zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > >

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 19.01.2021, 16:26   #1
dumdi65
Moderator
 
Registriert seit: 16.09.2017
Ort: Neuhofen/Pfalz
Beiträge: 7.333
Abgegebene Danke: 2.550
Erhielt: 2.127 Danke in 1.510 Beiträgen
Standard Wann ist es sinnvoll den Wassertest durchzuführen?

Wie schon oben erwähnt möchte ich hier, auch in Bezug auf das Düngen, etwas dazu schreiben wann der Wassertest sinnvoll ist.

Wassertests sollten immer Grundsätzlich vor dem Wasserwechsel durchgeführt werden. Das warum ergibt sich dabei von selbst. Weil dann deutlich aufgezeigt wird wo es hapert im Aquarium. Auf die Düngung bezogen zeigt sich so etwa ein Mangel an einem oder mehreren Nährstoffen welche man beim Wasserwechsel korrigieren kann. Will man andere Wasserwerte in Bezug auf Härte, pH oder Leitfähigkeit allgemein anstreben, so sieht man genau wo man sich gerade befindet und geht nicht das Risiko ein zu viel auf einmal zu verändern sondern den gewünschten Wert so soft an die gewünschten Werte anzupassen.

Danke: (1)
dumdi65 ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 19.01.2021   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 19.01.2021, 20:13   #2
David Teichfloh
 
Registriert seit: 04.12.2018
Ort: Sachsen
Beiträge: 1.036
Abgegebene Danke: 672
Erhielt: 334 Danke in 181 Beiträgen
Standard

... ich vergeß das nur öfters. Dann messe ich am nächstem Tag.

Danke: (1)
David Teichfloh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.01.2021, 06:54   #3
radlhans
 
Registriert seit: 15.05.2012
Ort: Nordhessen
Beiträge: 1.659
Abgegebene Danke: 545
Erhielt: 623 Danke in 322 Beiträgen
Standard

Moin,

eine gutes Vorgehen, um herauszufinden, wieviel Nährstoffe das Aquarium verbraucht:

1.) TWW
2.) Wasserwerte messen
3.) Entsprechend düngen
4.) Becken z.B. 1 Woche laufen lassen und normal betreiben
5.) unmittelbar vor dem nächsten TWW wieder die Wasserwerte messen

So kann man sehen, wieviel Nährstoffe das Becken in diesem Zeitraum verbraucht hat und den möglichen Düngebedarf herausfinden.

Grüße,
Gerd

Nachtrag: das funktioniert natürlich nur, wenn man weiß, wieviel Dünger man hineingibt. Oder besser gesagt: wenn man ausrechnen kann, welche Nährstoffkonzentration sich bei welcher Düngermenge einstellt. Das setzt voraus, dass das auf den Düngern beschrieben ist.

Danke: (1)

Geändert von radlhans (20.01.2021 um 07:57 Uhr)
radlhans ist gerade online   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 20.01.2021   #3 (permalink)
Mister Ad.
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Antwort

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Ab wann is ein Reflektor sinnvoll? topstar09 Archiv 2011 3 16.10.2010 09:42
Wann Jungfische ins grosse Becken und wann das gleiche Futter? Delirium Archiv 2009 51 23.10.2009 11:26
Wassertest-Anschaffung sinnvoll? - Fische n. pH-Wert kaufen? Manfred Lindner Archiv 2003 6 04.09.2003 23:28
Wassertest, wann? Vor oder nach Wasserwechsel? Kris Archiv 2002 4 08.11.2002 15:27
Wann geht die Wurzel endlich unter und wann hört sie auf zu Iris Archiv 2002 11 08.02.2002 03:15


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:16 Uhr.