zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > >

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 18.09.2016, 11:58   #1
YvonneSch
 
Registriert seit: 09.03.2016
Beiträge: 160
Abgegebene Danke: 34
Erhielt: 5 Danke in 4 Beiträgen
Standard Neonsalmler und Normans Leuchtaugenfische

Folgende Angaben ermöglichen eine zeitnahe und umfassende Antwort deiner Frage. Bitte trage unterhalb der Punkte deine Werte ein:

- Größe des Beckens?
Antwort:250

- Maße des Beckens (L x B x H) ?
Antwort:100 x 50 x 50

- Wie lange läuft das Becken?
Antwort: 1 Woche

- Wasserwerte (pH-Wert, Nitritwert, KH-Wert, Gesamthärte, Nitratwert und Temperatur)
Antwort: PH 7, GH 20

Eigene Beschreibung / derzeitiger Besatz / Fragestellung:


So, die Entscheidung ist getroffen. Es soll ein schöner Schwarm Neonsalmler ins neue Becken. Ich hätte dazu gerne noch einen Schwarm Normans Leuchtaugenfische. Sind zwei Arten Schwarmfische empfehlenswert? Was meint Ihr von der Anzahl? Ich habe an 30 Neonsalmler und 20 Norman gedacht. Wäre das in Ordnung oder sollens lieber mehr oder weniger sein? Ach ja, mein Rest (12) Endler-Guppys (Männchen) und die Garnelen ziehen natürlich auch mit um.

LG und schönen Sonntag
Yvonne
YvonneSch ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 18.09.2016   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 18.09.2016, 14:48   #2
Birka
 
Registriert seit: 29.02.2016
Ort: 36041 Fulda
Beiträge: 2.364
Abgegebene Danke: 670
Erhielt: 666 Danke in 498 Beiträgen
Standard

@Yvonne, hallo
Geduld ist die wichtigste aquaristische Tugend !
Du hast ein schönes neues Becken, da rein sollen 30 Neonsalmler und deine zwölf Endler Männer .
Das sind zwei Schwärme !
Ich würde an deiner Stelle diesmal unbedingt langsam tun - es soll doch gelingen .
Heb dir die Leuchtaugenfische für später auf - irgendwann passts.
Wirst sehen, die Neonsalmler und die Guppys zusammen mit viel Platz zum schwimmen - das sieht toll aus.
Wenn das Becken fertig eingerichtet ist, stell doch noch mal ein Foto ein - momentan denke ich, dass es ruhig noch ein paar Pflanzen mehr sein können.
Du hast ja die Garnelen am Boden, aber bei der Größe des Beckens sähe ein Trupp Panzerwelse dazu harmonisch aus.
Die machen viel Spaß, wirklich interessant zu beobachten.
Oder ein schöner Antennenwels, die Schleierformen sehen nett aus, auch die Goldfarbenen machen was her.
Muß aber natürlich nicht sein mit dem fischigen Bodenbesatz, du hast ja die Garnelen, und Schnecken bestimmt auch ?
Letztere sind besonders wichtig, wenn du keine Bodenfische hast - Restefresser
Birka ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 18.09.2016   #2 (permalink)
Mister Ad.
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Antwort

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Normans Leuchtaugen aggressiv Ralf1983 Fische 0 26.10.2015 14:08
Brauche Infos zu Normans Leuchtauge Fischmama Delko Fische 2 19.04.2014 16:30
Normans Leuchtaugen Becken neumarkt Nano-Becken 5 28.06.2013 22:59
Leuchtaugenfische Smilla Archiv 2011 0 21.01.2011 16:26
Leuchtaugenfische Christopher Archiv 2002 5 23.10.2002 23:58


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:26 Uhr.