zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > >

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 04.03.2016, 15:30   #21
Maya36
 
Registriert seit: 27.01.2016
Ort: 478..
Beiträge: 70
Abgegebene Danke: 1
Erhielt: Ein Danke in einem Beitrag
Standard Aquarium ist fertig : )

Hallo


Ich habe fertig, soweit man das überhaupt sagen kann......hihi denke man werkelt immer irgendwie...

Meine Tylos sind recht schnell umgezogen, da eine, die ich geschenkt bekommen habe, nicht aus ihrem Haus wollte.Als sie ins Große kam, ist sie aus dem Haus raus und direkt losgeschneckt Da wurden Höhe und Breite und Länge des Beckens von den Tylos "abgemessen"

Lieben Dank an die liebe Forine hier, die mir so lieb mit Pflanzen und Schnecken unter die Arme gegriffen hat

LG

Maya

Click the image to open in full size.

Click the image to open in full size.

Click the image to open in full size.
Maya36 ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 04.03.2016   #21 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 04.03.2016, 17:22   #22
Ruthchen
 
Registriert seit: 02.03.2014
Ort: 478xx
Beiträge: 1.837
Abgegebene Danke: 77
Erhielt: 148 Danke in 99 Beiträgen
Standard

Hey Maya

Das sieht ja schon ganz gut aus, aber es fehlt noch eine Pflanze....

Sag mal, vor der valisneria hinten, ist das im boden eine anubia ?
Wenn ja, steckt sie im boden oder ist sie auf etwas drauf ?
Anubias ist eine aufsatzpflanzen......

Die Tylos fallen dort nicht auf, ist schon luxus für sie. Ich freue mich für sich dass es dir so viel spaß macht.


Unter dem filter die roten pflänzchen müsse da weg, die müssen mehr licht haben, also mehr in die mitte unter die lampe. diese sorte pflanzen braucht volle sonne.

lg
ruth

Geändert von Ruthchen (04.03.2016 um 17:25 Uhr)
Ruthchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.03.2016, 18:08   #23
Wasserwelt
 
Registriert seit: 01.11.2009
Beiträge: 3.282
Abgegebene Danke: 13
Erhielt: 748 Danke in 632 Beiträgen
Standard

Zitat:
Anubias ist eine aufsatzpflanzen
Hallo

Anubia Pflanzen sind keine "aufsatzpflanzen", es sind "ganz normale" Aquarienpflanzen, die man u.a. auf Holz oder Steine aufbinden kann und auch in den Boden einpflanzt werden können. Dabei ist zu beachten, dass das Rhizom nicht mit eingegraben werden sollte.
Wasserwelt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.03.2016, 19:28   #24
Maya36
 
Registriert seit: 27.01.2016
Ort: 478..
Beiträge: 70
Abgegebene Danke: 1
Erhielt: Ein Danke in einem Beitrag
Standard

Hallo

Die Anubia sitzt auf einem Stein.....

Die roten Pflanzen setze ich um......wusste das nicht........


LG

Maya
Maya36 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.03.2016, 22:13   #25
Ruthchen
 
Registriert seit: 02.03.2014
Ort: 478xx
Beiträge: 1.837
Abgegebene Danke: 77
Erhielt: 148 Danke in 99 Beiträgen
Standard

Hallo Wasserwelt

Ja, das meine ich doch. Ich weiss nur dass viele die ganz eingraben, deswegen ist es oft besser sie suf etwas zu befestigen.

Danke für die verbesserung, soll ja alles seine richtigkeit haben ��


Steffi

Die pflanzen die viel rot haben brauchen auf jeden fall immer sehr viel licht. Alles ok, die pflanze wird es überleben.

lg
ruth
Ruthchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.03.2016, 09:19   #26
Maya36
 
Registriert seit: 27.01.2016
Ort: 478..
Beiträge: 70
Abgegebene Danke: 1
Erhielt: Ein Danke in einem Beitrag
Standard

Guten Morgen

Habe gestern die Pflanzen noch umgesetzt.....es wuselt im Becken....Scheiben werden hoch , wieder runter geschneckt, mittig durchgeschneckt......die sind arg beschäftigt zwischendrin bleibt man auch schonmal stehen und schläft ne Runde

Anbei ein aktuelles Photo.....die roten Pflanzen stehen jetzt genau unter dem Licht---hoffe das passt nun...

LG

Maya

Click the image to open in full size.
Maya36 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.03.2016, 09:29   #27
Hannah
Moderator
 
Registriert seit: 21.02.2003
Ort: Stuttgart
Beiträge: 3.491
Abgegebene Danke: 159
Erhielt: 277 Danke in 212 Beiträgen
Standard

Hallo,

auch noch von mir ein herzliches Willkommen im Forum.

