zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > >

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 21.02.2017, 19:36   #21
Algerich
Moderator
 
Registriert seit: 04.03.2014
Beiträge: 2.417
Abgegebene Danke: 623
Erhielt: 714 Danke in 394 Beiträgen
Standard

Hallo,

Streit will ich bestimmt auch keinen, entschuldige bitte meine gereizte Reaktion. Ich habe halt selbst oft den Fehler gemacht, zu viel in einem Becken zu wollen, weil ich niemals die 1.003 Becken besitzen werde, die ich zur Verwirklichung meiner Süßwasserprojekte bräuchte ...

Aber bitte nochmals: wenn Du so ein ehrgeiziges Projekt wie "72-Liter-Fächergarnelen" hast, tue erst allesfür die Fächrarnelen und lass sie - neben Schnecken natürlich, für die gelten andere Regeln - ein paar Monate bei Dir sitzen, bis Du sie kennst; dann kannst Du auch selbst entscheiden, was Dir und ihnen vielleicht noch fehlt.

Welche Blauaugen Du irgendwann in Erwägung ziehst, dürfte Geschmackssache sein. Ich habe da wie gesagt keine eigenen Erfahrungen. Mit Flossensaugern kenne ich mich leider gar nicht aus, kann also auch über die Beckenlänge nichts sagen.

Wie willst Du das Beckendenn einrichten. Sodalith? Schiefer? Javastein? Aufsitzerpflanzen oder ein exklusiveres Moos? Auch in einem Artbecken lassen sich interessante Nebenrojekte in Angriff nehmen.

Gruß!

Algerich

Algerich ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 21.02.2017   #21 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 21.02.2017, 20:54   #22
Krebschen
 
Registriert seit: 20.01.2017
Beiträge: 81
Abgegebene Danke: 2
Erhielt: 2 Danke in 2 Beiträgen
Standard

Also,
Okay danke für die tolle Anwort.
Also das Becken möchte ich so aufbauen zuerst Sand dann viele Schiferplatten von den haben wir jede menge und zu dem Sand mische ich noch etwas groben Kies mit drunter
Dann eine schöne Wurzel z.B. Für einen Fächerplatz.
Das mit der Bepflanzung da tu ich vielleicht zwei Cryptocorynen rein schuldigung wenn ich es falsch geschrieben habe,und dann ein paar Hintergrundpflanzen aber viele Planzen möchte ich nicht unbedingt.

Und ich hab mir überlegt mir doch vielleicht 2 Gabuns mit ins Becken zu holen.
Krebschen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.02.2017, 20:59   #23
Krebschen
 
Registriert seit: 20.01.2017
Beiträge: 81
Abgegebene Danke: 2
Erhielt: 2 Danke in 2 Beiträgen
Standard

Fische hole ich mir wahrscheinlich später dazu aber, Amangarnelen und einige Neocaridinas daviddi und dazu Schnecken. Kommen eigentlich Schnecken mit der Strömung klAr?

Ich könnte mir gut tilomelanias vorstellen
Krebschen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.02.2017, 21:35   #24
Algerich
Moderator
 
Registriert seit: 04.03.2014
Beiträge: 2.417
Abgegebene Danke: 623
Erhielt: 714 Danke in 394 Beiträgen
Standard

Tylomelania sind beeindruckende Tiere - trotzdem habe ich meine Zweifel. Große Schnecken produzieren Dreck, belasten also das Becken, was gerade bei Tieren, die auf sauberes Wasser angewiesen sind, ein Problem ist.

Nochmals: für mich gilt Ein Projekt pro Becken + Begleitkonzept. Das Projekt sind eindeutig die Fächergarnelen. Amanos + Neocaridina sind kein Problem. Als Schnecken würde ich eine Art Turmdeckelschnecken hinzusetzen. Wenn Du (hellen) Sand verwendest, vielleicht schwarze. Dann eine - meinetwegen farbige - Posthornschecke. Beide haben kein Problem mit der Strömung und beide alle diese Arten lösen Probleme (Futterreste!) statt neue zu schaffen.

Glaub' mir, das ist ambitioniert genug.

Gruß!

Algerich

Danke: (1)
Algerich ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.02.2017, 06:16   #25
Krebschen
 
Registriert seit: 20.01.2017
Beiträge: 81
Abgegebene Danke: 2
Erhielt: 2 Danke in 2 Beiträgen
Standard

Danke für die Anwort,
Heute geht es ans einrichten.
Jetzt die Frage,kann ich noch Gabuns zusetzen?

Dann sag ich mal Danke an das Fächergarnelenteam!
Krebschen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.02.2017, 06:54   #26
Schneckinger
Teilzeitmoderator
 
Registriert seit: 08.10.2012
Ort: 86641 Rain
Beiträge: 5.141
Abgegebene Danke: 304
Erhielt: 1.457 Danke in 640 Beiträgen
Standard

Guten Morgen,

ein letztes Mal:
Das Becken ist schon für die (etwas) kleineren Molukkenfächergarnelen an der Untergrenze. Erst recht, wenn es ein Gesellschaftsbecken werden soll.

