-Imbellis lebt und bevorzugt etwas saures und braunes stehendes Wasser (Stichwort:Torfzusatz), Agassiz mag minimale Strömung und hat das Wasser gern sauberer.
-Imbellis sollte wenn mit etwas gleichgroßen Fischen (ca.5cm) vergesellschaftet werden, Agassiz Männchen werden bis zu 9cm.

Geh diesem und darauf folgenden Problemen einfach aus dem Weg und entscheide dich für eine Art (Agassiz passt übrigens besser zu deinem Ph-Wert)und evtl. noch friedliche Salmler dazu.

Also:
1.Wenn Agassiz -> mit friedlichen (da fällt der FaFi Mann raus), Oberflächenbewohnern (hier sind dann Frösche und Welse raus) und warum Imbellis nicht steht ja oben
2.Wenn Zwerg-Fafi -> mit ruhigen (Welse und Frösche raus), beim Imbellis könnts klappen, die einzigen Bedenken hätt ich jetzt nur das beides Schaumnestbauer sind.
3. Imbellis ->hab ich ja schon genug geschrieben, aber hier könntest du die Gardners mit ins Spiel bringen oder(das oder ist wichtig) die Panzerwelse.

Gruß Dion


Geändert von Dion91 (02.03.2016 um 10:28 Uhr)
Dion91 ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 02.03.2016   #11 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 02.03.2016, 18:40   #12
Fische/Wirbellosefan
 
Registriert seit: 29.02.2016
Beiträge: 32
Abgegebene Danke: 9
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Würden sich die BuBa mit den FaFi vertragen?
Fische/Wirbellosefan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.03.2016, 19:06   #13
bonsai70
 
Registriert seit: 04.07.2011
Ort: 45711
Beiträge: 245
Abgegebene Danke: 53
Erhielt: 62 Danke in 37 Beiträgen
Standard

Hallo,

um das Ganze mal einzugrenzen. Es gibt sehr viele Buntbarscharten und auch einige Fadenfischarten.
Welche genau würdest Du vergesellschaften wollen?

Ich kenne mich nur mit blauen Fadenfischen ( Trichogaster trichopterus) aus , aber aus dieser Erfahrung heraus und dem theoretischen ( kleinen) Wissen über Barsche, würde ich Fadenfische (egal welche Art) und Barsche nicht vergesellschaften.

Beide Arten sind revierbildend und ich kann nur schlecht vorstellen, das das gut geht.

P.S. Falls es auf jeden Fall Fadenfische sein sollen, ist der blaue Fadenfisch (und seine Zuchtformen) für Dein Becken ungeeignet. Zum Einen werden diese Fische relativ groß. Außerdem sind sie ziemlich ruppig und brauchen viel Platz, um sich aus dem Weg gehen zu können.


Tante Edith sagt, das ich überlesen habe, das Dir Zergfadenfische gefallen. Von der Größe her passen die in Dein Becken. Als Beibesatz solltest Du Dir ruhige Fische aussuchen...Keilfleckbärblinge oder die etwas bunteren Espes Keilfleckbärblinge wären zum Beispiel eine Möglichkeit


Geändert von bonsai70 (02.03.2016 um 19:12 Uhr)
bonsai70 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.03.2016, 19:12   #14
Fische/Wirbellosefan
 
Registriert seit: 29.02.2016
Beiträge: 32
Abgegebene Danke: 9
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo ich würde gerne 3 Zwergfadenfische und 3 Agassiz Zwergbuntbarsche
In dem 126l Aquarium vergesellschaften.
Fische/Wirbellosefan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.03.2016, 19:22   #15
bonsai70
 
Registriert seit: 04.07.2011
Ort: 45711
Beiträge: 245
Abgegebene Danke: 53
Erhielt: 62 Danke in 37 Beiträgen
Standard

Huhu,

wie bereits gesagt..zu den Barschen muss jemand anderes etwas schreiben.

Mir verursacht dieser Besatzwunsch aber trotz Sehrwenig-Wissen Bauchweh
bonsai70 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.03.2016, 19:32   #16
thefreak
 
Registriert seit: 21.12.2012
Ort: Raum Stuttgart
Beiträge: 672
Abgegebene Danke: 67
Erhielt: 40 Danke in 24 Beiträgen
Standard

Servus

Also Betta´s/ Kampffische in einem Gesellschaftsbecken? Könnte funktionieren.
Alllerdings nicht mit den Frösche aus Deinem anderen Thread.....
Meines Wissens nach sollten Betta´s wohl eher in einem Artenbecken bleiben; Aber da wirst Du sicherlich noch Antworten bekommen.

Gruß
Jürgen
thefreak ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.03.2016, 14:11   #17
Fische/Wirbellosefan
 
Registriert seit: 29.02.2016
Beiträge: 32
Abgegebene Danke: 9
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo!
Ich habe einen neuen Besatz zusammengestellt!
Hoffe er klappt.
3 Agassiz Zwergbuntbarsche
3 Zwergfadenfische
3 Zwergringelhechtlinge (gehen auch mehr?)
3 Gardnersprachtkärpfling
3 Amanogarnelen
Ich hoffe alles klappt!
LG
Fische/Wirbellosefan

Geändert von Fische/Wirbellosefan (03.03.2016 um 14:14 Uhr)
Fische/Wirbellosefan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.03.2016, 14:22   #18
Hannah
Moderator
 
Registriert seit: 21.02.2003
Ort: Stuttgart
Beiträge: 3.442
Abgegebene Danke: 154
Erhielt: 269 Danke in 205 Beiträgen
Standard

Hallo,

lass die Fadenfische draußen, wenn du Buntbarsche reinsetzen willst.

