zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > >

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 25.08.2016, 21:30   #21
Wasserwelt
 
Registriert seit: 01.11.2009
Beiträge: 3.282
Abgegebene Danke: 13
Erhielt: 748 Danke in 632 Beiträgen
Standard

Hallo Susanne

Glückwunsch und viel Spaß mit deinen Traumfischen.

Danke: (1)
Wasserwelt ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 25.08.2016   #21 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 26.08.2016, 12:32   #22
Snausen
 
Registriert seit: 14.01.2016
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 1.176
Abgegebene Danke: 477
Erhielt: 156 Danke in 108 Beiträgen
Standard

Hallo!

die Blauaugen sind fit und munter und schwimmen wirklich überall herum. Mal unmittelbar unter der Wasseroberfläche, mal dicht über dem Sand und auch zwischen den Pflanzen. (Ich konnte nicht widerstehen und habe ein paar Ludwigiazweige ins Becken getan.) Überrascht hat mich, dass sie den Mulm untersuchen. Sie fressen also wohl auch vom Boden oder haben sehr großen Hunger. Gefüttert habe ich heute Morgen mit getrockneten Artemien. Diese wurden auch angenommen, aber sie gerieten nicht wie meine Keilfleckbarben in einen Futterrausch. Das Verhalten war sehr viel vorsichtiger.
Ich bin wirklich sehr glücklich, dass ich 30 Stück bekommen habe. Das ist eine schöne Gruppe, die im 250er bestimmt auch gut zur Geltung kommt. Jetzt kommen ein paar leicht verschwommene Bilder meiner neuen Pfleglinge.

Ciao Susanne
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 20160826_100009.jpg (91,6 KB, 26x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_20160826_100238.jpg (47,1 KB, 26x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_20160826_100243.jpg (34,4 KB, 23x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_20160826_095951.jpg (46,7 KB, 22x aufgerufen)
Snausen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.08.2016, 13:06   #23
Birka
 
Registriert seit: 29.02.2016
Ort: 36041 Fulda
Beiträge: 2.364
Abgegebene Danke: 670
Erhielt: 666 Danke in 498 Beiträgen
Standard

@Susanne, hi
dann gratuliere ich dir auch ganz herzlich, das du deinen Fischtraum wahrgemacht hast
und bis jetzt alles prima läuft
Es sind für mich sehr schöne Fische - diese strahlend blauen Augen !
Ich selber würde niemals Fische in ein "nackiges " Becken setzen - mögen jeglicher Bodengrund und Pflanzen auch noch so sinnlos ( unter sachlichem Gesichtspunkt) sein bei einem Quarantänebecken.
Eine dünne Schicht Sand am Boden, ein paar Pflänzchen rein - das trägt zu meinem Wohlbefinden bei - und ich behaupte mal, die Fische fühlen sich auch wohler.
Wenn man ganz genau nach den Quarantänevorgaben handeln will, kann man Sand und Pflanzen ja später entsorgen .
Füttere deine Neulinge nur gut und abwechslungsreich - die haben jetzt bei dir das Paradies !
Fische aus dem Handel kenne ich nur sehr ausgehungert !

Danke: (1)
Birka ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.08.2016, 13:30   #24
Snausen
 
Registriert seit: 14.01.2016
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 1.176
Abgegebene Danke: 477
Erhielt: 156 Danke in 108 Beiträgen
Standard

Hallo Birka,

ich hatte zuerst nur eine dünne Sandschicht und Schwimmpflanzen im Becken. Aber das kam mir so leer und unstrukturiert vor, dass ich ein paar Ludwigiastängel in Keramikringe gebastelt habe, damit sie am Boden bleiben. Es ist wahrscheinlich auch gar nicht schlimm, da die Stengel aus dem Becken kommen, in das die Blauaugen später einziehen sollen. So findet schon eine Keimanpassung statt. Sie kommen mir auch etwas ausgehungert vor. Bis auf ein paar rundliche, sind sie sehr schmal. Ich werde sie gut versorgen.

Ciao Susanne
Snausen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.08.2016, 14:26   #25
Nordlicht1
 
Registriert seit: 03.10.2014
Ort: Hamburg
Beiträge: 291
Abgegebene Danke: 48
Erhielt: 87 Danke in 58 Beiträgen
Standard

Hallo Susanne,

schöne Tiere sind das die du da hast. Ich finde ja blaue Augen bei Fischen auch sehr faszinierend, habe Trichopsis Pumila, die haben auch leuchtend blaue Augen!

