zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > >

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 17.10.2017, 13:07   #1
Morfie
 
Registriert seit: 17.11.2012
Beiträge: 664
Abgegebene Danke: 29
Erhielt: 134 Danke in 74 Beiträgen
Standard 540 Liter, gross genug fuer 9 Skalare?

Folgende Angaben ermöglichen eine zeitnahe und umfassende Antwort deiner Frage. Bitte trage unterhalb der Punkte deine Werte ein:

- Größe des Beckens?
Antwort:
540 Liter

- Maße des Beckens (L x B x H) ?
Antwort:
150X60X60

- Wie lange läuft das Becken?
Antwort:
2 Jahre

- Wasserwerte (pH-Wert, Nitritwert, KH-Wert, Gesamthärte, Nitratwert und Temperatur)
Antwort:

Eigene Beschreibung / derzeitiger Besatz / Fragestellung:


Hallo zusammen,

wie viele ja wissen, haben wir ein 540er Becken mit

8 Skalaren

20 Rotkopfsalmlern

4 Antennenwelse

8 Zebraschmerlen.

Vor einiger Zeit hatten wir ein Skalarpærchen aus der Gruppe entfernen muessen, weil es zu groesseren Streitigkeiten mit der Gruppe gekommen war, nachdem sie Eier gelegt hatten.

Dieses Paar haben wir erfolgreich zurueckintegriert, dank eurer Hilfe. Hier ist das Thema: https://www.zierfischforum.info/besa...rexperten.html

Seitdem leben alle 8 wieder in friedlicher Harmonie zusammen. Gestern haben wir ein 96 Liter Aquarium uebernommen, in dem neben 2 Neons, 5 Sumatrabarben und einem Wabenschilderwels auch ein Skalar lebt. Er hat allerdings schon eine Bauchflosse verloren, ich vermute mal, wegen der Barben. Die anderen Fische koennen wir vermitteln, bei dem Skalar bin ich mir noch unsicher.

Jetzt war meine Idee, es nochmal mit der Methode zu versuchen. Alle Skalare raus fangen und zusammen mit dem Neuen wieder einsetzen. Was haltet ihr davon?

LG, Kirsten
Morfie ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 17.10.2017   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 17.10.2017, 18:55   #2
Vanjimmy
 
Registriert seit: 15.03.2009
Beiträge: 1.082
Abgegebene Danke: 42
Erhielt: 140 Danke in 85 Beiträgen
Standard

Hey!

Ich hab da schlechte Erfahrungen mit gemacht. Habe jedes Mal, wenn ich versucht habe Tiere zu integrieren welche verloren. Googel mal nach Keimunverträglichkeit.
Vanjimmy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.10.2017, 19:05   #3
Algerich
Moderator
 
Registriert seit: 04.03.2014
Beiträge: 2.431
Abgegebene Danke: 627
Erhielt: 728 Danke in 399 Beiträgen
Standard

Hallo Jimmy,

dieses Problem könnte man doch durch eine Eingewöhnung/Quarantäne in dem 96er lösen, oder?

Gruß!

Algerich
Algerich ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.10.2017, 19:09   #4
Schneckinger
Teilzeitmoderator
 
Registriert seit: 08.10.2012
Ort: 86641 Rain
Beiträge: 5.141
Abgegebene Danke: 304
Erhielt: 1.466 Danke in 640 Beiträgen
Standard

Hi Kirsten,

Du hast da einen harmonischen und gesunden Besatz in Deinem Becken. Und das ist bei 8 Skalaren in dieser Berckengröße alles andere als selbstverständlich.

Die Wahrscheinlichkeit, dass Dir ein weiterer Skalar die gesamte Gruppenstruktur zerstört ist sehr groß. Mit wäre sie eindeutiig ZU groß.

Und dann noch das erhebliche Risiko, dass Du Dir Krankheiten ins Becken holst. Dieses Risiko ist natürlich bei einem geschwächten und verletzten Tier besonders groß. Zu Keimunverträglichkeiten musst Du nicht einmal googlen ;-) Hier:
https://www.zierfischforum.info/kran...t=Quarant%E4ne
habe ich zu dem Thema direkt in unserem Forum schon ein "Artikelchen" verbrochen...

Tschüß,
Schneckinger
Schneckinger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.10.2017, 20:25   #5
Wasserwelt
 
Registriert seit: 01.11.2009
Beiträge: 3.282
Abgegebene Danke: 13
Erhielt: 748 Danke in 632 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Morfie Beitrag anzeigen
Jetzt war meine Idee, es nochmal mit der Methode zu versuchen. Alle Skalare raus fangen und zusammen mit dem Neuen wieder einsetzen. Was haltet ihr davon?
Hallo

Das würde ich auf keinen Fall nicht machen, diese Aktion bedeutet nur unnötig Stress für alle Beckenbewohner.
Du hast geschrieben, dass der aktuelle Besatz miteinander harmoniert, dann lass es auch weiterhin so.
Deshalb, vermittele genauso wie die anderen Fische, auch den Skalar.
Wasserwelt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.10.2017, 20:36   #6
Vanjimmy
 
Registriert seit: 15.03.2009
Beiträge: 1.082
Abgegebene Danke: 42
Erhielt: 140 Danke in 85 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Algerich Beitrag anzeigen
Hallo Jimmy,

dieses Problem könnte man doch durch eine Eingewöhnung/Quarantäne in dem 96er lösen, oder?

Gruß!

Algerich

Hey!

Bestimmt. Über einen langen, täglichen Wechsel kleinerer Mengen Wasser unter den beiden Becken. Habe ich aber noch nicht praktiziert, nur bis jetzt von gelesen. Wie gesagt, ich habe da wirklich bitteres Lehrgeld zahlen dürfen.
Vanjimmy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.10.2017, 11:01   #7
Morfie
 
Registriert seit: 17.11.2012
Beiträge: 664
Abgegebene Danke: 29
Erhielt: 134 Danke in 74 Beiträgen
Standard

Hallo ihr,

vielen Dank fuer eure zahlreichen Antworten. Dann werde ich wohl doch schauen, ob ich ihn vermitteln kann.

Zumal alle anderen naturfarbene Skalare sind und er oder sie eine goldene Farbe hat. Wenn ich mich recht erinnere, habe ich mal gelesen, das die Zuchtformen Schwierigkeiten haben, zu kommunizieren, auf Grund der fehlenden Streifen. Ich weiss nicht, inwiefern das richtig ist.

LG, Kirsten
Morfie ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 18.10.2017   #7 (permalink)
Mister Ad.
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Antwort

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wieviel Watt fuer 430 Liter? Morfie Technik und Zubehör 21 04.11.2016 09:59
Besatz fuer 85 Liter Morfie Besatzfragen 9 11.01.2016 09:16
Ist mein Becken dafür gross genug ? Fleck Archiv 2003 6 17.11.2003 00:11
wie gross werden eigentlich skalare Dianass Archiv 2002 22 23.12.2002 22:45
490 Liter genug für Diskus? kerstinmaier Archiv 2002 1 07.07.2002 14:34


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 01:08 Uhr.