zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > >

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 30.01.2016, 13:01   #11
thefreak
 
Registriert seit: 21.12.2012
Ort: Raum Stuttgart
Beiträge: 698
Abgegebene Danke: 75
Erhielt: 45 Danke in 27 Beiträgen
Standard

Hallo Roland

Ich musste einfach schmunzeln -> Das kenne ich - lach.
Zum Glück läßt sich meine Frau manchmal "überreden" das es nicht nur zur Einrichtung passen muss. Wobei sie mit dem AQ-Schrank ja Recht hat, da kann man ja mitspielen.

Prinzipiell finde ich den Bericht von Schneckinger gut: Allerdings haben ja viele das Problem, das Sie die erste Beratung in einem "Fachgeschäft" bekommen.....
Ging uns auch so. Als unser Sohn ein Becken haben wollte sind wir zum Freßnapf und zum Flora-Zoo gefahren, gefragt, bestaunt, verworfen und neu angefangen. Irgendwann war das Becken dann da, aber bis es einigermaßen lief..... war die Begeisterung beim Sohn weg. Allerdings bei mir nicht :-)
Der Gedanke, erst mal zu wissen, was ich für Fische will, dann mich zu erkundigen und dann loszulegen -> Jau, wäre perfekt......

Wie mache ich aber meiner Frau klar, das ich ein Becken mit 600 Liter will, das ich "genug" Platz für einen Schwarm Skalare habe......
Hast Du da auch eine Anleitung? ;-)))))


Viele Grüße
Jürgen
thefreak ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 30.01.2016   #11 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 30.01.2016, 14:29   #12
Schneckinger
Moderator a.D.
 
Registriert seit: 08.10.2012
Ort: 86641 Rain
Beiträge: 5.130
Abgegebene Danke: 302
Erhielt: 1.473 Danke in 638 Beiträgen
Standard

Hi,

@Jürgen:
ganz einfach, man muss bei Becken und Frau nur die richtige Reihenfolge einhalten. Ich hatte das 600er-Skalarbecken vor der Frau (oder zumindest vor der Hochzeit) ;-)

Mittlerweile hat sie begriffen, dass sie nicht verhindern kann, dass ich auf jede horizontale Fläche Wasserkästen stelle. Dafür saufe und hure ich nicht und nehme auch sonst keine ausseraquaristischen Drogen ;-)


@Stefanie:
Da hast Du natürlich recht. In einem Pflanzenbecken ist natürlich das Grünzeug der Star/Hauptbesatz nach dem sich alles richtet.

@Gerhard:
Digitaldepp, depperter!
(Das Leben in Bayern färbt langsam auf mich ab. Zumindest beim Schimpfen)

Tschüß,
Schneckinger

Danke: (1)

Geändert von Schneckinger (30.01.2016 um 14:37 Uhr)
Schneckinger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.01.2016, 15:05   #13
Morfie
 
Registriert seit: 17.11.2012
Beiträge: 653
Abgegebene Danke: 29
Erhielt: 136 Danke in 74 Beiträgen
Standard

Hallo ihr,

das es auch anders sein kann, sieht man in unserer Familie. Da schimpfen unsere Kinder mit meinem Mann und mir, das wir alles mit Aquarien vorstellen . Verkehrte Welt.

Aber zurueck zum Thema. ein interessanter und wichtiger Beitrag, danke Schneckinger. Hab schon viel gelernt durch dich.

LG, Kirsten
Morfie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.01.2016, 15:47   #14
thefreak
 
Registriert seit: 21.12.2012
Ort: Raum Stuttgart
Beiträge: 698
Abgegebene Danke: 75
Erhielt: 45 Danke in 27 Beiträgen
Standard

Aber Aber Schneckinger, Du willst mir ja nix unterstellen, oder? LACH !!!!

Ne, wahrscheinlich war die Reihenfolge falsch......


Aber wie Kirsten auch geschrieben hat, Dein Beitrag ist ist gut und sollte mehr Beachtung finden....

