zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > >

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 12.03.2016, 18:27   #1
Gelegentlich
 
Registriert seit: 09.02.2016
Beiträge: 239
Abgegebene Danke: 4
Erhielt: 44 Danke in 28 Beiträgen
Standard 240l fast leer

Folgende Angaben ermöglichen eine zeitnahe und umfassende Antwort deiner Frage. Bitte trage unterhalb der Punkte deine Werte ein:

- Größe des Beckens?
Antwort:
240l
- Maße des Beckens (L x B x H) ?
Antwort:
120x40x50
- Wie lange läuft das Becken?
Antwort:
im Prinzip seit 20 Jahren
- Wasserwerte (pH-Wert, Nitritwert, KH-Wert, Gesamthärte, Nitratwert und Temperatur)
Antwort:
7,4 Härte ,das andere -keine Ahnung .Temperatur -schön warm -gibt kein Thermometer
Eigene Beschreibung / derzeitiger Besatz / Fragestellung:
ein Paar pelvicachromis taeniatus


Morgen ist ja nun Börse.Ich hab mir schon die Finger wund getippselt auf der Suche nach dem passenden Fisch.Ich hab keine Idee .Irgendwas muss da noch rein .Ich mag keine Wuselfische !!!Von der Ruhe und Schwimmart würden mir Scalare gefallen ,leider ist das Becken zu klein.Es sollen auch nur ganz wenige Tiere sein.Vielleicht hat ja noch einer eine durschlagende Eingebung .Ist nur eine sehr kleine Börse ,also gross was besonderes gibt es da nicht.
Liebe ratsuchende Grüsse Sabine
Gelegentlich ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 12.03.2016   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 12.03.2016, 18:34   #2
Verena
 
Registriert seit: 03.06.2001
Beiträge: 780
Abgegebene Danke: 237
Erhielt: 364 Danke in 159 Beiträgen
Standard

Hi,
ich werfe mal einen Fisch ein, der leider sehr oft übersehen wird:
Gymnocorymbus ternetzi
Trauermantelsalmler

Ruhig, stehen gerne zwischen Pflanzen, mit temporären Aktivitäten, beim Füttern kleine Piranhas, 10 Tiere reichen aus, sie sollten groß genug und auch selbstsicher genug sein, um den ZBB Contra geben zu können.

Ein wunderschöner Fisch in meinen Augen, steht auch auf meiner (noch)mal-haben-Liste. ^^
Verena ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.03.2016, 18:59   #3
Gelegentlich
 
Registriert seit: 09.02.2016
Beiträge: 239
Abgegebene Danke: 4
Erhielt: 44 Danke in 28 Beiträgen
Standard

Danke Verena für den Tipp .
Ich glaub ich muss mich noch genauer ausdrücken. Keine "Schwarmfische " .
Das alles nicht meins .In den Anfangsjahren hab ich ja recht viel rumprobiert ,aber "DEN" Traumfisch irgendwie nie gefunden.
Irgendwie merk ich grad selber -ich such die eierlegende Wollmilchsau.
Ich bin schon beim Mosaikfadenfisch gelandet ????? Kann mir dazu einer was sagen ? So richtig ist es Das aber auch nicht-seufs -ich weiss ich bin eine Nervensäge Zwei ,drei Fische die da ruhig ihre Bahn ziehn und meine Pflanzen in Ruhe lassen.Vielleicht sollte ich es mit Plastefischen versuchen.
Liebe Grüsse Sabine
Gelegentlich ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.03.2016, 19:06   #4
Schneewitchen
 
Registriert seit: 30.10.2014
Ort: Bonn
Beiträge: 2.039
Abgegebene Danke: 399
Erhielt: 269 Danke in 179 Beiträgen
Standard

Hallo Sabine

Wenn das Becken gut bepflanzt ist würde eigentlich nichts gegen ein paar FaFis oder Honigguramis sprechen... Wobei ich sie selbst noch nie mit "richtigen" Barschen zusammen gehalten habe.

Bei mir im Becken sind die Honigguramis zumindest der "Blickfang", da die anderen Arten wesentlich kleiner und erst auf den zweiten Blick sichtbar sind. Vom Verhalten her ruhige Gesellen, die man aber sehr schön beim Balzen und der Brutpflege beobachten kann und bei mir (Becken hat die gleichen Maße wie deins) auch die komplette Fläche ausnutzen und erkunden.
Schneewitchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.03.2016, 19:17   #5
Gelegentlich
 
Registriert seit: 09.02.2016
Beiträge: 239
Abgegebene Danke: 4
Erhielt: 44 Danke in 28 Beiträgen
Standard

