zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > >

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 15.04.2016, 11:35   #1
Kugelfisch_Fritzi
 
Registriert seit: 21.09.2014
Ort: Baden-Württemberg
Beiträge: 173
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 14 Danke in 10 Beiträgen
Standard Besatzideen für 240l

Hallo,

anbei ein paar Fotos von meinem neuen Becken. Es sollen noch ein paar Pflanzen und Deko folgen, aber ganz so dicht wie mein Incpiria möchte ich es nicht bepflanzen, um den Pflegeaufwand geringer zu halten. Nächstes Wochenende ist bei uns eine große Börse, da möchte ich mir den ersten Besatz holen. Habt ihr Ideen? Hängt natürlich vom Angebot auf der Börse ab, aber eine Idee, in welche Richtung es gehen könnte, wäre toll. Nur keine Barsche, das ist nicht so meins.

Danke euch im voraus.

VG DaniClick the image to open in full size.Click the image to open in full size.Click the image to open in full size.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Kugelfisch_Fritzi ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 15.04.2016   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 15.04.2016, 12:42   #2
Algerich
Moderator
 
Registriert seit: 04.03.2014
Beiträge: 2.521
Abgegebene Danke: 655
Erhielt: 737 Danke in 402 Beiträgen
Standard

Hallo,

die Vorgaben: 240 Liter - eher lockere Bepflanzung mit freien Schwimmräumen und schöner Dekoratioin - kein Barschbecken - lassen natürlich viel Raum füpr Phantasien.

Ich denke, dass Du auch einen Kontrast zu dem 300-Liter-Becken aufbauen möchtest, so dass auch die Bewohner in eine andere Richtung gehen sollten.

- Meine erste Idee wäre ein Paar Krebse der Gattung Cherax. Mit größeren Flusskrebsen habe ich allerdings keine praktischen Erfahrungen, doch bei einem kursorischen Blick auf die im Netz verfügbaren Informationen sollte das Becken groß genug sein und diese Gattung angeblich auch Deine Pflanzen in Ruhe lassen. Man muss bei einem Krebs freilich immer gewärtigen, dass er das Becken umdekoriert.

- Wenn Dich das Krebsthema nicht anspricht, würde ich auf Regenbogenfische hinweisen. Für den wunderschönen Glossolepis incisus dürfte das Becken zwar etwas zu klein sein, aber eine Gruppe der Gattung Melanotaenia sollte gut passen. Die Tiere sind schwimmfreudig und optisch ansprechend, würden also den konzipierten Freiraum gut ausfüllen. Freilich ist es auch bei Regenbogenfischen so, dass sie einem gefallen müssen, aber anschauen schadet doch nichts.

- Auch etwas speziell, aber vielleicht ein interessanter Kontrast zu Deinem anderen Becken wäre eine Gruppe Rückenschwimmender Kongowelse (Synodontis nigriventris) Die Gattung Synodontis bietet auch weitere Originale, zum Beispiel Synodontis petricola dwarf.

Das alles sind natürlich nur ein paar Assoziationen aus der Rubrik "mal etwas anderes" und was auf der Börse gehandelt wird, weiß ich natürlich auch nicht, aber vielleicht bringt Dich das ja auf eine Idee.

Gruß!

Algerich
Algerich ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.04.2016, 14:14   #3
Katrin17
 
Registriert seit: 24.09.2010
Ort: Schwäbisch Hall
Beiträge: 3.096
Abgegebene Danke: 356
Erhielt: 280 Danke in 192 Beiträgen
Standard

Hallo Dani,

Mein Clownschmerlen- Becken ist mittelmäßig bepflanzt, der Pflanzen- Pflege-Aufwand tendiert gegen Null, sind nur Crinum, Echinodorus, Javafarn, Anubias und Cryptocorynen.
Cryptocoryne sind sogar sehr dankbar, wem an sie nicht nervt, sondern möglichst in Ruhe lässt. Jedes zupfen bedeutet Umgewöhnung.

Wir haben im anderen großen Aquarium eine Wurzel, von der man aber praktisch nichts mehr sieht, voll mit Javafarn. Habe ständig Ableger rumschwimmen, also falls du möchtest...

Ich wollte nur sagen, dass man das Becken gut bepflanzen kann und trotzdem wenig Arbeit damit haben kann.

Ich habe Halbschnabelhechte / Dermogenys pusillus auf dieser Börse gekauft, die sind auch ziemlich unkompliziert, bei Zimmertemperatur gut zu halten und sind nicht so alltäglich.

Dazu ein paar kleine Bärblinge, Dornaugen oder Schachbrettschmerlen, fertig... (das wäre dann in etwa eins meiner 100 neuen Aquarien, die ich in 10-20 Jahren aufstellen werde )

Grüße Katrin
Katrin17 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.04.2016, 19:36   #4
Shar
 
Registriert seit: 26.03.2014
Ort: Bayern
Beiträge: 1.832
Abgegebene Danke: 212
Erhielt: 305 Danke in 192 Beiträgen
Standard

Servus.

