zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > >

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 04.04.2016, 14:53   #11
Sittichkatze
 
Registriert seit: 31.12.2014
Ort: 16761
Beiträge: 120
Abgegebene Danke: 22
Erhielt: 9 Danke in 9 Beiträgen
Standard

Hallo Amok,
das Problem mit den jungen Dornaugen hatte ich auch. Ich habe dann einfach über den Ansaugstutzen des Filters (sofern Du einen Außenfilter hast) ein Stück Perlonstrumpfhose gezogen. Damit sind sie nicht mehr in den Filter gelangt. Stock dieses eine Dornauge ruhig mit weiteren 15 Genossen auf, es sind wirklich interessante Tiere. Und wie gesagt, sie kommen über die Schlitze im Ansaugstutzen in den Filter.
LG Sittichkatze
Sittichkatze ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 04.04.2016   #11 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 04.04.2016, 20:18   #12
Ruthchen
 
Registriert seit: 02.03.2014
Ort: 478xx
Beiträge: 1.837
Abgegebene Danke: 77
Erhielt: 148 Danke in 99 Beiträgen
Standard

Hallo Amok

Es gibt viele schöne Schnecken, aber es ist immer eine Sache des Geschmachs.

Posthörner :
gibt es in unterschiedlichen Farben und auch hier zu kaufen.
Sie vermehren sich recht flott und das ist nicht jedermans sache sie einmal im monat ab zu saugen .

Blasenschnecken :
Das gleiche wie bei den Posthörnern.

Tylomelanie :
sind ganz toll, googel die mal, die gibt es in unterschiedlichen Farben und größen. Aber da muss man genau lesen welche werte sich brauchen. Diese vermehren sich so gut wie garnnicht oder nur ganz wenig.

Pianoschnecke :
Tolle, lebendgebährende schnecke, die jungtiere bekommst du immer und sofort verkauft.

Es gibt natürlich noch die Rennschnecken und geweigschnecken, die vermehren sich nicht im Aquarium. ABER sie legen trotzdem eier ab, megaharte eier die man nur schwer und mit mühe abbekommt. Für mich kommt diese art schnecke nicht in frage, obwohl einige arten sehr schön sind.

TURMDECKELSCHNECKE
Darf meiner Meinung nach in keinem Becken fehlen. Die graben sich im boden ein und fressen dort futterreste und abgestorbene Pflanzen. Die belüften und tockern den boden auf und düngen mit ihrer ausscheidung die pflanzen.
Wirklich sehr nützliche schnecken.

Schnecken sind in meinen Augen ein Muss und es rundet das Biotop ab.

lg
ruth
Ruthchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.04.2016, 21:00   #13
Hannah
Moderator
 
Registriert seit: 21.02.2003
Ort: Stuttgart
Beiträge: 3.499
Abgegebene Danke: 160
Erhielt: 277 Danke in 212 Beiträgen
Standard

Hi,

Rennschnecken, schwarze Napfschnecken...
Mit dem Rest habe ich keine Erfahrung.
Hannah ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.04.2016, 21:30   #14
Rinkikäfer
 
Registriert seit: 01.03.2015
Beiträge: 2.136
Abgegebene Danke: 821
Erhielt: 253 Danke in 201 Beiträgen
Standard

Hallo Amok,

mal abgesehen von den Wasserwerten, falls die Temperatur in deinem Becken niedriger ist, sind die Tylomelania nicht so gut bei dir aufgehoben. Bei unter 24 Grad ziehen sie sich komplett ein umd bewegen sich nicht mehr.

Die ganz normalen TDS sind auch schon sehr schön.

Die Rennschnecken kleben wirklich überall ihre kleinen Eipakete an, mich stört das überhaupt nicht und ich habe sie noch nie abgekratzt. Allerdings verschwinden sie bei unsetem weichen Wasser auch nach ner Zeit von allein.

Geweihschnecken sollen angeblich ihre Eier an unauffälligeren Stellen ab, aber das weiß ich nicht wirklich weil wir selbst keine haben.