Das sieht doch schon mal ganz gut aus, ja besser als auf deinem ersten Bild.
Ob die roten Pflanzen was werden ist so eine Sache, aber du hast gut getan sie in die Mitte des Lichts zu setzen.
Hannah ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.03.2016, 14:29   #28
Susanne2015
 
Registriert seit: 09.09.2015
Ort: Dresden
Beiträge: 823
Abgegebene Danke: 65
Erhielt: 116 Danke in 91 Beiträgen
Standard

Hi und herzlich willkommen auch von mir!

Sieht doch schon gut aus für den Anfang, ein paar mehr Pflanzen noch und eine oder 2 schöne Wurzeln. Ist auch wichtig für die schneckis, da sich auf Wurzeln schnell Algen ansiedeln, damit sie was zu mampfen haben. Vergiss den Dünger nicht. Nach der Anwachsphase von ca. 2 Wochen nach jedem WasserWechsel Flüssigdünger (ich nehme immer Universal- Komplettdünger) der Einfachheit halber. Dosierung steht auf der Packung. Stark zehrende Pflanzen mit vielen Wurzeln brauchen Düngekugeln oder Tabletten, die man in den Wurzelbereich schiebt. Dann wirst du sehen, wie langsam ein grüner Dschungel entsteht. Ich bin nun mal Gärtnerin und finde das immer am Schönsten, da zuzusehen, wie alles wächst und aus den "Babys" hübsche Pflanzen werden. Gerade nach Neueinrichtung gibt es da eine Menge zu sehen und du wirst auch öfters was umpflanzen müssen, weil die Pflanzen ineinander wachsen, oder im Vordergrund gepflanzte höher werden wie die dahinter und die dann verdecken. Höher wachsendes sollte immer in den Hintergrund oder an die Seiten.
Nochwas zu den Schnecken: Die kriechen deshalb so viel rum, weil sie Hunger haben und in einem neuen Becken sind ja noch kaum Algen an den Scheiben oder auf der Deko.!! Tu deshalb etwas Fischfutter oder Futtertabletten rein, (was auch auf dem Boden landen sollte) damit sie nicht verhungern. Satte schnecken schlafen meist, wenn sie auf Tour sind, suchen sie nach Nahrung....
Zum schluß noch eine (dumme) Frage: Was ist das für ein komischer Filter?? Ich hab auch einen Innenfilter, da ist ein kleiner Hebel dran, wo man die Stärke der Strömung einstellen kann. Es geht aber auch ohne dem, dann machst du den Filterauslass ganz weit hoch bis an bzw. über die wasseroberfläche. Man sollte erkennen, das die Oberfläche sanft bewegt wird (Strömung) dann ist der Filter richtig eingestellt.

LG Susanne
Susanne2015 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.03.2016, 14:36   #29
Wasserwelt
 
Registriert seit: 01.11.2009
Beiträge: 3.282
Abgegebene Danke: 13
Erhielt: 748 Danke in 632 Beiträgen
Standard

Hallo

Der Anfang ist gemacht, aber ein paar mehr Pflanzen sollten es schon noch sein.
Wasserwelt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.03.2016, 14:46   #30
Ruthchen
 
Registriert seit: 02.03.2014
Ort: 478xx
Beiträge: 1.837
Abgegebene Danke: 77
Erhielt: 148 Danke in 99 Beiträgen
Standard

Hallo Susanne

Die Pflanzen und die deko sind aus einem eingefahrenen becken frisch bei steffi eingezogen, also schon mit aufwuchs.
Ich glaube das steffi futtertabletten hat, und gedünstetes gemüse aufgetaut.
Aber du hast schon recht, der boden und die scheiben sind noch zu sauber.
Aber die hälfte vom sand ist auch alter sand.



Steffi

Der stein mit dem moos wirkt aber groß, und das moos so viel. Toll !

Auch der korkenzieher mit dem bodendecker kommt gut zur geltung.
Die schnurr am moosball muss noch eine andere sein, der legt sich auf den boden.

Susanne hat schon recht, etwas futter für die schneckchen.
Schmeiße mal heute abend wenn alles dunkel ist eine oder auch zwei futtertabletten rein, die schnecken freuen sich dann.

lg
ruth

Danke: (1)
Ruthchen ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 05.03.2016   #30 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Antwort

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Neue Becken 8000 Liter und 9000 Liter MichaelF Vorstellung eurer Aquarien 15 04.08.2014 16:17
56 Liter auf 125 Liter vergrößern - was kann noch rein? Charis Besatzfragen 6 06.02.2014 15:17
Wiedereinsteiger 160 Liter oder 200 Liter Becken und dessen Besatz Lars95 Besatzfragen 3 19.04.2013 22:45
17. Fotowettbewerb - Das schönste Aquarium der Kategorie 54 Liter bis 96 Liter DarkPanther Archiv 2012 9 01.02.2012 21:01
Besatz für 120 Liter Becken, 200 Liter,300 Liter Florian D. Archiv 2001 3 14.10.2001 01:46


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 02:15 Uhr.