zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > >

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 02.05.2016, 18:58   #11
fisch2015
 
Registriert seit: 06.09.2015
Beiträge: 193
Abgegebene Danke: 6
Erhielt: Ein Danke in einem Beitrag
Standard

Zitat:
Zitat von Wasserwelt Beitrag anzeigen
10 Rennschnecken sind zu viel.

Ich würde eine ins 30er setzen und zwei ins 110er.

Ok,
Hab die genannte Anzahl von Algerich als anhalspunkt genommen, da ich von der Schneckenhaltung bis jetzt null Ahnung habe.

Hab aber gehört man sollte Rennschnecken nicht alleine halten, stimmt das?

Patrick
fisch2015 ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 02.05.2016   #11 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 02.05.2016, 22:23   #12
Sonnentänzerin
 
Registriert seit: 08.06.2013
Beiträge: 3.589
Abgegebene Danke: 196
Erhielt: 864 Danke in 424 Beiträgen
Standard

Hallo Patrick

Zitat:
Hab aber gehört man sollte Rennschnecken nicht alleine halten, stimmt das?
Das ist schwer zu sagen, und sicher nicht so eindeutig wie zum Beispiel bei einem einzeln gehaltenen Pferd.

Die Schnecke hat nicht einmal ein Gehirn, andererseits aber ein Ganglienbündel, das ihr sogar Lernen ermöglicht.

Aus eigener BEOBACHTUNG kann ich Dir aber bestätigen, dass ich keine einzige Schneckenart im Süßwasseraquarium kenne, die sich gar nichts aus Artgenossen macht.

Apfelschnecken sitzen, wenn satt, sehr gerne Hautstück an Hautstück nebeneinander, Rennschnecken zeigen Erkennen ihrer eigenen Art und sie reagieren aufeinander und suchen teilweise den direkten Kontakt.

Allgemein: was will das Tier?
Leben, fressen, sich fortpflanzen, Sicherheit.

ALLE meine Renn-Napf-Geweihschnecken gehen übrigens an Kunstfutter.
Bevorzugt Spirulinatabs Bio aus der Apotheke, GLAS!!!Karotten, Vipachips von Sera, getrockneter Kürbis und Zucchini aus der Nagerabteilung (ab einem Tag im Becken)

Es sind IMMER Wildfänge, deshalb ist das Akzeptieren von Futter, das nicht Grünbelag, Biofilm oder weiche Alge ist, ein Glücksfall.

Nützlich sind Artgenossen oder zumindest sehr ähnliche Schnecken, die bereits an einem Futterstück sitzen.
Was wieder etwas mehr zeigt, dass sie sehr wohl merken, ob es andere Schnecken in ihrer Umgebung gibt.

Vorschlag: hol Dir erst einmal wenig Tiere.
Und schau, was Du ihnen an Algenbelägen bieten kannst,
fütter sie auf jeden Fall zu!!!!!!
denn sie haben durch den Fang und Transport lange Hungerzeiten hinter sich und sind in den Läden bereits fast am Ende.

Wähle nur Tiere, die aktiv kriechen oder zumindest gut festgesaugt hängen.
Zeig genau drauf. Das unterstützt auch den Umgang mit Schnecken in den Läden.

Auf dem Rücken liegende Tiere sind ein Vergehen an der Natur... und sollte vom Kunden mit entsprechender Zurückhaltung gestraft werden.

Ups, es geht mit mir durch, ich mag halt Schnecken furchtbar gerne.

Viel Spaß mit Renn- und Geweihschnecken

Gruß Sonne

Danke: (1)
Sonnentänzerin ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Schnecken fürs aquarium GERfild Schnecken 1 07.08.2015 08:45
Schnecken aus Lebendfutterwanne ins Aquarium? tigerfood Besatzfragen 4 28.10.2013 21:22
Enfahren Aquarium,schnecken mars14 Archiv 2009 19 05.07.2009 18:59
Pflanzen im Schnecken Aquarium ??? Koralle kalle Archiv 2003 1 23.11.2003 10:07
Schnecken im Aquarium ???? EraserDaKilla Archiv 2001 18 22.10.2001 00:32


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 09:46 Uhr.