zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > >

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 30.12.2018, 11:03   #1
Algerich
Moderator
 
Registriert seit: 04.03.2014
Beiträge: 2.517
Abgegebene Danke: 656
Erhielt: 731 Danke in 399 Beiträgen
Standard Javamoos - emers?

Hallo,


es hätte ein Experiment werden können, aber in dem betreffenden Becken möchte ich nicht experimentieren. Es ist ein offenes Becken und die wesentliche Bepflanzung ist Javamoos, das eine Wurzel bewächst und insbesondere auch deren Oberfläche abdeckt.



Durch eine Zeit der Unaufmerksamkeit war der Wasserspiegel infolge der Verdunstung soweit gefallen, dass das Moos trocken lag. Zu beobachten war eine auffällige Verfärbung ins gelbliche. Ob die verfärbten Stellen für sich genommen noch lebensfähig waren, weiß ich nicht. Ich wollte das Gane wie gesagt nicht auf die Spitze treiben und habe beim fälligen Wasserwechsel das verdunsete Wasser wieder esetzt. Jetzt kann ich nur warten, ob sich die Verfärbung erhellt oder rückgängig wird, beziehungsweise wie das Moos insgesamt weiter wächst.


In einem anderen Becken, das allerdings eine Abdeckung hat, ist das Moos von selbst an der Wand über den Wasserspiegel hinaus gewachsen, was meiner Beobachtung nach gänzlich normal ist. Hier zeige sich keinerlei Verfärbung, allerdings nach 1-2cm eine Art Wachstumsstopp.


Vielleicht finde ich im Neuen Jahr Gelegenheit, das ganze in einer aussagekräftigen Versuchsanordnung zu erproben, aber vorab hier die Frage, ob jemand hierzu bereits Erfahrungen gesammelt hat.


Gruß!


Algerich
Algerich ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.12.2018, 11:07   #2
dumdi65
Moderator
 
Registriert seit: 16.09.2017
Ort: Neuhofen/Pfalz
Beiträge: 10.073
Abgegebene Danke: 3.237
Erhielt: 2.874 Danke in 2.079 Beiträgen
Standard

Hallo Algerich.

Eigene Erfahrung mit Moosen die emers wachsen habe ich nicht. Aber bei YouTube git es ein Video zu einem Planted Mountain auf dem auch Moose sitzen.

Schau mal hier:

https://www.youtube.com/watch?v=sC4qqhUTLtc

Danke: (1)
dumdi65 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.12.2018, 11:50   #3
Gast1
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo Algerich,


ich glaube das Moos ist recht unverwüstlich. Ich kann aus eigenem Erleben berichten, es überlebt sogar Monate außerhalb des Wassers.



Ich hatte einmal einen Moos"klumpen" wegeworfen, zwischen unsere Terrassenpflanzen. Ich bin davon ausgegangen, dass er dort vermodern wird. Nachdem das Moos nach Monaten immer noch nicht vermodert war, sondern lediglich trocken und heller wurde, habe ich es in den Terrassenkübel geworfen habe lebte es munter weiter.

Danke: (1)
  Mit Zitat antworten
Alt 30.12.2018, 16:06   #4
Otocinclus2
 
Registriert seit: 11.07.2015
Beiträge: 2.628
Abgegebene Danke: 510
Erhielt: 1.730 Danke in 958 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Algerich Beitrag anzeigen
In einem anderen Becken, das allerdings eine Abdeckung hat, ist das Moos von selbst an der Wand über den Wasserspiegel hinaus gewachsen, was meiner Beobachtung nach gänzlich normal ist. Hier zeige sich keinerlei Verfärbung, allerdings nach 1-2cm eine Art Wachstumsstopp.

Hallo Algerich,


deine Beobachtung im Becken mit der Abdeckung dürfte der Schlüssel sein:
Wenn die relative Luftfeuchtigkeit hoch genug ist, kann das Moos auch emers ganz gut gedeihen.

Ich habe es schon mal erlebt, dass Moos direkt an der Unterseite der Abdeckung ganz munter gewachsen ist.


Gruß
Otocinclus2

Danke: (1)
Otocinclus2 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Tannenwedelähnlicher Sumpffreund emers Sonnentänzerin Aquaristische Versuche und Experimente 20 20.06.2017 15:14
Emers Gezüchtete zpo99 Sonstiges 10 09.12.2012 21:39
Riccia emers? Tigerbit Archiv 2010 1 17.03.2010 05:56
Javamoos emers Paludarianer Archiv 2009 4 29.09.2009 22:32
Emers Pedro Archiv 2009 1 31.05.2009 12:36


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2024 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 05:12 Uhr.