zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > >

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 17.04.2016, 18:50   #21
Ruthchen
 
Registriert seit: 02.03.2014
Ort: 478xx
Beiträge: 1.839
Abgegebene Danke: 77
Erhielt: 154 Danke in 101 Beiträgen
Standard

Hallo yvonne

Du weisst schon dass wir es alle gut meinen und es für die tiere gut meinen.
Dein sohn soll spaß an seinem becken haben und nicht mit ständigen verlusten leben müssen.
Es wäre sehr schön wenn er bei diesem Hobby bleibt und stolz auf seine Tiere sein kann.

Hast du schon mal an einen Bodenfisch gedacht ? Anstatt der Moskitos kannst du eine truppe von 8-10 https://de.m.wikipedia.org/wiki/Marm...wergpanzerwels

nehmen. Es sind sehr freundliche und lebhaft verspielte kleine gesellen. sie sehen wirklich total süß aus und gerade kinder lieben die art und bewegung dieser zwerge.
Es gibt noch eine zweite zergpanzerart, diese hat aber nicht die ganzen punkte sondern nur einen schwarzen streifen von vorn nach hinten.

Wir wollen sich auch nicht jeck machen, es soll doch alles gut passen.

Leider habt ihr euch eine sehr ungünstige Bodengröße ausgesucht, 60 L mit 60 cm länge wäre natürlich besser gewesen.

lg
ruth
Ruthchen ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 17.04.2016   #21 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 17.04.2016, 19:23   #22
YvonneSch
 
Registriert seit: 09.03.2016
Beiträge: 160
Abgegebene Danke: 34
Erhielt: 5 Danke in 4 Beiträgen
Standard

Danke Ruth, diese Fische kannte ich noch nicht, ich werde mich mal damit befassen.

Du hast Recht, wir haben uns als absolute Anfänger für die falsche Beckenform entschieden. Mein Sohn wollte ein Aquarium und für mich sollte es stylisch in der Esszimmerecke aussehen. Nach etlichen Beratungen im "Fachhandel" sind wir dann eben beim Cube gelandet. Nach weiteren zahlreichen Gesprächen mit dem echt guten Fachpersonal und vielen Internetrecherchen und natürlich auch durch Eure Hilfe sind wir dann ganz schnell weg von den Neonsalmlern, Roter von Rio und Dario Dario (davon wurde uns aufgrund der Beckenlänge abgeraten) und hin zu den Endler Guppys und Moskitobärblingen. Diese Arten seien ruhige, "schwimmfaule" Fische, die mit einer max. Größe von 2 cm absolut Nano-geeignet wären.

Sollte ich vorhin etwas zickig rübergekommen sein tut mir das leid, das war nicht meine Absicht. Aber gerade dann wenn wir uns für etwas entschieden haben und uns freuen, kommt irgendwas was dagegen spricht. Ich weiß bald gar nicht mehr was richtig und was falsch ist und zweifel langsam wirklich an dem ganzen Aquarium.

Trotzdem danke für Eure Hilfe, ohne die wäre ich total aufgeschmissen!

LG Yvonne
YvonneSch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.04.2016, 20:56   #23
Rinkikäfer
 
Registriert seit: 01.03.2015
Beiträge: 2.134
Abgegebene Danke: 821
Erhielt: 254 Danke in 201 Beiträgen
Standard

Hallo Yvonne,

nicht aufgeben und Geduld üben. ;-)

Eben das ist der größte Teil der Arbeit in der Aquaristik, lesen und fragen und lernen. Wenn es erst einmal läuft und durch gute Planung dann auch stabil und stressfrei für den Besatz ist, ist das bisschen Wasserwechsel und Pflege ein Klacks.

Liebe Grüße
Annette

Gesendet von meinem GT-I8190 mit Tapatalk

Danke: (1)
Rinkikäfer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.04.2016, 21:31   #24
Ruthchen
 
Registriert seit: 02.03.2014
Ort: 478xx
Beiträge: 1.839
Abgegebene Danke: 77
Erhielt: 154 Danke in 101 Beiträgen
Standard

Hallo Anette

Das hast du sehr gut geschrieben und du hast so recht. Wenn einmal alles vernünftig steht und besetzt ist, läuft es fast von alleine.

Yvonne

Ich habe mich von vielen gekauften Beckenbewohnern schon trennen müssen weil irgend was nicht richtig war.
Zuerst Mollys mit anderen Lebendgebärenden, und mich dann entscheiden müssen welche temperatur ich nun haben will. Temperatur spielt eine rolle.
Dann stimmten andere Wasserwerte nicht für für die unterschiedlichen bewohnern.
Die Fadenfische musste ich dann auch abgeben. Immer war irgend was was nicht passte.

Ich finde Antennenwelse so toll, aber mein wasser ist nur 22-23 grad und meine pflanzen sind mir heilig. Flossensauger hätte ich so gerne, die brauchen aber strömung........ so finde ich nichts was mir wirklich zusagt und die platys haben den oberen bereich für sich.
Unten am boden machen es sich die zwerge und sterbai es sich gemütlich. Dornaugen ziehen auch ihre bahnen und alles ist friedlich.

Ich hätte schon gerne etwas anderes im oberen bereich noch dazu genommen, aber nichts passt wirklich. Salmler sind nicht meine Fische, oder bärblinge sind mir zu wild.....bla bla bla

yvonne

Mit Guppys und den zwergen hast du ein schönes ruhiges aber nicht langweiliges becken. Es wird deinem sohn gefallen.
Wenn es mal einige Monate steht und der Junge dann noch spaß hat, kann man immer noch überlegen ein größeres zu holen. Muss ja nicht immer so teuer sein, gibt schon tolle gebrauchte becken für sehr wenig geld.

lg
ruth

Danke: (1)
Ruthchen ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Guppy M von Guppy W gebissen Salina Archiv 2012 6 01.08.2012 00:01
Guppy's Sokust Archiv 2012 12 07.05.2012 18:27
Guppy MultiMumienFisch Archiv 2010 5 24.10.2010 22:01
guppy und endler guppy kreutzen??? s3bi97 Archiv 2010 25 31.03.2010 21:27
Guppy's Fred Archiv 2001 7 11.06.2001 18:23


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 11:48 Uhr.