zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > >

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 16.07.2017, 20:45   #1
heikeregenbogen
 
Registriert seit: 13.10.2012
Beiträge: 7
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Nachwuchs Zebrarennschnecke

Folgende Angaben ermöglichen eine zeitnahe und umfassende Antwort deiner Frage. Bitte trage unterhalb der Punkte deine Werte ein:

- Größe des Beckens?
Antwort:
10l-Nanoaquarium
- Maße des Beckens (L x B x H) ?
Antwort:
20x20x25 cm
- Wie lange läuft das Becken?
Antwort:
mehrere Jahre
- Wasserwerte (pH-Wert, Nitritwert, KH-Wert, Gesamthärte, Nitratwert und Temperatur)
Antwort:
vor kurzer Zeit zu hartes Wasser, z. Zt. leider keine weiteren Angaben möglich
Eigene Beschreibung / derzeitiger Besatz / Fragestellung:
Nachwuchs meiner Zebrarennschnecke möglich?
In o. g. Aquarium leben derzeit nur Turmdeckelschnecken und eine Zebrarennschnecke (Namens Theodora). Die 2. Zebrarennschnecke (Amanda) starb leider schon vor einigen Monaten. Vor kurzer Zeit habe ich etwas gesehen, das Schnecken-Nachwuchs sehr ähnlich sieht. Ist dies überhaupt möglich oder bin ich einem Irrtum erlegen? Hoffe, das Bild ist aussagekräftig genug und bedanke mich für Eure Antworten.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 2017 Nachwuchs.jpg (44,9 KB, 32x aufgerufen)
heikeregenbogen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.07.2017, 21:17   #2
Wasserwelt
 
Registriert seit: 01.11.2009
Beiträge: 2.818
Abgegebene Danke: 11
Erhielt: 581 Danke in 486 Beiträgen
Standard

Hallo

Die kleine Schnecke, links neben der Rennschnecke, ist eine Posthornschnecke.
Wasserwelt ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 16.07.2017   #2 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 17.07.2017, 00:06   #3
Rinkikäfer
 
Registriert seit: 01.03.2015
Beiträge: 1.804
Abgegebene Danke: 641
Erhielt: 203 Danke in 165 Beiträgen
Standard

Hallo Heike,

da sehe ich auch eine kleine Posthornschnecke.

Rennschnecken vermehren sich leider nicht im Aquarium. Sie kleben zwar überall ihre Eipakete an, aber im Süßwasser entwickelt sich nichts daraus. So viel ich weiß auch nicht, wenn mann es mit Brackwasser versucht. Die Vermehrung scheint noch komplizierter als bei Amanogarnelen zu sein.

Liebe Grüße
Annette

Gesendet von meinem SM-G800F mit Tapatalk
Rinkikäfer ist gerade online   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
nachwuchs

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Zebrarennschnecke bei diesen Wasserwerten OK? Zwergpanzerwels2002 Wirbellose Tiere 14 23.11.2013 12:22
Vittina coromandeliana Zebrarennschnecke kippt um DustinWHV Besatzfragen 2 01.11.2013 15:04
Zebrarennschnecke & Bartalgen Niki Archiv 2011 1 13.01.2011 17:50
Verhaltensmuster Zebrarennschnecke kraftwerk Archiv 2009 12 09.09.2009 04:41
Zebrarennschnecke Tanja Archiv 2001 3 05.06.2001 23:57


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:13 Uhr.