Liebe Grüße
Annette


Gesendet von meinem GT-I8190 mit Tapatalk
Rinkikäfer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.04.2016, 21:32   #15
Ansaj
 
Registriert seit: 27.08.2014
Beiträge: 311
Abgegebene Danke: 42
Erhielt: 37 Danke in 27 Beiträgen
Standard

Hi Amok,
dein Becken hört sich toll an, vielleicht stellst du es ja mal im Unterforum "Vorstellung eurer Aquarien" mit Bildern vor
Ich persönlich würde dem einzelnen Dornauge eher ein neues Zuhause suchen, als noch einen Schwarm zu haben. Aber das ist Geschmackssache.
Bei Schnecken habe ich im Moment nur Blasenschnecken und Thiara winteri (Gestachelte Turmdeckelschnecke) im Becken, weil sie größentechnisch zu meinen Fischen passen. Beide in großer Anzahl . Die TDS sind wie Ruth schon sagt sehr nützlich und die Blasenschnecken fressen abgestorbene Pflanzenteile und Algen (mehr oder weniger) und kommen eigentlich von alleine. Posthörner habe ich komplett entfernt, weil sie aus irgendwelchen Gründen andauernd gestorben sind, sich aber wahnsinnig vermehrt haben und bei meinem letzten Aquarium der Boden mit leeren Häusern übersäht war.
Ansaj ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.04.2016, 05:20   #16
Amok
 
Registriert seit: 03.04.2016
Beiträge: 11
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Erst mal danke für die vielen Antworten.
Werd mir mal über alles meine Gedanken machen.
@Ansaj das Becken hört sich toll an,sieht aber momentan nicjt sehr schön aus.Hatte anfangs ne Blaualgen plaage die mir 80% meiner Pflanzen vernichtet hat.der rest hat sich bis jetzt nicht so richtig erholt.Und auch sonst hab ich ziemlich probleme mit Algen da mein Aquarium dummerweise direkt neben dem Fenster steht.
Amok ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.04.2016, 05:24   #17
Amok
 
Registriert seit: 03.04.2016
Beiträge: 11
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Mein Becken hat nur zwischen 20 und 22 grad.je nach Zimmertemperatur.Da fallen leider schon einige sehr schöne Schneckenarten raus.Die Tylomelanie hätten mir sehr gut gefallen.
Amok ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.04.2016, 11:52   #18
Katrin17
Moderator
 
Registriert seit: 24.09.2010
Ort: Schwäbisch Hall
Beiträge: 3.096
Abgegebene Danke: 356
Erhielt: 279 Danke in 192 Beiträgen
Standard

Hallo Amok,

Dann stelle dein Aquarium im Algenbereich vor.
Dann kann dir bestimmt geholfen werden.
Und die Neugierigen sind befriedigt

Grüße Katrin
Katrin17 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.04.2016, 17:42   #19
Amok
 
Registriert seit: 03.04.2016
Beiträge: 11
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hat jemand mit Apfelschnecken erfahrung?die würden mir gefallen?
Amok ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.04.2016, 21:55   #20
Ruthchen
 
Registriert seit: 02.03.2014
Ort: 478xx
Beiträge: 1.837
Abgegebene Danke: 77
Erhielt: 148 Danke in 99 Beiträgen
Standard

Hallo amok

Ja das glaube ich dir dass die dir gefallen, sie sind wirklich wunderschön.
Leider ist die weitergabe oder der Handel verboten, was ich als blödsinn empfinde.
Die bunten AS fressen keine Pflanzen, schau mal da rein
http://binary-nature.de/easyaqua/pomaceabridgesi.html

Es ist leider sehr schwer an diese Schnecken zu kommen, weil sie nicht gehandelt werden darf.

Ich selber hatte immer AS und jede menge Gelege, doch durch meine Schulter OP ist bei mir alles den Bach runter gegangen weil ich mich nicht richtig kümmern konnte.
Meine AS habe das zeitliche gesegnet, leider.
Mir sind nur noch einige wenige Junge geblieben, ca. 4-6 stück. Die päppel ich mir jetzt groß.

Aber oft hat man auch glück und............ äm ja.

lg
ruth
Ruthchen ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 06.04.2016   #20 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Antwort

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Richtiger Besatz ??? Daniel 84 Besatzfragen 5 30.12.2012 18:53
Richtiger Besatz? Emely' Archiv 2011 12 10.01.2011 17:08
Richtiger Besatz? Yuna Archiv 2009 3 22.10.2009 12:41
Richtiger Besatz für 180L AQ? aqua-ron Archiv 2009 3 04.07.2009 12:54
Richtiger Besatz? Mischi Archiv 2002 28 07.06.2002 15:07


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 09:02 Uhr.