Gruß
Jürgen

Danke: (1)
thefreak ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.01.2016, 18:21   #15
Rinkikäfer
 
Registriert seit: 01.03.2015
Beiträge: 2.134
Abgegebene Danke: 821
Erhielt: 254 Danke in 201 Beiträgen
Standard

Hallo,

leider haben wir es auch so verkehrt herum gemacht. Beim nächsten Mal wäre/wird das anders.

Ausserdem würde ich viel mehr Wert auf das Verhalten der Fische legen, weil ich die Fische nun mit anderen Augen sehe.

Liebe Grüße
Annette

Gesendet von meinem GT-I8190 mit Tapatalk
Rinkikäfer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.01.2016, 22:09   #16
Katrin17
 
Registriert seit: 24.09.2010
Ort: Schwäbisch Hall
Beiträge: 3.096
Abgegebene Danke: 356
Erhielt: 280 Danke in 192 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von hbmänchen Beitrag anzeigen
2. es muss in an einen bestimmten Platz passen
Hallo!

Es soll auch Leute geben, die in 10 Tagen ein ganzes Zimmer umräumen, nur, damit ein großes Aquarium rein passt. Hab ich mal gehört...
Das müssen Verrückte sein...

Ich finde den Artikel super.
Ich beschäftige mich schon lange mit Prachtschmerlen, richtig intensiv habe ich das letzte halbe Jahr recherchiert, habe so ziemlich alle deutsche Literatur im Netz gelesen.
Daher auch so gut es geht, artgerecht eingerichtet.

Genau auf die Bedürfnisse einrichten geht nur, wenn man vorher klare Vorstellungen hat, was man für Fische möchte. Neulinge kennen ja noch gar nicht die riesige Vielfalt, die es gibt, dementsprechend kommt eben die Standard-Besetzung rein.
Habe auch so angefangen.

Grüße Katrin

Danke: (1)
Katrin17 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.01.2016, 09:50   #17
Ruthchen
 
Registriert seit: 02.03.2014
Ort: 478xx
Beiträge: 1.839
Abgegebene Danke: 77
Erhielt: 154 Danke in 101 Beiträgen
Standard

Hallo Schneckinger

Danke für dieses Thema, es läd zum nachdenken ein.
Ich muss gestehen, mein erstes Becken( 60) lieter, wurde mit allem was man falsch machen kann auch so gemacht. Ich muss auch zugeben, es sieht auch so einfach aus....... Glasbecken, pflanzen in den Boden stecken, wasserhahn auf und becken ist fertig. Dann geht man in einen Laden und sieht schöne Fische, die Verkäuferin packt ein was sie verkaufen kann😡.

Ich hatte gott sei dank wirklich glück, habe keine ausfälle gehabt obwohl Temperatur, werte und Platz nicht für alle Fische gerecht war. Ich habe schnell gelernt, keine 3 wochen und habe mich von Mollys getrennt und die Platys behalten.
Das kleine Becken war mir dann doch zu klein und schon nach wenigen Wochen war das 60 gegen ein 200 getauscht. Da hatte ich mir aber schon etwas erfahrung angeeignet und es war für die tiere schon so eingerichtet dass es passte.

Es ist aber nicht jeder Mensch gleich und einsichtig, einige denken nur an sich und ihren Willen. Die Tiere müssen dann mit dem Willen leben, sich quälen bis hin zum Tot.

Ich möchte spaß an dem anschauen meiner Tiere haben, wenn morgens das Licht angeht genau wissen, alles ist ok und alles lebt.

Ich verkaufe schon mal das einen oder andere bei kleinanzeigen, viele Menschen sieht man dann auch öffter. Was hört man dann da? Mir sind schon wieder die Fische gestorben! Kaufe ständig Medikamente ! Meine Fische verstecken sich immer ! Einige jagen die anderen ! bla bla bla ?........bis hin zur aufgeben des Beckens weil es keinen spaß ( krankheiten und co)

Lieber Schneckinger

Dein Thema sollte in jedem Laden hängen in dem Fische verkauft werden.



Sind die Fische glücklich, habe ich meine Freude.

