zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > >

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 02.03.2016, 20:09   #1
Fische/Wirbellosefan
 
Registriert seit: 29.02.2016
Beiträge: 32
Abgegebene Danke: 9
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Kampffisch mit Zwergkrallenfröschen und Weißwangengrundeln vergesellschaften,

Hallo!
Kann man 1 Kampffisch mit Zwergkrallenfröschen und
Weißwangengrundeln vergesellschaften?
Ja oder Nein?

Fische/Wirbellosefan
Fische/Wirbellosefan ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 02.03.2016   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 02.03.2016, 20:25   #2
Sonnentänzerin
 
Registriert seit: 08.06.2013
Beiträge: 3.591
Abgegebene Danke: 199
Erhielt: 843 Danke in 424 Beiträgen
Standard

Hallo

Nein!

Allein Weißwangelgrundeln, bei denen man aufpassen soll, dass sie sich nicht überfressen, mit den langsamen, zuerst ewig glotzenden, bevor endlich zuschnappenden Fröschen gemeinsam zu füttern, stelle ich mir schon als Herausforderung vor.

Die Grundel möchte Strömung,
Kampffische HASSEN Karussell fahren wie die Pest.

Der Betta Splendens ist ein Weich e. i

Hättest Du jetzt ein 112 l Becken statt das 54er,
und wolltest einen Kampffisch mit einer Gruppe kleinerer Corydoras Bodenfische vergesellschaften, hätte ich persönlich weniger Bedenken.

Aber es wären viel zu viele Tiere in zu wenig Wasser.
Zu viel Stress für einen Kampffisch

Gruß Sonne

Danke: (3)
Sonnentänzerin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.03.2016, 22:46   #3
NebelGeîst
 
Registriert seit: 14.02.2012
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 3.161
Abgegebene Danke: 34
Erhielt: 130 Danke in 82 Beiträgen
Standard

Nein.
NebelGeîst ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.03.2016, 03:18   #4
Hannah
Moderator
 
Registriert seit: 21.02.2003
Ort: Stuttgart
Beiträge: 3.490
Abgegebene Danke: 159
Erhielt: 277 Danke in 212 Beiträgen
Standard

Nein!!!

@Sonne, es ist Betta imbellis und nicht Betta splendens.
Uns hat soweit ich das in Erinnerung habe, ein neues 126er. Wonach er die letzten Tage schon hartnäckig nach Besatz fragt.

Geändert von Hannah (03.03.2016 um 03:26 Uhr)
Hannah ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.03.2016, 08:37   #5
Schneckinger
Teilzeitmoderator
 
Registriert seit: 08.10.2012
Ort: 86641 Rain
Beiträge: 5.141
Abgegebene Danke: 304
Erhielt: 1.464 Danke in 640 Beiträgen
Standard

Guten Morgen,

auch bei Betta imbellis gilt:
Sie sind nicht besonders wild auf Strömung. Die Grundeln dagegen sind (wie von Sonne schon erwähnt) absolute Strömungsfreaks.

Auch die Frösche mögen starke Strömung überhaupt nicht.

Dazu das Fütterungsproblem bei der Kombi Grundeln/Krallenfrösche (auch schon erwähnt).

Insgesamt so ziemlich die schlechtest vorstellbare Besatzkombination.

Tschüß,
Schneckinger
Schneckinger ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 03.03.2016   #5 (permalink)
Mister Ad.
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Antwort

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
siamesischen Kampffisch vergesellschaften? BenniL Einsteigerforum 25 06.05.2014 15:11
Siamesischen Kampffisch vergesellschaften Nono-Carina Einsteigerforum 4 30.01.2013 18:07
Kampffisch WEIBCHEN vergesellschaften? Emely' Archiv 2010 1 26.12.2010 21:50
Zwergfadenfische mit Zwergkrallenfröschen vergesellschaften? Himbeere Archiv 2010 4 20.06.2010 22:38
Weißwangengrundeln in 45136 Essen TheChoice Archiv 2004 0 27.03.2004 19:26


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:58 Uhr.