Wie oft wurde dir schon gesagt dass Buntbarsche in Kombination mit Labirynthern nicht passt?

Zu deinen Hechtlingen und Kärpflingen kann ich nichts sagen.
Hannah ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.03.2016, 15:26   #19
Dion91
 
Registriert seit: 02.10.2015
Ort: 30***
Beiträge: 114
Abgegebene Danke: 11
Erhielt: 32 Danke in 9 Beiträgen
Standard

Servus (nochmal),

fühl mich grad ein wenig an Zebrasoma zurück erinnert aber naja, noch bin ich ein wenig guter Hoffnung.
Alsoo..
Fische/Wirbellosefan,
nochmal ausdrücklich
Zitat:
Ich habe einen neuen Besatz zusammengestellt!
Hoffe er klappt.
3 Agassiz Zwergbuntbarsche
3 Zwergfadenfische
3 Zwergringelhechtlinge (gehen auch mehr?)
3 Gardnersprachtkärpfling
3 Amanogarnelen
Ich hoffe alles klappt!
NEIN!

Bitte tue Dir und den Fischen doch den gefallen und LIES auch was hier geschrieben wird! Dein Besatzvorschlag passt vorne und hinten nicht,nicht mal ein bisschen!
Aber darauf wurde schon eingegangen, deswegen versteh ich auch nicht wie du auf darauf kommst jetzt doch wieder die Fische zusammen zu würfeln, wo dir doch erklärt wurde dass das nicht passt?!

Wenn du unbedingt alles bunt haben möchtest und Barsche und kleine Fische
und und und dann wäre das mein Vorschlag:

-Zwergringelhechtlingen mit 1Männchen und 4Weibchen dazu
und statt der Fafis und Agassiz dann
-Pelviachromis 1Männchen+1Weibchen
- Gelber Kongosalmler im Schwarm von min. 8 (und bei der Beckengröße) max. 15
-Amanogarnelen (kannst du versuchen garantiere ich aber nicht für)

Die kommen zumindest untereinander klar was Verhalten angeht, das Becken richtest du dann mit einigen Wurzeln ein und 1-2 Höhlen dazu im Hinteren Bereich viele(!!) Pflanzen (ruhig vekrautet und Hochwachsend) damit die alle sich zurück ziehen können wann immer sie es möchten, und vorne ein paar klein bleibende Pflanzen damit die Salmler genug Platz zum schwimmen haben, ein paar Schwimmpflanzen aber nicht komplett damit die Hechtlinge sich sicher fühlen aber trotzdem ihrem natürlichen Trieb des "auf Futter lauern" nachgehen können.

Normal würd ich so einen Vorschlag nicht machen, aber ich hab grad zu viel Angst um die Fische.

Zögerlich aber Hoffnungsvoller Gruß
Dion

Danke: (1)
Dion91 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.03.2016, 15:35   #20
bonsai70
 
Registriert seit: 04.07.2011
Ort: 45711
Beiträge: 245
Abgegebene Danke: 53
Erhielt: 62 Danke in 37 Beiträgen
Standard

ich habe den Eindruck, das Du unbedingt ganz bunte Fischen halten möchtest.

Barsch UND Fadenfisch geht nicht...entweder Fadenfisch ODER den Buntbarsch.
Abgesehen davon ist laut Aquariumguide Dein Becken für die Barsche nicht groß genug.

Lies Dir bitte folgende Seiten gründlich durch, dann hast du schon mal einen groben Eindruck

http://www.aquarium-guide.de/agassiz...buntbarsch.htm

http://www.aquarium-guide.de/b1_bar_zwergfadenfisch.htm

mit den anderen beiden Fischarten kenne ich mich nicht aus, aber ein bißchen googeln und lesen folgender Seiten:

http://www.aquarium-guide.de/gardner...kaerpfling.htm

https://www.interaquaristik.de/tiere...fisch/a-20888/

führt mich zu dem Schluss das beide Arten für Deinen Vergesellschaftswunsch ebenfalls ungeeignet sind.

Was hälst Du von der Zusammenstellung.
2 evtl. 3 Zwergfadenfischen (2w, 1m)
einen kleinen Schwarm ruhiger Salmer oder Barben (z.B. Keilfleckbärblinge ODER Neonsalmler ODER Sternflecksalmler)
sowie die Garnelen?

Geändert von bonsai70 (03.03.2016 um 15:38 Uhr)
bonsai70 ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 03.03.2016   #20 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Antwort

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Besatzfrage Guppyplaty 2 Archiv 2010 7 23.07.2010 08:48
54 l Besatzfrage Jan-Bionda Archiv 2010 17 11.02.2010 21:00
Besatzfrage Gilles Archiv 2003 24 15.08.2003 13:35
Besatzfrage noi76 Archiv 2003 6 14.08.2003 13:22
Besatzfrage ??? Tobi1986 Archiv 2003 4 13.08.2003 00:47


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:31 Uhr.