Lg
ruth

Danke: (2)
Ruthchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.02.2016, 09:19   #18
Heikow
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von Ruthchen Beitrag anzeigen
Glasbecken, pflanzen in den Boden stecken, wasserhahn auf und becken ist fertig. Dann geht man in einen Laden und sieht schöne Fische, die Verkäuferin packt ein was sie verkaufen kann😡.
hmmm irgendwie passiert das bei mir immer genau anders herum...

Ich sehe irgendwo Fische, die ich schon lange haben wollte. Und wenn ich sie nicht sofort kaufe, laufe ich Gefahr, dass jemand anderes schneller ist als ich. Also heisst es rausfangen, eintüten und mitnehmen. Und zu Hause geht der Stress dann los. Schnell ein Becken aus dem Keller holen, Sand und etwas Deko hinein, mit Wasser befüllen und mit 3-4 Heizstäben möglichst schnell auf Temperatur bringen. Die Fischtüte derweil in nem anderen Becken parken und so lange mit den Fingern auf dem Tisch trommeln, bis endlich das Wasser im Becken warm genug ist.

Dann nur noch umsetzen, auf die Uhr schauen und feststellen, dass man schon bald wieder aufstehen muss. Und dann liegt man im Bett und nimmt sich vor, zukünftig vorsichtshalber immer ein leeres Becken mitlaufen zu lassen. Nur bleibt ein leeres Becken irgendwie nie leer...

LG

Danke: (1)
  Mit Zitat antworten
Alt 01.02.2016, 11:04   #19
Schneckinger
Moderator a.D.
 
Registriert seit: 08.10.2012
Ort: 86641 Rain
Beiträge: 5.130
Abgegebene Danke: 302
Erhielt: 1.473 Danke in 638 Beiträgen
Standard

Hi Heikow,

diesen Thread habe ich ja auch vorwiegend für halbwegs normale (Anfänger-)Aquarianer aufgemacht. Und nicht für hochgradig fischsüchtige im fortgeschrittenem Stadium wie Dich ;-)

Tschüß,
Grinsinger

Danke: (1)
Schneckinger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.02.2016, 15:15   #20
Ruthchen
 
Registriert seit: 02.03.2014
Ort: 478xx
Beiträge: 1.839
Abgegebene Danke: 77
Erhielt: 154 Danke in 101 Beiträgen
Standard

Hallo Heiko

Den zitierte Satz von mir, habe ich nicht ernst gemeint. Ich weiss nicht ob das richtig rüver gekommen ist. Ich meinte damit dass viele Menschen so denken und es alles so einfach ausschaut. Wir alle wissen dass es nicht so ist.
Nicht nur die wasserwerte sind zu beachten, das licht, die pflanzen, verträglichkeit untereinander, paarhaltung oder schwarmfisch, futter und noch jede menge mehr.
Ich hoffe ich konnte was klarstellen.


Das mit dem erzatzbevken habe ich auch svhon hinter mir😜, es bleibt nicht leer.
Wir schneckinger schon so schön schrieb......... überall wo was stehen kann steht ein bottich mit wasser😀, mit diesem über muss auch mein mann leben, auch wenn es nur moos ist in einem glas oder oder oder.....


Heiko
Das hast du aber alles sehr nett beschrieben.........mit den fingern auf dem tisch trommeln bis das wasser warm ist😂......ich schmeiß mich weg


lg
ruth
Ruthchen ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 01.02.2016   #20 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Antwort

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
200L Becken - eure Meinung Tildra Becken von 161 bis 250 Liter 22 31.12.2013 15:21
Wo habt ihr eure Becken gekauft??? braut-g Archiv 2003 7 07.04.2003 13:54
Der VDA richtet ein online Forum ein Ralf Rombach Archiv 2002 5 14.04.2002 01:50
Wie gross sind Eure Becken? Carlos Archiv 2002 31 21.03.2002 11:49
60-er Becken in Vorbereitung - eure Meinung? yvonne Archiv 2001 21 25.08.2001 19:59


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 23:19 Uhr.