zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > >

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 18.09.2017, 16:34   #1
John V
 
Registriert seit: 18.09.2017
Beiträge: 1
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Würde ein Schwarm Roter Neons dazu passen?

Folgende Angaben ermöglichen eine zeitnahe und umfassende Antwort deiner Frage. Bitte trage unterhalb der Punkte deine Werte ein:

- Größe des Beckens?
Antwort: 180L

- Maße des Beckens (L x B x H) ?
Antwort: 100x40x45 (glaube ich)

- Wie lange läuft das Becken?
Antwort: 4 Jahre

- Wasserwerte (pH-Wert, Nitritwert, KH-Wert, Gesamthärte, Nitratwert und Temperatur)
Antwort: Temperatur 25-26°, pH ~6,5, Gesamthärte 15

Eigene Beschreibung / derzeitiger Besatz / Fragestellung:
Moin,
ich bin grad am überlegen meinen Besatz zu erweitern.
Der Besatz bis jetzt:
1 Brauner Antennenwels
4 marmorierte Panzerwelse (Sind noch aus meinem alten Aquarium welches ich zuvor hatte)
2 Keilfleckbärblinge (ebenso noch aus dem alten)
5 Rotkopfsalmler
6 Blaue Kongosalmler

Nachdem mir nun die Keilis leider fast alle weggestorben sind, bin ich am überlegen mir etwas neues anzulegen.
Habe dabei an Rote Neons gedacht, vertragen tun sie sich ja gut mit Rotkopfsalmlern, dadurch würde sie sich vielleicht nicht mehr so alleine fühlen. Hätte dann an einen schönen Schwarm gedacht. Wie viele würdet ihr mir empfehlen? Würde demnächst auch noch ein paar Panzerwelse besorgen.
Vertragen sich Neons mit den Blauen Kongosalmlern, würdet ihr doch was anderes nehmen?
John V ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 18.09.2017   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 18.09.2017, 16:58   #2
Algerich
Moderator
 
Registriert seit: 04.03.2014
Beiträge: 2.420
Abgegebene Danke: 624
Erhielt: 718 Danke in 396 Beiträgen
Standard

Hallo,

und zunächst einmal natürlich Herzlich Willkommen im Forum!

Grundsätzlich harmonieren Roten Neons mit den von Dir gehaltenen Fischen. Auch das Wasser ist nicht ungeeignet: sicherlich ein wenig härter als ideal, aber da Du die Tiere wohl nicht züchten willst, sollte das gehen.

Trotzdem würde ich nicht noch eine Art in das Becken setzen, auch wenn ich die noch lebenden Keilfleckbärblinge als aussterbende Art ignoriere.

Du hast mit den Kongosalmlern und den Rotkopfsalmlern schon zwei Arten, die für die Beckengröße grenzwertig sind. Die Rotkopfsalmler sehen zwar klein aus, aber es sind schwimmfreudige Tiere, die vor allem durch ihr Schwarmverhalten überzeugend sind. Bei fünf Fischen auf 100cm wirst Du davon wenig sehen. Wenn Du gar selbst schreibst, dass sie sich "alleine fühlen", also verloren wirken, dann ist die Therapie wohl nicht das Einsetzen eines Konkurrenzschwarms, sondern eine Vergrößerung der vorhandenen Gruppe, aber auch hier wären mir 120cm Kantenlänge lieber.

Wenn Du die Panzerwelse aufstockst würde ich bei der gleichen Gruppe bleiben, das dürfte auf Dauer harmonischer wirken. Ich selbst würde wahrscheinlich versuchen, die Rotkopfsalmler und die Kongosalmler abzugeben und, wenn sie Dir gefallen statt dessen eine Gruppe Neons einzusetzen, daneben vielleicht noch einen hochrückigen Salmler als Kontrast. Zusammen mit den Panzerwelsen wäre das für mich ein stimmiger Besatz.

Wenn Du an der bisherigen Konzeption festhalten möchtest, wäre es wohl trotz der Bedenken wegen der Größe richtiger, die Rotkopfsalmler auf 10 Tiere aufzustocken als noch eine Art hinzuzusetzen.

Aber das ist natürlich nur meine Meinung. Hier werden sich sicherlich noch andere Stimmen melden. Und bedenke: Ratgeber meinen es zwar sicher gut, aber entscheiden musst Du, was für Dich stimmig wirkt.

Vielleicht gönnst Du uns noch ein Foto von Deinem Becken? In jedem Falle wäre es nett, wenn Du uns auf dem Laufenden hieltest, wie es in dem Becken weitergeht ...

Beste Grüße!

Algerich
Algerich ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.09.2017, 18:09   #3
Birka
 
Registriert seit: 29.02.2016
Ort: 36041 Fulda
Beiträge: 2.364
Abgegebene Danke: 670
Erhielt: 666 Danke in 498 Beiträgen
Standard

@John, hallo
und auch von mir ein herzliches Willkommen bei uns im Forum.

In Bezug auf die Rotkopfsalmler teile ich absolut Algerichs Meinung :
Für diese schwimmfreudigen, aktiven Fische mit ausgeprägtem Schwarmverhalten ist dein Becken zu klein.
Diese Fischart schwimmt "Strecke ", und sollte nicht in Becken unter 1.20 m Kantenlänge gepflegt werden.
Sie fühlen sich im Schwarm und bei einer GH bis 10 richtig wohl.
( meine 21 schwimmen mit Maronibuntbarschen bei 1.50 Kantenlänge - ein harmonisches Bild)
Und auch mit einem Schwarm Neons fühlen sich 5 Rotkopfsalmler nicht wohler - es ist ja nicht ihre Art.

