zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > >

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 07.07.2017, 09:50   #1
Wiener5000000
 
Registriert seit: 01.07.2017
Beiträge: 9
Abgegebene Danke: 1
Erhielt: Ein Danke in einem Beitrag
Standard Guppys bekommen krummen Rücken?

Folgende Angaben ermöglichen eine zeitnahe und umfassende Antwort deiner Frage. Bitte trage unterhalb der Punkte deine Werte ein:

- Größe des Beckens?
Antwort: 160l

- Maße des Beckens (L x B x H) ?
Antwort: 100x40x40

- Wie lange läuft das Becken?
Antwort: 4 Monate

- Wasserwerte (pH-Wert, Nitritwert, KH-Wert, Gesamthärte, Nitratwert und Temperatur)
Antwort:

Eigene Beschreibung / derzeitiger Besatz / Fragestellung: Hallo, letztens ist mir aufgefallen dass mein Guppy Weibchen plötzlich einen ganz krummen Rücken hat. Ich habe mal gelesen dass das ist weil sie so viel gezüchtet werden. Aber kann das sein dass es von heute auf morgen einfach passiert?

Liebe Grüße Lukas
Wiener5000000 ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 07.07.2017   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 07.07.2017, 15:27   #2
Wasserwelt
 
Registriert seit: 01.11.2009
Beiträge: 3.282
Abgegebene Danke: 13
Erhielt: 748 Danke in 632 Beiträgen
Standard

Hallo

Ein krummer Rücken bei Guppys, kann u.a. von Erbschäden/Inzucht, sowie von falschen Futter (Futterschäden) kommen.
Wie schnell es zu dieser Krümmung kommt, kann ich dir nicht beantworten.
Wasserwelt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.07.2017, 22:23   #3
NebelGeîst
 
Registriert seit: 14.02.2012
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 3.163
Abgegebene Danke: 34
Erhielt: 130 Danke in 82 Beiträgen
Standard

Hi,

hat sie nur einen verkrümmten Rücken oder kann sie auch die Schwanzflosse nicht mehr wirklich bewegen?

Kotet sie normal? Magert sie ab oder nimmt sie zu?

Was genau (Marke plus Sorte) wird gefüttert, und wieviel davon?

Wie sind die Wasserwechselintervalle?

Wie schauts mit dem restlichen Besatz aus?

Im Krankheitsforum wäre ein umfangreicherer Fragebogen gewesen, vieles davon wäre ggf. interessant für die Beurteilung gewesen. Die für mich persönlich spannenden Sachen hab ich oben nochmal nachgefragt. Also nicht einen neuen Thread im krankheitsforum eröffnen, ein Moderator wird vermutlich diesen hier dort hin verschieben.
NebelGeîst ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.07.2017, 22:24   #4
Tempomat
Gesperrt
 
Registriert seit: 26.06.2015
Beiträge: 279
Abgegebene Danke: 15
Erhielt: 85 Danke in 63 Beiträgen
Standard

Wie alt/groß sind denn die Tiere?

(Verkrümmungen sind mitunter vergreisungsbedingt)
Tempomat ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.07.2017, 23:19   #5
Otocinclus2
 
Registriert seit: 11.07.2015
Beiträge: 2.172
Abgegebene Danke: 455
Erhielt: 1.332 Danke in 758 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Tempomat Beitrag anzeigen
Wie alt/groß sind denn die Tiere?

(Verkrümmungen sind mitunter vergreisungsbedingt)

Stimmt.
Und das nicht nur bei Guppys. Bei Kardinalfischen (Tanichthys albonubes) habe ich das in deren letzten Lebenstagen auch schon oft beobachten dürfen/müssen.

Gruß
Otocinclus2
Otocinclus2 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.07.2017, 09:33   #6
Tempomat
Gesperrt
 
Registriert seit: 26.06.2015
Beiträge: 279
Abgegebene Danke: 15
Erhielt: 85 Danke in 63 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Otocinclus2 Beitrag anzeigen
Stimmt.
Und das nicht nur bei Guppys. Bei Kardinalfischen (Tanichthys albonubes) habe ich das in deren letzten Lebenstagen auch schon oft beobachten dürfen/müssen.
Ja, bei sehr vielen Arten tritt das ein. In der Natur eher nicht, weil die Tier wären schon lange vorher als Fressfutter aussortiert worden. Im Aquarium können hingegen vergreiste Tiere noch lange leben.
Tempomat ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.07.2017, 10:28   #7
NebelGeîst
 
Registriert seit: 14.02.2012
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 3.163
Abgegebene Danke: 34
Erhielt: 130 Danke in 82 Beiträgen
Standard

Fragen posten und dann nicht mehr einloggen... Macht halt schon Sinn...
NebelGeîst ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 15.07.2017   #7 (permalink)
Mister Ad.
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Antwort

Stichworte
guppy, krummer rücken

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Guppys bekommen immer wieder krummen Rücken waldkolester Krankheiten der Fische 8 25.01.2014 09:05
Hilfe Guppy Männchen hat auf einmal einen ganz krummen rücken melly545 Archiv 2011 3 27.12.2011 18:45
Guppys bekommen keine babys? bettafan 95 Archiv 2011 8 06.01.2011 21:38
Guppys - krummer Rücken Sunny2711 Archiv 2003 9 30.04.2003 22:33
Guppys bekommen Flossenfäule?! olivert. Archiv 2003 5 03.03.2003 15:28


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 16:46 Uhr.