Gruß
Angelika

Danke: (1)
Nordlicht1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.08.2016, 14:39   #26
Atris
 
Registriert seit: 01.08.2015
Ort: Hamburg
Beiträge: 55
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 4 Danke in 4 Beiträgen
Standard

Hallo,

ach da sind sie ja. Und du hast sie besser erwischt als ich meine Pseudomugil furcatus. Die süßen haben ja auch blaue Augen.
Ich wünsche dir ganz viel Spaß mit den süßen und hoffe weiterhin auf ganz viele Bilder.

Mfg aus Hamburg

Danke: (1)
Atris ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.08.2016, 14:43   #27
Snausen
 
Registriert seit: 14.01.2016
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 1.176
Abgegebene Danke: 477
Erhielt: 156 Danke in 108 Beiträgen
Standard

Hallo Angelika,

ja, diese Augen sind wunderschön und es sieht aus als würden sie leuchten. Ich habe gerade festgestellt, dass ich Männchen mit weißem und Männchen mit orangefarbenem Flossensaum habe.

Ciao Susanne
Snausen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.08.2016, 14:52   #28
Wasserwelt
 
Registriert seit: 01.11.2009
Beiträge: 3.282
Abgegebene Danke: 13
Erhielt: 748 Danke in 632 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Snausen Beitrag anzeigen
Ich bin wirklich sehr glücklich, dass ich 30 Stück bekommen habe. Das ist eine schöne Gruppe, die im 250er bestimmt auch gut zur Geltung kommt.
Hallo Susanne

Du hast mit der Stückzahl alles richtig gemacht, da kommen diese Fische auch "Optisch" besser zur Geltung.

Danke: (1)
Wasserwelt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.08.2016, 10:02   #29
Snausen
 
Registriert seit: 14.01.2016
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 1.176
Abgegebene Danke: 477
Erhielt: 156 Danke in 108 Beiträgen
Standard

Moin!

heute Morgen habe ich die Blauaugen mit Futter bestochen, damit sie mal wenigstens etwas still halten. Sie haben sich mehr oder weniger an die Vereinbarung gehalten. Die Bilder sind also nicht ganz so verhuscht.
Bis jetzt haben sie alles angebotene Futter genommen. Dass sie dabei auch vom Boden fressen, war fürs Fotografieren ganz praktisch. Sie sind viel unterwegs und balzen, aber auch immer mal wieder zwischen den Pflanzen und am Boden im Mulm. Der besteht allerdings hauptsächlich aus abgestorbenen Froschbisswurzeln und scheint mir nicht gerade nahrhaft zu sein.
Es läuft soweit alles gut und das wird hoffentlich auch so bleiben.

Ciao Susanne
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg IMG_20160830_085049197.jpg (60,8 KB, 22x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_20160830_085030742.jpg (66,4 KB, 23x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_20160830_084702162.jpg (72,5 KB, 22x aufgerufen)

Geändert von Snausen (30.08.2016 um 10:05 Uhr)
Snausen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.08.2016, 10:35   #30
Thommy_Fisch
 
Registriert seit: 17.04.2014
Beiträge: 632
Abgegebene Danke: 73
Erhielt: 98 Danke in 69 Beiträgen
Standard

Hey Susanne,

interessant. Gefällt mir, was du da gerade machst.
Mich würde interessieren, wie du die Blauaugen fütterst? Nehmen sie Frostfutter an oder doch nur Lebendfutter?

Grüße

Thomas
Thommy_Fisch ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 30.08.2016   #30 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Antwort

Stichworte
250 liter, blauaugen, gruppe, p. gertrudae, quarantäne

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
160 liter was kann ich nehmen? Eyuep85 Archiv 2010 6 20.06.2010 22:04
Kann man das nehmen? Aquarienfan95 Archiv 2009 10 27.08.2009 13:36
Was kann man für ein 50l Becken nehmen? Caesar0409 Archiv 2002 8 16.10.2002 13:01
Kann ich dieses Salz nehmen? Killing Archiv 2001 3 16.10.2001 22:45
welche Garnelen kann ich nehmen? BettaSplendens Archiv 2001 3 11.07.2001 19:27


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:52 Uhr.