zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > >

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 17.05.2016, 18:50   #1
Urmelchen99
 
Registriert seit: 27.11.2012
Beiträge: 244
Abgegebene Danke: 10
Erhielt: 2 Danke in 2 Beiträgen
Standard Kann man noch was rein setzen?

Folgende Angaben ermöglichen eine zeitnahe und umfassende Antwort deiner Frage. Bitte trage unterhalb der Punkte deine Werte ein:

- Größe des Beckens?
Antwort:
180l

- Maße des Beckens (L x B x H) ?
Antwort:
92Lx55Hx41B

- Wie lange läuft das Becken?
Antwort:
seit 25.08.2013

- Wasserwerte (pH-Wert, Nitritwert, KH-Wert, Gesamthärte, Nitratwert und Temperatur)
Antwort:
pH: 6,7
Nitrit: 0,05
KH: 14
Nitrat: 1
Temp: 26°C

Eigene Beschreibung / derzeitiger Besatz / Fragestellung:

Hallo Forianer!

Da nach meinem Krankheitsbefall viele Fische verstorben sind, möchte ich die Leere füllen.

Aktueller Besatz:
Grüner Schwertträger (1m/3w)
Papageienplaty (1m/2w)
Black Mollys (1m+ Nachwuchs)
Salz- und Pfeffermollys (1w +Nachwuchs)

Julipanzerwelse (5 Stk.)
Raubturmdeckelschnecken (~ 20Stk in allen Größen)

Meine Frage nun:
Kann ich da nun noch einen kleinen Schwarm Schmucksalmler mit rein setzen?
Nachwuchs der Lebendgebärenden wird regelmäßig abgegeben.

Hoffe auf Antworten!
Urmelchen99 ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 17.05.2016   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 17.05.2016, 19:37   #2
Thommy_Fisch
 
Registriert seit: 17.04.2014
Beiträge: 638
Abgegebene Danke: 76
Erhielt: 98 Danke in 69 Beiträgen
Standard

Hey,

naja - also "noch was reinsetzen" würde in meinen Augen zu einer relativ großen "Fischsuppe", also einem ziemlichen Durcheinander führen.
Mir wären das zu viele Lebendgebärende in einem Becken, selbst wenn du den Nachwuchs regelmäßig abgeben kannst. Die Ansprüche, die Platys und Schwertträger an das Wasser stellen, sind ganz andere, als die Ansprüche, die Mollys an das Wasser haben. Das passt doch nur sehr eingeschränkt zusammen. Die "nur" 92cm Beckenlänge finde ich auch eher wenig - für die Schwertträger und die Mollys. Es ist sicher ein Grenzfall. Aber ich möchte ihn ansprechen.
Ich würde keine weitere Art einsetzen, dafür aber die Panzerwelse noch aufstocken, auf 10-15 Tiere. Je nach Gestaltung der Bodenfläche würden auch 20 Tiere noch passen.
Die Schmucksalmler passen zwar thematisch zu Südamerika - aber ich würde sie nur dann einsetzen, wenn min. eine Gruppe Lebendgebärender aus dem Becken auszieht. Die Mollys wären hier bei mir die ersten, die gehen müssten.

Viele Grüße

Thomas

Thommy_Fisch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.05.2016, 21:11   #3
Wasserwelt
 
Registriert seit: 01.11.2009
Beiträge: 3.262
Abgegebene Danke: 13
Erhielt: 742 Danke in 626 Beiträgen
Standard

Hallo

Ich würde keine weitere Art mehr einsetzen, außer wie schon vorgeschlagen, die Panzerwelse aufstocken.
Wasserwelt ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 17.05.2016   #3 (permalink)
Mister Ad.
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Antwort

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Was kann noch mit rein ? Minib0t Besatzfragen 6 26.04.2013 12:22
kann da noch was rein? Cimba Besatzfragen 3 31.12.2012 12:04
Kann ich noch was rein setzen? L129 Archiv 2010 11 06.03.2010 22:04
Kann ich noch mehr Welse ins AQ setzen??? DarkGinger Archiv 2010 14 06.01.2010 10:30
Was kann ich noch in mein becken setzen??? Dr. EviL Archiv 2004 9 12.02.2004 17:23


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 13:35 Uhr.