Da in beiden Becken ja die Barschepaare ja alleine sind ,kann ich leider auch nicht sagen wie ruppig die mit anderen Fischen sind .
So dicht ist die Bepflanzung nicht -da bastel ich noch dran.Also fallen die Fadenfische wohl auch eher weg.
Gelegentlich ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.03.2016, 21:21   #6
GuppyFadenfisch
 
Registriert seit: 25.02.2015
Beiträge: 1.448
Abgegebene Danke: 681
Erhielt: 156 Danke in 109 Beiträgen
Standard

Moin
Wie wäre es mit Schwertträgern?
Bei mir behaupten die sich auch bei größeren Fischen sehr gut.
Lg
GuppyFadenfisch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.03.2016, 22:36   #7
Ruthchen
 
Registriert seit: 02.03.2014
Ort: 478xx
Beiträge: 1.837
Abgegebene Danke: 77
Erhielt: 148 Danke in 99 Beiträgen
Standard

Hallo Guppy fadenfisch

Sabine hatte doch gesagt was ruhiges, das ist der schwerträger aber nicht.
Dazu kommt noch, der schöne schwerträger sollte auch kummpels haben und nicht nur zu dritt sein. es sind also schon bestimmt ninimum 5-6 nötig.
Die gehen ganz schön ab.

Es gibt sie in wunderschönen Farben, aber sie sind auch wunderschön schnell.
Dazu sind Barsche revierfische, das würde den schwerträgern völlig egal sein und die bekommen mächtig stress mit den Barschen.


Sabine

Ich habe jetzt selber mal gegoogelt, barsche sind nicht mein gebiet.
Was ist den mit Antennenwelsen ? es gibt sehr schöne welse ?

Bestimmt kommen noch einge barschexperten hier her und geben dir den perfekten tip zum perfekten fisch.

Würde mich für die freuen.

lg
ruth
Ruthchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.03.2016, 10:30   #8
Algerich
Moderator
 
Registriert seit: 04.03.2014
Beiträge: 2.420
Abgegebene Danke: 624
Erhielt: 718 Danke in 396 Beiträgen
Standard

Hallo,

der gesuchte Fisch sei

- durchsetzungsfähig gegenüber den Pelviachromis
- kein Schwarmfisch (ich denke aber trotzdem, dass mehrere von der Art gehalten werden dürfen)
- nicht hektisch

Ich übersetze:

- Kein Bodenfisch - da sind die Barsche
- Kein anderer Barsch - Barsche sind schon da
- Kein Salmler oder keine Barbe - wegen Schwarmfischverbot
- Kein Regenbogenfisch - wegen Hektikverbot

Könnte für mich auf einen Hechtling (Epiplatys dageti) hinauslaufe. Ich selbst habe nur die Zwergvariante (Pseudepiplatys annulatus) gehalten. Die waren aber oberflächorientiert und ruhig (Lauer- Insektenjäger halt).

Gruß!

Algerich
Algerich ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.03.2016, 13:19   #9
Susanne2015
 
Registriert seit: 09.09.2015
Ort: Dresden
Beiträge: 823
Abgegebene Danke: 65
Erhielt: 116 Danke in 91 Beiträgen
Standard

Hi,
Ich muss grade schmunzeln beim lesen...du bist ja wirklich eine harte Nuss. Keine schwarmfische, nix lebhaftes...hm hm. Ehrlich gesagt, mir fällt nichts ein. Warum lässt du dann nicht die Barsche allein als Artenbecken und stockst die noch auf? (eventuell, Achtung ich hab nix Ahnung, ob das bei deiner gehaltenen Art geht) Ich bin nicht unbedingt der Barschspezialist.
Oder noch eine andere Barschart dazu, die passt?

LG Susanne
Susanne2015 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.03.2016, 13:33   #10
Hannah
Moderator
 
Registriert seit: 21.02.2003
Ort: Stuttgart
Beiträge: 3.491
Abgegebene Danke: 159
Erhielt: 277 Danke in 212 Beiträgen
Standard

Hallo,

würden eigentlich rückenschwimmende Kongowelse (Synodontis nigriventris) gehen?

Sie sind doch eigentlich ganz ruhig und hängen den ganzen Tag in irgendwelchen Pflanzen rum.
Hannah ist gerade online   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 13.03.2016   #10 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Antwort

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Becken ist so leer Danimonster Besatzfragen 23 04.02.2016 16:24
240l Becken fast ohne Filter coopi Aquaristische Versuche und Experimente 0 05.11.2013 16:51
Posthornschnecke leer!? kuschluk Wirbellose Tiere 2 12.03.2013 09:56
Aquarium zu leer? SchneckSchneck Archiv 2011 3 13.09.2011 08:59
240er leer Hedge Archiv 2010 9 20.06.2010 20:25


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:33 Uhr.