Zitat:
Zitat von Kugelfisch_Fritzi Beitrag anzeigen
...aber ganz so dicht wie mein Incpiria möchte ich es nicht bepflanzen, um den Pflegeaufwand geringer zu halten.
Da brauchst nur die richtigen Pflanzen nehmen. Ich hatte mein AQ vor einiger Zeit hinsichtlich Pflanzen auch umgestellt, weil ich keine Lust hatte, jede Woche zu gärtnern.
Jetzt muss ich vielleicht mal einmal im Monat bisschen was schneiden...wenn es hoch kommt wohl gemerkt.

Anbei, für "kleine Bärblinge" wird das Becken vmtl. viel viel zu karg sein.


Grüße ~Shar~
Shar ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.04.2016, 22:38   #5
Kugelfisch_Fritzi
 
Registriert seit: 21.09.2014
Ort: Baden-Württemberg
Beiträge: 173
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 14 Danke in 10 Beiträgen
Standard

Hallo,

Danke für eure Ideen.
@Shar: ich hatte ja geschrieben, dass das Becken bzgl. Pflanzen und Deko noch nicht fertig ist. Will wie gesagt noch auf der Börse schauen und evtl. auf Katrins Pflanzenangebot zurückkommen[emoji6].
Mal sehen, wie es sich noch entwickelt.
Könnte ich eigentlich auch Corydoras halten? Welche Arten gingen denn bei dem Becken?


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Kugelfisch_Fritzi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.04.2016, 23:19   #6
Wasserwelt
 
Registriert seit: 01.11.2009
Beiträge: 3.262
Abgegebene Danke: 13
Erhielt: 742 Danke in 626 Beiträgen
Standard

Hallo

Natürlich kannst du in deinem Becken auch Corydoras halten.

Sehr schön z.B. ist der Corydoras sterbai, bei 240l hast du ja eine große Auswahl.
Wasserwelt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.04.2016, 09:00   #7
Algerich
Moderator
 
Registriert seit: 04.03.2014
Beiträge: 2.521
Abgegebene Danke: 655
Erhielt: 737 Danke in 402 Beiträgen
Standard

Hallo,

auf den ersten Blick fällt mir keine Corydoras-Art ein, die Du in diesem Becken nicht halten könntest. Corydoras sterbai ist sicherlich einer der schönsten Panzerwelse, aber schau doch auch einmal nach den Brochis-Arten: der Name Smaragdpanzerwels ist durchaus zutreffend gewählt und ich finde das schimmernde Grün sehr attraktiv.

Gruß!

Algerich
Algerich ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.04.2016, 00:03   #8
little-joe
 
Registriert seit: 17.10.2012
Beiträge: 263
Abgegebene Danke: 15
Erhielt: 54 Danke in 41 Beiträgen
Standard

Hallo

Becken noch bißle strukturieren und Thorychthis meeki oder ellioti rein, oder bei passender Struktur irgend einen Zwerg- Crenicichla (wallacei, nothophthalmus, regani).

Grüssle
Jörg
little-joe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.04.2016, 12:22   #9
Kugelfisch_Fritzi
 
Registriert seit: 21.09.2014
Ort: Baden-Württemberg
Beiträge: 173
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 14 Danke in 10 Beiträgen
Standard

Hallo!

Vielen Dank für eure Tipps. War gestern bei K....e Zoo und habe ein bisschen geschaut. Fand Katrins Idee mit den Schachbrettschmerlen ganz gut. Gut gefallen, da noch nie gesehen bzw. wahrgenommen, fand ich z. B. auch Celebes Sonnenstrahlfische. Würden diese beiden Arten zusammenpassen? Wenn ja, wieviele könnte ich da jeweils nehmen?

Habe eben zum ersten Mal Wasserwerte gemessen. Alles soweit ok, nur mein ph Wert liegt bei 9! Woher kommt das und was kann ich dagegen tun?

Viele Grüße,
Dani


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Kugelfisch_Fritzi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.04.2016, 21:42   #10
Kugelfisch_Fritzi
 
Registriert seit: 21.09.2014
Ort: Baden-Württemberg
Beiträge: 173
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 14 Danke in 10 Beiträgen
Standard

Hallo,

habe etwas Deko ergänzt, wirkt nun schon etwas voller.
Nach einem Wasserwechsel gestern liegt der PH Wert heute nur noch bei 7,5. Denkt ihr, dass er wieder ansteigen wird? Wollte am kommenden Wochenende den ersten Besatz einsetzen, bin mir aber wegen diesem Wert noch unsicher...Click the image to open in full size.Click the image to open in full size.Click the image to open in full size.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Kugelfisch_Fritzi ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 18.04.2016   #10 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Antwort

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Besatzideen für 54l gesucht... Schneewitchen Besatzfragen 34 28.02.2016 21:49
Besatzideen? tony1001 Besatzfragen 24 28.11.2012 21:08
Besatzideen für 50 cm- Würfel Yola Archiv 2012 5 05.03.2012 12:54
Besatzideen für 60 l Aufzuchtbecken Blup Archiv 2011 19 15.01.2011 10:13
Besatzideen für 54L gesucht oggytown Archiv 2009 7 29.11.2009 16:46


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 00:23 Uhr.