Wenn du gern Neons hättest, würde ich an deiner Stelle versuchen, für die Rotkopfsalmler ein passenderes Zuhause zu finden , aufstocken würden ich sie auf keinen Fall.

Leider ist deine Beckengröße auch für die aktivene und lebhaften blauen Kongosalmler schon sehr grenzwertig - Algerich schrieb es.

Aber du willst dich wahrscheinlich nicht von all deinen Fischen trennen.

Deshalb mein Vorschlag :
Behalte die Kongosalmler , stocke die marmorierten Panzerwelse auf 10 auf ( die gleiche Art) und hol dir einen Schwarm Neonsalmler dazu - Neonsalmler passen besser zu deinen Wasserwerten als rote Neons.

Klar, dass Becken muß passend eingerichtet sein - außer Pflanzen und Wurzel ( als Unterstand für die Corys wichtig) muß genug freier Schwimmraum da sein.
Aber das hast du ja vielleicht auch schon so eingerichtet.
Birka ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.09.2017, 18:29   #4
Wasserwelt
 
Registriert seit: 01.11.2009
Beiträge: 3.282
Abgegebene Danke: 13
Erhielt: 748 Danke in 632 Beiträgen
Standard

Hallo John V

Ich würde die Rotkopfsalmler und die Blauen Kongosalmler in größere Aquarien abgeben, eine Kantenlänge von 100cm ist für diese beiden Arten zu wenig.
Ebenso könntest du die restlichen Keilfleckbärblinge abgeben, oder gibst ihnen ihr "Gnadenbrot".
Anschließend die Panzerwelse auf 10-12 aufstocken, dazu einen größeren Schwarm (20-25) Neonsalmler (passen besser als die Roten Neon), und den Antennenwels.
Dann hättest du einen passenden Besatz.
Wasserwelt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.09.2017, 22:12   #5
Otocinclus2
 
Registriert seit: 11.07.2015
Beiträge: 2.182
Abgegebene Danke: 456
Erhielt: 1.342 Danke in 763 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Birka Beitrag anzeigen
und hol dir einen Schwarm Neonsalmler dazu - Neonsalmler passen besser zu deinen Wasserwerten als rote Neons.
Ja, zu den Wasserwerten passen sie besser, aber nicht unbedingt zu der aktuellen Temperatur (25°C - 26°C), die ist schon etwas grenzwertig. Die Diskussion hatten wir ja vor einiger Zeit schon mal.


Gruß
Otocinclus2
Otocinclus2 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.09.2017, 22:32   #6
Birka
 
Registriert seit: 29.02.2016
Ort: 36041 Fulda
Beiträge: 2.364
Abgegebene Danke: 670
Erhielt: 666 Danke in 498 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Otocinclus2 Beitrag anzeigen
Ja, zu den Wasserwerten passen sie besser, aber nicht unbedingt zu der aktuellen Temperatur (25°C - 26°C), die ist schon etwas grenzwertig. Die Diskussion hatten wir ja vor einiger Zeit schon mal.


Gruß
Otocinclus2
@Oto, hallo
stimmt - aber in dem Fall absolut kein Problem .
Die Temperatur kann locker um 2 oder drei Grad gesenkt werden - etwa auf 23 Grad.
Wäre für die Lebensdauer der Kongosalmler, marmorierten Panzerwelse und
des Ancistrus auch prima .
Birka ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.09.2017, 07:22   #7
Rinkikäfer
 
Registriert seit: 01.03.2015
Beiträge: 2.136
Abgegebene Danke: 821
Erhielt: 253 Danke in 201 Beiträgen
Standard

Hallo John,

bestimmt möchtest du alles lieber, sls die Kongosalmler abgeben. Zumindest würde es mir so gehen.

Vielleicht magst du über ein größeres Becken nachdenken? Überlege es dir mal. Dann könntest du die Gruppe auch noch vergrößern.

Liebe Grüße
Annette

Gesendet von meinem SM-G800F mit Tapatalk
Rinkikäfer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.09.2017, 17:52   #8
Wasserwelt
 
Registriert seit: 01.11.2009
Beiträge: 3.282
Abgegebene Danke: 13
Erhielt: 748 Danke in 632 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Rinkikäfer Beitrag anzeigen

bestimmt möchtest du alles lieber, sls die Kongosalmler abgeben. Zumindest würde es mir so gehen.

Vielleicht magst du über ein größeres Becken nachdenken? Überlege es dir mal. Dann könntest du die Gruppe auch noch vergrößern.
Auch eine gute Idee...
Wasserwelt ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 19.09.2017   #8 (permalink)
Mister Ad.
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Antwort

Stichworte
180l, aquarium, besatz, neons

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
40l Cube --> Was würde passen? Graefin Archiv 2010 1 18.11.2010 08:01
Würde ein Kugelfisch noch dazu passen? Janina0785 Archiv 2010 6 18.10.2010 12:54
Was würde passen? Bob der Wels Archiv 2010 2 11.03.2010 14:55
Was würde noch passen NinoGan Archiv 2009 2 15.03.2009 12:26
Welcher Schwarm würde passen??? Kimchen Archiv 2004 5 15.01.2004 20:18


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 12:27 Uhr.