Für die Monsterfächergarnelen=Gabunfächergarnelen ist es schlicht zu klein.

Tschüß,
Schneckinger

Danke: (1)
Schneckinger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.02.2017, 16:01   #27
Krebschen
 
Registriert seit: 20.01.2017
Beiträge: 81
Abgegebene Danke: 2
Erhielt: 2 Danke in 2 Beiträgen
Standard

Ok,
Danke für due Anwort ich werde versuchen Bilder zu machen.
Krebschen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.02.2017, 21:09   #28
Krebschen
 
Registriert seit: 20.01.2017
Beiträge: 81
Abgegebene Danke: 2
Erhielt: 2 Danke in 2 Beiträgen
Standard

Und eben schnell eine Frage,
Würden die tollen Flossensauger gehen?
Ich habe heute das Aquarium eingerichtet die Filterpumpe hat ganz schön "wums"
Das ganze Becken wird von der Strömung beheerscht.
Krebschen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.02.2017, 23:29   #29
Birka
 
Registriert seit: 29.02.2016
Ort: 36041 Fulda
Beiträge: 2.364
Abgegebene Danke: 670
Erhielt: 666 Danke in 498 Beiträgen
Standard

@Krebschen, hallo
du sprudelst ja über vor Ideen !
Na, Planen und Vorfreude macht ja auch Spaß - solange man beim Handeln dann realistich bleibt !
Es geht ja immerhin um Tiere , um schützenswerte Lebewesen.
Ich kenne diese "tollen " Flossensauger live in einem mehr als viermal so großem Becken, wie deines ist - und da gehts ihnen wirklich gut !
Die brauchen Aktionsradius - außer der Strömung .
Und ich persönlich kenne noch mehr Beispiele - und würde deshalb sagen, weniger Platz ist schlimmer für diese Tiere als etwas weniger Strömung.

Schau doch erstmal im Guide oder gib bei Google die anvisierte Fischart ein - da bist du schon schlauer, natürlich kannst du dann auch noch hier fragen.
Aber es scheidet schon einiges von vornherein aus - nicht nur Monstergarnelen.
Das steht im Aqu. Guide zu Flossensauger :

http://www.aquarium-guide.de/punktie...ssensauger.htm

Und in Bezug auf die Beckengröße ist diese Seite z.B. auch nur zur gaaanz groben Orientierung zu gebrauchen - wird eigentlich immer zu gering angegeben, und nur die Literzahl. ( dabei ist gerade die Beckenlänge mitunter recht wichtig beim Besetzen)

Hab mal fix gegoogelt, guck dir die Unterschiede bei den empfohlenen Beckengrößen z.B. an.
http://www.fischlexikon.eu/fischlexi..._id=0000001104

Nicht die Endgröße der Fische ist aussagekräftig in Bezug auf die benötigte und tiergerechte Beckengröße
Birka ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.02.2017, 17:02   #30
Krebschen
 
Registriert seit: 20.01.2017
Beiträge: 81
Abgegebene Danke: 2
Erhielt: 2 Danke in 2 Beiträgen
Standard

Hi,
Danke für die Anwort.
Also die Filterpumpe ist sehr stark in der Strömung so wie mit der Filterleistung von mir aus gesehen ist das Wasser sehr sauber. Soll ich noch einen Ausenfilter anschlißen?
Und haben die Garnelen und Fische gegen Lochgestein ich hab das jetzt mit dem eingerichtet geben die Steine irgendwas anHärteab?

P.s. Also die Pummpe hat 900l/h Stunde ,also eine sehr sehr starke Strömung kann ich zu der starken Strömung Panzerwelse setzen?

Sorry das ich so viele Fragen stelle ich möchte euch nicht "nerven"!

Geändert von Krebschen (25.02.2017 um 20:38 Uhr)
Krebschen ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 25.02.2017   #30 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Antwort

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Monsterfächergarnelen und Kammdornwelse Hannah Besatzfragen 0 24.11.2016 21:32
Fragen zu einem gebrauchten Aquarium Molly65 Aquarien Einrichtungsratgeber: Pflanzen und Dekoration 8 11.10.2013 18:16
Umzug vom 60 L auf 130 L Aquarium an einem Tag - war das gut ? AquaMartin Archiv 2011 7 15.03.2011 08:09
Vermehrung von Monsterfächergarnelen Bigmama Archiv 2004 1 18.04.2004 18:25
Stromverbrauch bei einem 350 und 525 Liter Aquarium??? WUELLE Archiv 2003 1 28.11.2003 18:18


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:26 Uhr.